BILDER: Eiffelturm in Paris, Frankreich

Von vielen als stählernes Ungetüm und Schandfleck bezeichnet, sollte der 1889 errichtete Eiffelturm eigentlich wieder abgerissen werden und entwickelte sich dennoch zum unumstrittenen Wahrzeichen von Paris.

BILDER: Die schönsten Strände der Südsee

Die traumhaften Strände der Südsee zählen zu den schönsten der Welt und sind dank ihrer Abgeschiedenheit mitten im Pazifik meist menschenleer. Willkommen im Paradies!

BILDER: Die schönsten Strände der Karibik

Nahezu alle Inseln der Karibik besitzen traumhafte Küstenstreifen, die mit türkisblauem Meer, weißem Sand und schattenspendenden Kokospalmen regelmäßig zu den schönsten Stränden der Welt gewählt werden.

BILDER: Die 5 schönsten Moldauklöster in...

Die rumänisch-orthodoxen Moldauklöster im Süden von Rumänien wurden im 15. und 16. Jahrhundert errichtet und beeindrucken bis heute durch ihre atemberaubenden Fresken, die teils heute noch jeden Millimeter Mauerwerk der Klosterkirchen bedecken.

BILDER: Insel Rab, Kroatien

Auf der üppig bewachsenen und dicht besiedelten Insel Rab in der Kvarner Bucht trifft man sich im Kroatien-Urlaub zum Baden, Wandern, Feiern und Entdecken, aber auch zum Loslassen und Relaxen.

Afrika - Kap Verdische Inseln

Boa Vista bietet 55km traumhafte Strände, die nahezu nahtlos ineinander übergehen, Kap Verde - © Sabino Parente / Shutterstock

Strände auf Boa Vista, Kap Verde

Nahezu die gesamte Insel Boa Vista auf Kap Verde ist von weitläufigen, feinsandigen und zum Großteil völlig menschenleeren Stränden umschlossen. Neben endlosen Strandspaziergängen eignen sich Boa Vistas Küsten auch zum Schwimmen, Tauchen und Surfen.Boa Vista bietet wie jede Insel viel Strand, 55km um genau zu sein. Die Strände auf...
Am traumhaften Strand von Santa Maria im Süden von Sal scheint an durchschnittlich 330 Tagen im Jahr die Sonne - © Styve Reineck / Shutterstock

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Kap Verden

Ganz ohne Touristenfallen auf die Kap Verden reisen! Hier finden Sie eine Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von den Kap Verden! Welche Highlights und Attraktionen dürfen Sie beim Urlaub auf den Kap Verden auf keinen Fall versäumen?Die kapverdischen Inseln liegen vor der Küste Senegals wie Trittsteine im Atlantik und...
Blick über die traumhafte Bucht von Santa Maria im Süden der Insel Sal, Kap Verde - © ElderVieiraSalles/Shutterstock

Santa Maria, Insel Sal, Kap Verde

Santa Maria liegt auf den Kap Verden ganz im Süden der Insel Sal und ist die unumstrittene Touristenhochburg der Insel. Mit einem traumhaften Strand und gut ausgebauten Hotelanlagen spielt sich hier das Leben von Sal ab.Die Stadt Santa Maria liegt an der Südküste von Sal etwa 20km von der...
330 Sonnentage im Jahr und riesige Urlaubsstrände bieten auf der Insel Sal ein Eldorado für Sonnenanbeter, Kap Verde - © Piotr G / Shutterstock

Strände auf Sal, Kap Verde

Mit 330 Sonnentagen im Jahr und einer durchschnittlichen Wassertemperatur von über 20°C ist auf den kilometerlangen Traumstränden der Insel Sal das ganze Jahr über Badesaison.Der schönste und berühmteste Strand auf der lnsel Sal im Osten der Kap Verden ist der endlose Bilderbuch-Strand an der Südküste von Sal um die...
Die Igreja de Santa Isabel ist eines der schönsten Gebäude am gleichnamigen Platz in Sal Rei, der Hauptstadt der Insel Boa Vista, Kap Verde - © Axel Lauer / Shutterstock

Sal Rei, Boa Vista, Kap Verde

Sal Rei, die ruhige Hauptstadt von Boa Vista auf den Kap Verden bietet ein schmuckes Stadtzentrum mit der wichtigsten touristischen Infrastruktur der Insel. Ihre feinsandigen Strände eignen sich zum Baden, Tauchen und Surfen.Sal Rei ist die Hauptstadt von Boa Vista auf den Kap Verden und liegt im Nordwesten der...

Sehenswertes in Montenegro

Kroatien - Split

Bulgarien

Felsen und Festung von Belogradchik, Bulgarien

Inmitten der berühmten Felsen von Belogradchik, die bereits als Neues Weltwunder nominiert waren, schmiegt sich im Nordwesten von Bulgarien die spektakuläre Kaleto-Festung in die steilen Klippen.Die Ortschaft Belogradchik, auch Belogradtschik geschrieben, liegt ganz im Nordwesten von Bulgarien. Die touristisch kaum nennenswerte Siedlung wurde weithin bekannt, als seine spektakulären Felsen als Neues Weltwunder der Natur nominiert wurden. Die Wahl fiel...

Argentinien

Chile

Peru

Brasiien - Rio de Janeiro

Rocinho, die größte Favela Lateinamerikas, Rio de Janeiro, Brasilien - © Vitoriano Junior / Shutterstock

Favelas in Rio de Janeiro, Brasilien

Die Armenviertel von brasilianischen Städten werden Favelas genannt. In Rio de Janeiro befindet sich die größte Favela Lateinamerikas, genannt Rocinho. Am Hang südlich von Rio gelegen bietet sie einen fantastischen Blick auf die Copacabana. Doch bei einem Besuch sei...
Traumhafter Blick aus der Vogelperspektive über die Christusstatue auf die Bucht von Rio de Janeiro, Brasilien - © Marc Turcan / Shutterstock

Christusstatue (Cristo Redentor) auf dem Corcovado in Rio de Janeiro, Brasilien

Die Hauptattraktion von Rio de Janeiro stellt zweifelsohne die 30m hohe Christusstatue auf dem Corcovado dar. Auf der Plattform haben Besucher nicht nur einen ehrfurchtgebietenden Blick auf die Statue über ihnen, sondern auch eine atemberaubende Aussicht auf Rio de...
Tänzerin einer Sambaschule auf der Karnevalsparade im Sambodromo in Rio de Janeiro, Brasilien - © Celso Pupo / Shutterstock

BILDER: Karneval im Sambodromo in Rio de Janeiro, Brasilien

Der Karneval von Rio de Janeiro zählt zu den berühmtesten und ausgelassensten Festen der Welt. Jedes Jahr zur Faschingszeit verwandelt sich die gesamte Stadt in ein pulsierendes Meer aus Trommelrhythmen und Neon-Farben.
Die Ausstellungsräumlichkeiten des Museu de Arte Contemporânea bei Rio de Janeiro bieten auf 4 Stockwerken Platz für rund 1.600 Exponate, Brasilien - © Donatas Dabravolskas / Shutterstock

Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Brasilien

Sie wollen nach Brasilien reisen? Diese Top 10 Sehenswürdigkeiten, dürfen Sie bei Ihrem Urlaub in Brasilien auf keinen Fall versäumen. Die Highlights und Attraktionen ganz ohne Touristenfallen. Iguaçu WasserfälleDie Iguaçu Wasserfälle gehören zu den größten Wasserfällen weltweit. Auf 2700m...
Die Neue Kathedrale von Rio de Janeiro, Brasilien, stammt aus dem späten 20. Jahrhundert und zählt zu den ungewöhnlichsten Gotteshäusern der Welt - © Matyas Rehak / Shutterstock

Catedral Metropolitana (Neue Kathedrale) in Rio de Janeiro, Brasilien

Die Neue Kathedrale von Rio aus dem späten 20. Jahrhundert zählt zu den ungewöhnlichsten Gotteshäusern der Welt. Ihr umstrittenes Design beeindruckt vor allem im Inneren der Catedral Metropolitana.Die römisch-katholische Catedral Metropolitana de São Sebastio ist Sitz des Erzbischofs von...
Tänzerin einer Sambaschule auf der Karnevalsparade im Sambodromo in Rio de Janeiro, Brasilien - © Celso Pupo / Shutterstock

BILDER: Karneval im Sambodromo in Rio de Janeiro, Brasilien

Der Karneval von Rio de Janeiro zählt zu den berühmtesten und ausgelassensten Festen der Welt. Jedes Jahr zur Faschingszeit verwandelt sich die gesamte Stadt in ein pulsierendes Meer aus Trommelrhythmen und Neon-Farben.
Ein typischer Sommertag an der Copacabana in Rio de Janeiro, Brasilien  - © Elena Pominova / Shutterstock

BILDER: Die 12 schönsten Strände von Brasilien

Die gesamte Küste Brasiliens scheint von atemberaubenden Stränden gesäumt zu sein. Besonders traumhaft für entspannten Badeurlaub in Brasilien präsentieren sich die Bilderbuch-Strände von Salvador da Bahia, um Recife oder entlang der malerischen Linha Verde....
EIn „Skifahrer" in den Sanddünen der berühmten Oase Huacachina, Peru - © urosr / Shutterstock

BILDER: Oase Huacachina, Peru

Die Oase Huacachina befindet sich in der Provinz Ica im Südwesten Perus und mutet an wie ein verwunschener Ort aus tausendundeiner Nacht. Oder eine Luftspiegelung in der Sahara.
Das Hotel Palacio de Sal in Bolivien liegt mitten auf dem Salzsee Salar de Uyuni und ist zur Gänze aus Salz gebaut - © flog / franks-travelbox.com

BILDER: Salzhotel am Salar de Uyuni, Bolivien

Das Salzhotel am atemberaubenden Salar de Uyuni im Südwesten von Bolivien besteht zur Gänze aus Salz. Nicht nur die Mauern und Türen, sogar die Stühle, Tische und Betten sind aus dem weißen Gold gefertigt,...
Die Statue Cristo Redentor ist 30m hoch, die Handspannweite beträgt ebenfalls knapp 30m, der Sockel ist knapp 10m hoch, Rio, Brasilien - © Luiz Rocha / Shutterstock

BILDER: Christusstatue (Cristo Redentor) in Rio de Janeiro, Brasilien

Der weltberühmte „Cristo Redentor" auf dem Corcovado nördlich der brasilianischen Stadt Rio de Janeiro ist die fünftgrößte Christusstatue der Welt und gilt als eines der 7 Neuen Weltwunder.
Die Diamanten Lagune in der Atacama Salzwüste, Chile - © Nataliya Hora / Fotolia

BILDER: Atacama Salzwüste, Chile

Die trostlos karge aber ebenso erstaunliche Landschaft der Atacama-Wüste im Norden Chiles wird oft als mondähnlich beschrieben und bietet spektakuläre Fotomotive.
Die Salzbecken von Maras sind nicht einmal 30cm tief und wurden schon von den Inka angelegt, Peru - © flog / franks-travelbox

BILDER: Salzterrassen von Maras, Peru

Die spektakulären Salzterrassen von Maras liegen in den peruanischen Anden nordwestlich des kleinen Dorfes auf einer Seehöhe von 3.300 Metern und zählen noch zu den weniger bekannten Attraktionen Perus.
Die Copacabana bei Nacht,  Rio de Janeiro, Brasilien - © ekaterina_belova / Fotolia

BILDER: 22 Top Shots von Rio de Janeiro

Rio de Janeiro ist Copacabana, Zuckerhut und Christusstatue, ist Caipirinha, Karneval und viel nackte Haut. Doch neben Genuss, Highlife und Party bietet Rio auch unerwartet viel unberührte Natur und interessantes Kulturgut, das sich erst...
Traumhafter Blick auf die Laguna Miscanti, Chile - © ezk / franks-travelbox

BILDER: Laguna Miscanti und Miniques, Chile

In der chilenischen Atacama-Salzwüste finden sich die beiden Lagunen Lagunen Miscanti und Miñiques, die vor allem bei Sonnenauf- oder -untergang ein unvergleichliches landschaftliches Schauspiel bieten.
Ein Guanaco überquert einen Fluss im Nationalpark Torres del Paine im Süden von Chile - © Pichugin Dmitry / Shutterstock

BILDER: Nationalpark Torres del Paine, Chile

Mit seinen atemberaubenden Seen, Flüssen, Wasserfällen, Gletschern und Wäldern gilt der Nationalpark Torres del Paine im Süden Chiles als einer der landschaftlich schönsten Orte der Welt.
Am 24. Juli 1983 geschah auf der Camino del Muerto der mit rund 100 Todesopfern schlimmste Verkehrsunfall Boliviens - © marktucan / Shutterstock

BILDER: El Camino del Muerto (Todesstraße), Bolivien

Die Yungas-Straße an den Hängen der Cordillera Real im Westen von Bolivien gilt als gefährlichste Straße der Welt und wird auch als „Die Todesstraße“ (El Camino del Muerto) bezeichnet.
Auf den beiden Fußgängerzonen und unter den Palmen des Plaza de Armas in Santiago de Chile herrscht zu jeder Tages- und Nachtzeit Trubel - © Matyas Rehak / Shutterstock

BILDER: Plaza de Armas – Santiago de Chile, Chile

Der Plaza de Armas ist der zentrale Hauptplatz der Stadt und zählt umrahmt von großartigen neoklassizistischen Fassadenfronten zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Santiago de Chile.
Im Sommer Argentiniens lädt der Lago Nahuel Huapi im gleichnamigen Nationalpark zum Sprung ins kühle Nass - © jo Crebbin / Shutterstock

BILDER: San Carlos de Bariloche, Argentinien

Das attraktive Städtchen San Carlos de Bariloche am Fuß der Anden ist aufgrund der landschaftlichen Attraktivität des umliegenden Nahuel Huapi Nationalparks ein beliebtes Ziel für Argentinien-Reisende.
Fantastischer Blick aus der Luft auf den wahrscheinlich berühmtesten Strand der Welt, die Copacabana in Rio de Janeiro, Brasilien - © csokil1 / Fotolia

BILDER: Copacabana in Rio de Janeiro, Brasilien

Der 4km lange Sandstrand von Copacabana in Rio de Janeiro gehört zu den bekanntesten Stränden der Welt. Vor der atemberaubenden Kulisse lässt es sich traumhaft baden, flanieren und relaxen.
Die atemberaubenden Strände im Lençóis Maranhenses Nationalpark  sind meist menschenleer, Brasilien - © ostill / Shutterstock

BILDER: Lençóis Maranhenses Nationalpark, Brasilien

Der Lençóis Maranhenses Nationalpark zählt mit seinen schneeweißen Sanddünen, zwischen denen das Regenwasser türkis schimmernde Pools formt, zu den spektakulärsten Regionen Brasiliens.