Urlaub in Kroatien – Reise-Tipps und Sehenswertes

Die Telascica Bucht auf Dugi Otok, der nördlichsten der Kornaten Inseln, präsentiert sich besonders idyllisch, Kroatien - © xbrchx / Shutterstock
© xbrchx / Shutterstock

Kroatien zählt zu den beliebtesten Urlaubsländern der Europäer und hat alles zu bieten, was das Reiseherz begehrt. Das saubere Meer lädt zum Baden ein, Berge, Seen und Nationalparks sind ideal für Wanderurlaub und zahlreiche historische und moderne Städte locken auch Kulturinteressierte in das wunderschöne Land an der Adria.

Urlaub in Kroatien ist die perfekte Wahl für Kulturreisen und Badeferien am Mittelmeer. Zahlreiche Inseln mit herrlichen Kiesstränden und die langgezogene Makarska Riviera an der Adria bieten mediterranes Flair, während Kreuzfahrtschiffe und Prunk-Yachten in malerischen Buchten für einen Hauch von Luxus sorgen. Fantastische Naturerlebnisse warten an den idyllischen Plitvicer-Seen im Norden und die bezaubernden Altstädte von Dubrovnik, Split und Zadar entführen den Reisenden mit traumhaften architektonischen Sehenswürdigkeiten ins mittelalterliche Kroatien.

BILDER: Urlaub in Kroatien

Vielfältige Angebote für Ihren Urlaub in Kroatien

Mit seinen zahlreichen Inseln und historischen Stadtkernen voller bemerkenswerter Baudenkmäler ist beim Urlaub in Kroatien für jede Zielgruppe etwas dabei! Entlang der Küste finden sich idyllische Kiesbuchten und traumhafte Tauch-Spots mit kristallklarem Wasser und im Hinterland warten der Krka-Nationalpark und die Plitvicer-Seen auf Outdoor-Urlauber und Wanderfreunde. Historisch interessierte Reisende finden in Kroatiens Hafenstädten wahre Schätze, die bis in die Antike zurückreichen.

Viele Urlauber reisen in Kroatien mit dem Auto an, was die Adria-Destination auch zu einem idealen Ferienziel für Camper und Individualreisende macht. Kroatien hat auch in Bezug auf Unterkunft für jedes Urlaubsbudget das richtige Quartier zu bieten. Wer nicht am Campingplatz Station macht, findet auch in Pensionen und Ferienwohnungen günstige Alternativen. Die kroatischen Hotels reichen ebenfalls vom kleinen feinen Urlaubsdomizil bis zum luxuriösen 5-Sterne-Wellness-Tempel.

In der Nacht präsentieren sich auch die schönsten Flecken Zadars, wie das römische Forum, nahezu menschenleer, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Weltkulturerbe in Kroatien – die schönsten Sehenswürdigkeiten

Die beliebtesten Urlaubsdestinationen in Kroatien können kaum alle auf einmal aufgelistet werden. Ein absolutes Must Sees ist die wunderschöne Stadt Dubrovnik. Bekannt aus zahlreichen Filmen und TV-Serien, wie Game of Thrones oder Star Wars Episode VIII, zählt die bezaubernde Stadt mit ihrem malerischen Hafen zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Tipp: Während Dubrovnik schon nahezu Museumscharakter besitzt (am Abend sind die historisch wertvollen Straßen wie ausgestorben), kann in der ebenso so sehenswerten Altstadt von Split auch das kroatische Alltagsleben in vollen Zügen genossen werden.

Ebenfalls einen Besuch wert sind die pulsierende Hauptstadt Zagreb, die Hafenstädte von Istrien, wie Rovinj, Trogir oder Pula mit seinem gewaltigen Amphitheater, oder die schmucken Städtchen Zadar und Šibenik. Die zauberhaften Ortschaften sind übrigens das ganze Jahr über sehenswert, eine beste Reisezeit für Kroatien in dem Sinne gibt es also nicht.

Blick über die Dächer von Dubrovnik von der Stadtmauer, im Vordergrund die Kuppel der Barockkirche Sveti Vlaho, dahinter die Kathedrale von Dubrovnik, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Kroatiens Inselwelt – Karibikurlaub im Mittelmeer

Wer hätte gedacht, dass Kroatien an die 1200 Inseln sein eigen nennt? Krk ist die größte und mit ihren zahlreichen Feriensiedlungen und der malerischen Hauptstadt Krk Stadt auch die meistbesuchte Urlaubsinsel Kroatiens. Hotels direkt am Strand in traumhaften Buchten von Krk Stadt oder Baska lassen Urlaubsträume wahr werden!

Gemauerte Aussichtspunkte eröffnen immer wieder herrliche Panoramen über das bunte Treiben am Strand von Baska, Krk, Kroatien - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Kroatiens Inselwelt bietet herrliche Buchten mit teils kilometerlangen Stränden, deren Wasserqualität zum Großteil mit der blauen Flagge ausgezeichnet ist. Es gibt kaum Sandstrände, die felsige und kiesige Küste sorgt dafür für glasklares Meer in strahlendem Türkisblau. Am Strand von Valun auf Cres ist das sauberste Wasser von Kroatien zu finden, am Goldenen Horn Zlatni Rat auf Brac lockt ein sichelförmiges Badeparadies und auch die Strände von Lopar auf Rab und Lumbarda auf Korcula sind als Strand-Sehenswürdigkeiten von Kroatien zu nennen.

Der charakteristische Strand Zlatni Rat im Süden von Brac gilt als eine der größten Naturschönheiten von Kroatien - © Scott Wong / Shutterstock
© Scott Wong / Shutterstock

In der Kvarner Bucht rund um die Hafenstadt Rijeka laden auch am Festland zahlreiche Badeorte zum entspannten Strandleben ein. Die Region Dalmatien zwischen Split und Dubrovnik ist weithin für ihre strahlend weißen Kiesstrände an der Adria bekannt.

Im Kroatien Urlaub einsame Buchten und versteckte Dörfer entdecken

Kroatien zählt zu den beliebtesten Urlaubsländern Mitteleuropas. Dennoch lassen sich entlang felsiger Küsten und hinter spärlich bewachsenen Hügeln immer noch unberührte Plätzchen entdecken. Abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten und ausgetretenen Pfade präsentiert sich Kroatien als faszinierendes Land mit gastfreundlichen Menschen, die Touristen liebend gerne in ihre Kultur eintauchen lassen.

Sonnenuntergang über der Steilklippe des malerischen Örtchens Lubenice auf der Insel Cres, Kroatien - © Pablo Debat / Shutterstock
© Pablo Debat / Shutterstock

Winzige Fischerdörfer, wie das beschauliche Glavotok auf der Insel Krk oder das idyllische Lubenice hoch oben auf seiner Klippe auf Cres, haben vom Tourismus in Kroatien scheinbar noch nie etwas gehört. Auch im Landesinneren der Halbinsel Istrien hat man in so manchem Bergdorf zwischen Weinbergen dank Volkstanz und handgestickter Deckchen das Gefühl, ins vorige Jahrhundert gereist zu sein. Ein Besuch in einer Konoba, dem kroatischen Gasthof, ist dann plötzlich wie ein Abstecher in eine andere Welt.