Die Top 10 Sehenswürdigkeiten der Kap Verden

Ganz ohne Touristenfallen auf die Kap Verden reisen! Hier finden Sie eine Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von den Kap Verden! Welche Highlights und Attraktionen dürfen Sie beim Urlaub auf den Kap Verden auf keinen Fall versäumen?

Die kapverdischen Inseln liegen vor der Küste Senegals wie Trittsteine im Atlantik und bieten Berge und Schluchten, Wüsten und grüne Täler, weite Strände und kleine Buchten. Die 7 Inseln beeindrucken durch ihre interessante Symbiose zwischen europäischer und afrikanischer Kultur und sind ein Paradies für Vulkanforscher, Wanderer und Surfer – im Urlaub auf den Kap Verden nur eine Insel zu besuchen kommt nicht in Frage!

Mindelo auf São Vicente

Mindelo auf der Insel São Vicente ist heimliche Hauptstadt und kultureller Mittelpunkt der Kap Verden - © Frank Bach / Shutterstock
© Frank Bach / Shutterstock

Ihrem natürlichen Tiefseehafen hat es die „Kulturhauptstadt“ der Kap Verden zu verdanken, dass sich hier im Lauf der Jahrhunderte zahlreiche Völker niederließen. Die quirlige Hafenpromenade, die lautstarken Märkte und die prächtigen Kolonialbauten im sehenswerten Altstadtviertel machen Mindelo zu einer der meistbesuchten Städte der Kap Verden.

Zum Artikel …

Cidade Velha auf Santiago

Cidade da Ribeira Grande de Santiago wird heute noch von der mächtigen Festung Fortaleza Real de São Felipe bewacht, die 1590 von den Portugiesen errichtet wurde, Kap Verde - © AlexanderManykin/Shutterstock
© AlexanderManykin/Shutterstock

Cidade Velha, die „alte Stadt“, ist die älteste Siedlung auf den Kap Verden und war die allererste tropische Kolonialstadt Europas. Die großen Entdecker, wie Christoph Kolumbus und Vasco da Gama, ankerten hier bevor es auf die Reise ins Ungewisse weiterging. Heute zählt Cidade Velha zum Weltkulturerbe der UNESCO und beeindruckt durch einfach gehaltene aber enorm geschichtsträchtige Kolonialbauten.

Zum Artikel …

Strände auf Boa Vista

Boa Vista bietet 55km traumhafte Strände, die nahezu nahtlos ineinander übergehen, Kap Verde - © Sabino Parente / Shutterstock
© Sabino Parente / Shutterstock

Wer Bade-Urlaub auf den Kap Verden plant, sollte sich für Boa Vista entscheiden! Die östlichste Insel des Archipels nennt die größten und schönsten Strände der Kap Verden ihr eigen und hat sich ihr ursprüngliches, gemütliches Flair bis heute bewahren können. Auch Surfer und Taucher kommen in und unter den Wellen vor Boa Vistas Küste auf ihre Kosten.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Santa Maria auf Sal

Blick über die traumhafte Bucht von Santa Maria im Süden der Insel Sal, Kap Verde - © ElderVieiraSalles/Shutterstock
© ElderVieiraSalles/Shutterstock

Hervorragende Bade-Bedingungen schaffen Sonne, Sand und Meer auch auf der Insel Sal. Bade-Urlauber treffen sich hier vor allem in der Touristenhochburg Santa Maria, an deren Traumstrand sich die größten Hotelresorts der Kap Verden liegen. Restaurants, Bars, Tauch- und Surfschulen schaffen die besten Voraussetzungen für einen paradiesischen Inselurlaub.

Zum Artikel …

Tarrafal auf Santiago

Der Strand von Tarrafal in der gleichnamigen Bucht auf der Insel Santiago gilt als schönster Strand der Kap Verden - © AlexanderManykin/Shutterstock
© AlexanderManykin/Shutterstock

Die idyllische Ortschaft Tarrafal liegt im gebirgigen Norden der Insel am schönsten Strand von Santiago. Mit feinem hellem Sand und gesäumt von Palmen, die auf den Kap Verden nicht oft zu finden sind, verbreitet er nahezu karibisches Flair. Nach einigen Badestunden am Strand und einer herzhaften Fischmahlzeit laden Wanderwege dazu ein, das üppig bewachsene Hinterland von Tarrafal zu erkunden.

Zum Artikel …

Ribeira do Paúl auf Santo Antão

Auf Santo Antão schmiegen sich mehrere Dörfer in eine zerfklüftete Bergwelt, Kap Verde - © Pierre-Jean Durieu / Shutterstock
© Pierre-Jean Durieu / Shutterstock

Dicht bewachsen zeigt sich auch das idyllisch grüne Tal Tal Ribeira do Paúl auf der Wander-Insel Santo Antão. Der Einstieg in das zerklüftete Tal erfolgt im pastellfarbenen Küstendorf Vila das Pombas, von wo es durch Kokospalmen und Zuckerrohrplantagen bis zum Krater des Coya do Paúl führt.

Zum Artikel …

São Filipe auf Fogo

Die Igreja Nossa Senhora de Conceição in São Filipe, der Hauptstadt der Insel Fogo im Südwesten von Kap Verde - © / Shutterstock
© / Shutterstock

Die Hauptstadt der Vulkaninsel Fogo ist nach Cidade Velha auf Santiago die zweitälteste Siedlung der Kap Verden und thront auf einer 70m hohen Steilklippe. São Filipe lockt Kap-Verde-Urlauber mit prächtigen Kolonialbauten und einem pechschwarzen Vulkanstrand, an den der wilde Atlantik donnert.

Zum Artikel …

Sal Rei auf Boa Vista

Die Igreja de Santa Isabel ist eines der schönsten Gebäude am gleichnamigen Platz in Sal Rei, der Hauptstadt der Insel Boa Vista, Kap Verde - © Axel Lauer / Shutterstock
© Axel Lauer / Shutterstock

Das geruhsame Sal Rei ist der Hauptort von Boa Vista. Sein schmuckes Stadtzentrum mit liebevoll renovierten Häusern beherbergt alles, was man als Tourist auf den Kap Verden braucht und bietet damit die ideale Ausgangsbasis, um die traumhaften Strände auf Boa Vista zu erkunden.

Zum Artikel …

Pico do Fogo auf Fogo

Der Pico do Fogo auf der Insel Fogo ist mit knapp 3.000m Höhe der höchste Berg der Kap Verden und zweithöchster Berg im Atlantik - © Sundebo / Shutterstock
© Sundebo / Shutterstock

Der Pico do Fogo ist mit 2.829m der höchste Berg der Kap Verden. Von Chã das Caldeiras aus kann der noch immer rauchende Vulkan erkundet werden. Der Weg auf den Gipfel geht von üppig grüner Vegetation in eine kohlschwarze Gerölllandschaft aus erstarrter Lava über.

Zum Artikel …

Assomada auf Santiago

Das Hinterland von Santiago ist eine Wunderwelt aus grün bewachsenen Gebirgsregionen, Kap Verde - © Alexander Manykin / Shutterstock
© Alexander Manykin / Shutterstock

Assomada liegt im idyllisch grünen Herzen von Santiago auf halbem Weg zwischen der Hauptstadt Praia und dem malerischen Küstenort Tarrafal. Nirgendwo sonst auf den Kap Verden ist die afrikanische Seele des Archipels derart stark zu spüren wie in Assomada. Sie zeigt sich auf den Märkten, im historischen Stadtzentrum, in den Tänzen und in der Musik.

Zum Artikel …