Valun auf Cres, Kroatien

Valun in der Bucht von Cres erfüllt alle Klischees eines Fischerdorfes in Kroatien - © LianeM / Shutterstock
© LianeM / Shutterstock

Valun in der Bucht von Cres erfüllt alle Klischees eines kroatischen Fischerdorfes. Herrliche Kiesstrände mit dem klarsten Meerwasser Kroatiens, urige Tavernen mit fangfrischem Fisch und himmlische Ruhe in verwinkelten Gassen versprechen mediterranes Urlaubsflair vom Feinsten.

In einer herrlichen Bucht, geschützt von den Hügeln der Bergkette Pernat zählt das Fischerdorf Valun im Zentrum der Insel zu den sehenswertesten Orten von Cres. Valun liegt in derselben Bucht wie der Hauptort Cres Stadt und befindet sich verwaltungstechnisch auch unter dessen Fittichen. Das autofreie Valun ist allerdings mit nur etwa 80 Einwohnern um ein Vielfaches kleiner und somit das richtige Ferienziel für Reisende, die im Urlaub vor allem Ruhe und Entspannung genießen möchten.

Valun entstand aus dem kleinen Ort Bucev, der zum Schutz vor Piraten hoch über dem Meer gebaut wurde. Mit der Zeit wurde die Insel Cres sicherer und die Bewohner siedelten wieder hinab ans Meer – Valun entstand. Von Bucev ist nur noch die kleine Markuskirche und ein Friedhof enthalten. Hier wurde übrigens die berühmte Steintafel von Valun gefunden.

Strände von Valun

Valun verfügt über zwei kleine Kiesstrände, die sich ideal zum Schwimmen und Sonnenbaden eignen. Wer für seinen Badeurlaub in Kroatien das klarste Wasser des Landes sucht, ist hier richtig. Bäume spenden angenehmen Schatten und das glasklare Wasser lädt zum Schnorcheln ein. Etwas außerhalb von Valun gibt es am Campingplatz einen eigenen Strand. Hier werden die Kiesel von naturbelassenen Felsbänken abgelöst.

Etwas außerhalb von Valun auf der Insel Cres werden die Kiesstrände von naturbelassenen Felsbänken abgelöst, Kroatien - © ah_fotobox / Shutterstock
© ah_fotobox / Shutterstock

Wandern und Radfahren um Valun

Die sanften, grünbewachsenen, Hügel mit großartigen Aussichtspunkten und die frische, mediterrane Luft machen die Umgebung von Valun zu einem Paradies für Wanderer und Biker. Vor allem in der wettertechnisch milden Nebensaison, wenn es tagsüber noch nicht ganz so heiß wird, haben viele Outdoor-Urlauber die idyllischen Wälder um Valun für sich entdeckt.

Tipp: Von Valun führt ein 8km langer Wanderweg nach Cres Stadt – ideal für einen Tagesausflug! Ebenfalls sehenswert sind der malerische Ort Lubenice und der idyllische Vraner See – beides gleich um die Ecke.

Berühmtes Valun

In Valun auf Cres wurde die „Valunska Ploca“ gefunden, eine glagolitische Steintafel mit unschätzbarem Wert für Sprachforscher, Kroatien - © ah_fotobox / Shutterstock
© ah_fotobox / Shutterstock

Valun ist nicht nur touristisch berühmt, sondern hat auch einen historisch bedeutenden Hintergrund. Die „Valunska Ploca“ ist eine Steintafel aus dem 11. Jahrhundert und für Historiker von allergrößter Bedeutung. Die Grabplatte enthält den gleichen Text in glagolitischen Schriftzeichen und lateinischen Buchstaben – ein unschätzbarer Wert für Sprachforscher! Außerdem zählt sie gemeinsam mit der ebenfalls glagolitischen Steintafel von Baska auf Krk zu den ältesten Schriftstücken in kroatischer Sprache. In der Pfarrkirche St. Maria sind die kostbaren Tafeln heute sicher verwahrt – sie sind nämlich eingemauert.

Auch für TV-Zuseher wurde Valun bekannt, denn in den 1980er-Jahren stellte Valun die mediterrane Kulisse für die deutsche Serie „Der Sonne entgegen“ dar.