Die 10 schönsten Strände in Kroatien

Sonnenliegen am Strand von Baska auf der Insel Krk warten auf die Badegäste, Kroatien - © Pablo Debat / Shutterstock
© Pablo Debat / Shutterstock

Mediterranes Klima, kilometerlange Sand- und Kiesstrände, glasklares Meer und idyllische Buchten – kein Wunder, dass Badeurlaub in Kroatien immer beliebter wird! Wir stellen die schönsten Strände Kroatiens vor.

Bei 1.777 Kilometern Küstenlänge und unglaublichen 1.200 Inseln ist es nicht verwunderlich, dass Kroatien an vielen Orten mit traumhaften Stränden aufwarten kann. Kilometerlange Kiesstrände mit glasklarem Wasser, kleine romantische Buchten unter Kiefern und familienfreundliche Sandstrände mit Unterhaltungs- und Freizeitmöglichkeiten machen Badeurlaub in Kroatien zum reinsten Vergnügen. Die Auswahl ist groß, deshalb stellen wir nachfolgend die 10 schönsten Strände Kroatiens vor.

1) Strand Zlatni Rat auf Brac

Das „Goldene Horn“ liegt etwa 2,5 Kilometer westlich von Bol an der Südküste von Brac gilt für viele als DAS Symbol für Badeurlaub in Kroatien. Als Naturdenkmal Kroatiens zählt der sichelförmige Strand zu den bekanntesten Stränden der gesamten Adria und wurde bereits unter die 10 schönsten Strände der Welt gewählt. Die rund 500m lange Landzunge ist mit Sonnenschirmen, Liegestühlen, Restaurants und sanitären Anlagen perfekt für einen abwechslungsreichen Badetag auf Brac ausgestattet. In einem abgetrennten Bereich im Norden ist auch nacktbaden erlaubt.

Der charakteristische Strand Zlatni Rat im Süden von Brac gilt als eine der größten Naturschönheiten von Kroatien - © Scott Wong / Shutterstock
© Scott Wong / Shutterstock

2) Strand Vela Przina bei Lumbarda, Insel Korcula

An der Ostküste von Korcula liegt mit dem Vela Przina bei Lumbarda einer der schönsten Sandstrände Kroatiens. „The Guardian“ kürte den Vela Przina bereits zu einem der 20 schönsten Strände Europas. Rund 6km vom Hauptort Korcula entfernt treffen sich hier Bade-Urlauber jeden Alters. Restaurants und WCs sind ebenso vorhanden wie Sonnenschirme und Liegestühle sowie wie Wassersportmöglichkeiten.

Tipp: Vom Vela Przina aus lassen sich per Boot zahlreiche versteckte Buchten an Korculas Küste entdecken! Sehenswert ist zum Beispiel der nahe gelegene Strand Bili Zal mit seinem sensationellen Panorama auf die Berge von Peljesac.

Der goldgelbe Vela Przina kann ohne Zweifel als schönster Sandstrand von Korcula bezeichnet werden, Kroatien - © Ajan Alen / Shutterstock
© Ajan Alen / Shutterstock

3) Strand Punta Rata, Makarska Riviera

Am Urlaubsort Brela an der traumhaften Makarska Riviera liegt ein strahlend weißer Kiesstrand, der von einem lauschigen Kiefernwäldchen gesäumt wird. Das US-Magazin Forbes ernannte den Punta Rata bereits zum schönsten Strand Europas. Einzigartiges Phänomen: Durch Unterwasserquellen erzeugte Wirbel machen die Küste um Brela zu einem natürlichen Salzwasser-Whirlpool.

4) Paradiesstrand San Marino bei Lopar, Insel Rab

Der 1,5km lange Strand bei Lopar auf der Insel Rab wird auch Rajska Plaza genannt und ist mit seinem flach abfallenden Grund für Familien mit Kindern ein Traum. Von Cafés, Restaurants und Shops gesäumt lädt die Strandpromenade von Lopar zum Bummeln, Gustieren und Genießen ein. Sportmöglichkeiten sind ebenfalls vorhanden.

Die sichelförmige Bucht von Lopar im Norden von Rab hat einen herrlichen Sandstrand zu bieten, der keine Urlaubs-Wünsche offen lässt, Kroatien - © Olena Teslya / Shutterstock
© Olena Teslya / Shutterstock

5) Strand von Martinščica, Insel Cres

Der kilometerlange Kiesstrand von Martinščica auf Cres steht unter Naturschutz und kann mit türkisblauem Meer aufwarten. Flach abfallend und mit warmen Wassertemperaturen ist er ideal für Familien mit Kindern geeignet. Beim Campingplatz Slatina gibt es Snackbars, sanitäre Anlagen und auch einen kleinen FKK-Bereich. Zu erreichen ist Martinščica mit der Fähre von Rijeka am Festland und von Mali Lošinj auf der Nachbarinsel Lošinj aus.

Der ruhige Ferienort Martinščica an der Westküste der kroatischen Insel Cres lockt mit entspannter Geruhsamkeit und seinem kilometerlangen Kiesstrand - © gualtiero boffi / Shutterstock
© gualtiero boffi / Shutterstock

6) Strand Paradiso, Insel Rab

Der 1,5km lange Sandstrand auf der Insel Rab begeistert Familien mit Kindern ebenso wie aktive Bade-Urlauber. Das Freizeit-Angebot auf Rabs Paradiesstrand umfasst Jetski, Tret- und Bananenboote, Windsurfen und Wasserskifahren. Im Sommer werden regelmäßig Beachvolleyball-Turniere abgehalten.

7) Strände von Valun, Insel Cres

Hier ist angeblich das sauberste Meer Kroatiens zu finden. Die zwei kleinen Kiesstrände von Valun auf Cres laden zum Schwimmen, Schnorcheln und Sonnenbaden ein. Bäume spenden natürlichen Schatten und das autofreie Fischerdorf Valun sorgt mit urigen Tavernen für das passende Rahmenprogramm.

Etwas außerhalb von Valun auf der Insel Cres werden die Kiesstrände von naturbelassenen Felsbänken abgelöst, Kroatien - © ah_fotobox / Shutterstock
© ah_fotobox / Shutterstock

8) Unberührter Sandstrand auf Dugi Otok bei Zadar

Von Zadar aus ist die „lange Insel“ Dugi Otok mit dem Boot zu erreichen. Neben felsiger Küste mit vorgewärmten Felsen als Sonnenliegen bietet ein fast 1000m langer Sandstrand „Saharun“ Bade-Vergnügen vom Feinsten. Malerisch von Kiefernwäldern umrahmt ist er mit ruhigem Meer und flachem Grund auch für Nichtschwimmer geeignet. Es gibt hier allerdings weder Sonnenschirme noch Toiletten oder Restaurants – dafür absolute Ruhe und Entspannung.

9) Strand Simuni, Insel Pag

Der beliebte Kieselstrand auf der Insel Pag gehört zum Campingplatz Simuni und erstreckt sich über eine Länge von 4 Kilometern! Lange genug, damit ein kleiner Bereich von etwa 500 Metern auch mit Sand aufgeschüttet werden konnte.

Der Kiesstrand bei Novalja ist nur in der Nebensaison und bei Schlechtwetter so ruhig wie hier auf dem Bild, ansonsten gibts hier Party bis Sonnenaufgang, Pag, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

10) Partystrand Zrce, Insel Pag

Keine unbedingte Naturschönheit, aber trotzdem sehr beliebt ist der Kiesel-Strand Zrce etwa 5km südlich von Novalja. Mit seinen DJs, Strandbars, Beachvolleyball-Plätzen und einer Bungee Jumping Station treffen sich hier vor allem junge Kroatien-Urlauber. Von Juni bis August geht am Strand von Zrce in den Clubs und bei diversen Festivals, unter anderem dem bekannten SONUS, die Post ab.

Anzeige