Die 10 schönsten Kirchen Frankreichs

Die Anzahl der Kathedralen und Kirchen in Frankreich ist nahezu unendlich – allein in der Hauptstadt Paris gibt es mehr als 300 Kirchen zu entdecken. Dennoch haben wir es gewagt und eine Liste der 10 schönsten Kirchen Frankreichs erstellt – die Wahl fiel uns schwer!

Denkt man an Kirchen in Frankreich tauchen vor dem geistigen Auge sofort ein paar monumentale Gotteshäuser auf – die prächtige Nôtre Dame in Paris, das Liebfrauen-Münster in Straßburg oder die Kathedrale von Marseille. Die meisten von ihnen blicken auf Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende Geschichte zurück und übertrumpfen sich gegenseitig mit architektonischer Pracht und kostbaren Schätzen.

Anzeige

Nôtre Dame in Paris

Die Kathedrale Nôtre Dame („Unsere Dame“) bei Nacht, Paris, Frankreich - © Roman Sigaev / Fotolia
© Roman Sigaev / Fotolia

Entlang der Seine nach dem Eiffelturm und der Louvre erhebt sich die eindrucksvolle Kathedrale Nôtre Dame auf ihrer Insel in der Seine. Das gewaltige Gotteshaus zählt mit seiner meisterhaft gearbeiteten Fassade zu den bedeutendsten gotischen Bauwerken Frankreichs. Hier wurde unter anderem Napoleon zum König von Frankreich gekrönt.

Zu ihren Highlights zählen die berühmten Wasserspeier auf dem Dach, die gewaltige Fensterrosette und der monumentale Innenraum, in dem sich jeder Besucher wie ein Zwerg vorkommt.

Zum Artikel …

Nôtre Dame in Nizza

Die Notre Dame im Zentrum von Nizza, Frankreich, wirkt wie eine jahrhundertealte Basilika, stammt tatsächlich jedoch aus dem 19. Jahrhundert - © Kiev.Victor / Shutterstock
© Kiev.Victor / Shutterstock

Auch die traumhafte Urlaubsstadt Nizza hat ihre Nôtre Dame Basilika und sie ist nahezu ebenso eindrucksvoll wie ihre „große Schwester“ in Paris.

Zwischen ihren 30 Meter hohen Türmen prangt ebenfalls eine kunstvolle Fensterrosette, die die Aufnahme Marias in den Himmel zeigt  – eine Schöpfung von einigen der damals besten Glasermeister Frankreichs.

Dank ihrer fantastischen Akustik wird die Basilika Nôtre Dame in Nizza auch oft für Konzerte genutzt. Orchester, Chor und Orgel kommen innerhalb der monumentalen Architektur fantastisch zur Geltung.

Zum Artikel …

Kathedrale Saint-Nicolas in Nizza

Die farbenprächtige Kathedrale Saint-Nicolas in Nizza im Süden Frankreichs ist die größte russisch-orthodoxe Kirche außerhalb Russlands - © Lucian Milasan / Shutterstock
© Lucian Milasan / Shutterstock

Noch eine weitere Kirche von Nizza zählt zu den 10 schönsten Kirchen Frankreichs: die farbenfrohe Kathedrale Saint-Nicolas. Sie zählt zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten von Nizza und ist die größte russisch-orthodoxe Kirche außerhalb Russlands.

Die Kathedrale steht unter Denkmalschutz und wird vom Kreml in Moskau verwaltet. Wer genau hinsieht, entdeckt zahllose liebevolle Details, die die Kathedrale Saint-Nicolas so besonders machen. Im Inneren beeindrucken wertvolle Holzverkleidungen, kostbare Gemälde, Ikonen und meisterhafte Goldarbeiten.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Liebfrauen-Münster in Straßburg

Die Kathedrale im Zentrum Straßburgs am Münsterplatz beeindruckt durch seine spektakuläre Fassade und sein kostbares Innenleben, Frankreich - © Ralf Gosch / Shutterstock
© Ralf Gosch / Shutterstock

Das Liebfrauen-Münster von Straßburg erhebt sich am Münsterplatz, einem der schönsten Plätze Europas. Das Wahrzeichen der Elsass zählt gemeinsam mit der gesamten Altstadt von Münster zum Weltkulturerbe der UNESCO. Mit seinem einzelnen 142 Meter hohen Turm war das Münster über 200 Jahre das höchste Bauwerk der Welt.

Nach wie vor ist es eines der größten Sandsteingebäude der Welt. Die scheinbar unfertige Fassade beeindruckt durch unglaublichen Detailreichtum, der kostbare Schätze beherbergt, unter anderem eine 18 Meter hohe astronomische Uhr aus dem Jahr 1840.

Zum Artikel …

Cathédrale de la Major in Marseille

Die monumentale Cathédrale de la Major in Marseille, Frankreich, gilt als eine der größten Kathedralen, die nach dem Mittelalter gebaut wurden - © : Leonid Andronov / Shutterstock
© : Leonid Andronov / Shutterstock

Im Norden des wunderbaren Alten Hafens von Marseille prangt die städtische Kathedrale, eine der größten Kathedralen, die nach dem Mittelalter gebaut wurden. Die Anfänge der Cathédrale de la Major gehen auf das 5. Jahrhundert zurück. Der gewaltige Innenraum erstreckt sich unter einer 70 Meter hohen Kuppel, die zu den höchsten der Welt zählt.

Anzeige

Ihr heutiges Erscheinungsbild hat sie niemand geringerem als Napoleon Bonaparte zu verdanken. Napoleon ließ das imposante Gotteshaus als Symbol für den Aufschwung und Wohlstand Frankreichs errichten. Der ursprünglich geplante Mosaikschmuck fehlt allerdings bis heute – das Geld reichte nicht aus.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Kathedrale Saint Jean in Lyon

Die herrliche Kathedrale Saint-Jean am Fuß des Stadthügels Fourvière zählt zu den ältesten und prächtigsten Bauten der Altstadt - © Oscity / Shutterstock
© Oscity / Shutterstock

Die imposante Kathedrale Saint Jean zählt zu den prachtvollsten und gleichzeitig auch ältesten Bauten der Altstadt von Lyon. Bereits im 2. Jahrhundert soll hier eine Kirche gestanden haben. Der heutige Bischofssitz von Lyon beherbergt unter anderem eine der ältesten astronomischen Uhren Europas.

Einmal im Jahr beim Fest der Lichter erstrahlt die Kathedrale Saint Jean wie so viele prächtige Gebäude in der Altstadt von Lyon schillernden Farben.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Basilika Notre Dame de Fourvière in Lyon

Die prachtvoll geschmückte Basilika Notre Dame de Fourvière zählt heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Lyon, Frankreich - © Davizro Photography / Shuttersto
© Davizro Photography / Shuttersto

Auch Lyon hat es zweimal auf unsere Liste der 10 schönsten Kirchen Frankreichs geschafft. Denn die schneeweiße Basilika Notre Dame de Fourvière ist ebenfalls ein Juwel der französischen Kirchen-Architektur.

Die Basilika Notre Dame de Fourvière ist auch geschichtlich von hoher Bedeutung, denn auf dem Mont Fourvière befand sich einst das Römerlager, aus dem Lyon entstand. Auf ihren Hügel führte einst eine der ersten Standseilbahnen der Welt. Der Ausblick auf Lyon ist ebenso betörend wie der malerische Rosengarten unterhalb der majestätischen Kirche.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Kathedrale Saint-André in Bordeaux

Die Kathedrale Saint-André ist die größte Kathedrale von Bordeaux und eine der größten Kathedralen Frankreichs - © Leonid Andronov / Shutterstock
© Leonid Andronov / Shutterstock

Die gewaltige Kathedrale Saint-André in Bordeaux am Jakobsweg zählt zu den größten Kirchen Frankreichs, steht unter Denkmalschutz und wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Ihre erste Weihe erfolgte durch Papst Urban II und geht auf das Jahr 1096 zurück.

Ihre beiden Spitztürme, die das mächtige Eingangsportal flankieren, ragen über 80 Meter hoch in den Himmel. In ihrem 124 Meter langen einzelnen Kirchenschiff fanden bereits königliche Hochzeiten statt.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Basilika Saint Sernin in Toulouse

Auch die gewaltige Basilika Saint Sernin in Toulouse wurde im Jahr 1096 durch Papst Urban II geweiht. Sie ist die größte romanische Kirche Frankreichs, ebenfalls Teil des Jakobswegs und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Mit ihrem unverkennbaren achteckigen Glockenturm zählt sie zu den meistfotografierten Sehenswürdigkeiten von Toulouse.

In ihrem Inneren befinden sich wertvolle Kunstschätze, die zum Teil an die 1000 Jahre alt sind. Auch der Heilige Saturninus fand hier seine letzte Ruhestätte. Diesem ersten Bischof von Toulouse, der im Jahr 250 als Märtyrer starb, ist die Kirche geweiht.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Kathedrale von Lille

Die gewaltige Kathedrale von Lille erstrahlt nach 150 Jahren Bauzeit als monumentale Mischung von Neugotik und Moderne, Frankreich - © aztec123 / Shutterstock
© aztec123 / Shutterstock

Die Architektur der Kathedrale von Lille präsentiert sich in einer interessanten Mischung aus Neugotik und Moderne. 1854 wurde ihr Grundstein gelegt und bis 1999 wurde an ihr gebaut. Besonders sehenswert sind die gewaltige Westwand mit einer imposanten Fensterrosette und die zahlreichen Buntglasfenster, die im Sonnenlicht eine mystische Atmosphäre zaubern.

Zum Artikel …