Die 10 schönsten Kirchen Europas

Egal ob in großen Metropolen oder in kleinen Wallfahrtsorten – Europa ist voller prächtiger Kirchen und Kathedralen, die jedem Besucher den Atem stocken lassen. Die 10 schönsten Kirchen Europas auszuwählen ist daher alles andere als leicht. Wir haben uns dennoch darin versucht und eine Liste der Top 10 Kirchen Europas zusammengestellt.

Petersdom in Rom, Italien

Der Petersdom im römischen Stadtstaat Vatikan in der Abenddämmerung - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

In Vatikanstadt im Zentrum von Rom thront der gewaltige Petersdom, berühmteste Basilika der Christenheit und Geburtsstätte des Papsttums. Die erste Peterskirche der Welt beeindruckt durch ihre gewaltigen Ausmaße und ihren reich verzierten Innenraum. Ein Aufstieg in die Kuppel ermöglicht einen spektakulären Blick über Rom.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Sagrada Familia in Barcelona, Spanien

La Sagrada Familia, die atemberaubende Basilika im Herzen Barcelonas, ist trotz ihrer ausständigen Vollendung eines der wichtigsten Wahrzeichen der Stadt, Spanien - © Luciano Mortula / Shutterstock
© Luciano Mortula / Shutterstock

Die spektakuläre Sagrada Familia in Spaniens Hafenstadt Barcelona ist die wohl berühmteste unvollendete Kirche der Welt. Das Meisterwerk des weltbekannten Architekten Antonio Gaudi ist ein überwältigendes Prachtstück aus architektonischer Kunstfertigkeit, Liebe zum Detail und christlicher Symbolik.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Nôtre Dame in Paris, Frankreich

Die Kathedrale Nôtre Dame („Unsere Dame“) bei Nacht, Paris, Frankreich - © Roman Sigaev / Fotolia
© Roman Sigaev / Fotolia

Wer nach dem Eiffelturm und dem Louvre entlang der Seine weiter spaziert, gelangt zur eindrucksvollen Nôtre Dame auf ihrer Insel im Fluss. Die gewaltige Kathedrale zählt mit ihrer fein gearbeiteten Fassade zu den wichtigsten gotischen Bauwerken Frankreichs und war unter anderem Krönungsstätte von Napoleon.

Zum Artikel …

Kirche San Clemente in Rom, Italien

Ein kunstvolles Mosaik im Altarraum der Kirche San Clemente in der italienischen Hauptstadt Rom - © Renáta Sedmáková / Fotolia
© Renáta Sedmáková / Fotolia

Die von außen eher unscheinbare Kirche San Clemente hält unter dem kunstvollen Marmorfußboden im reich geschmückten Altarraum eine Überraschung bereit: In der Unterkirche sind jahrhundertealte Fresken verborgen, die einst ein Heiligtum des Mithras-Kultes zierten.

Zum Artikel …

Mailänder Dom in Mailand, Italien

Der Mailänder Dom ist flächenmäßig nach dem Petersdom in Rom und der spanischen Kathedrale von Sevilla die drittgrößte Kirche der Welt, Italien - © MasterLu / Fotolia
© MasterLu / Fotolia

Der Mailänder Dom ist das nahezu unumstrittene Wahrzeichen der Stadt. Seine aufwändig verzierte Fassade aus hellem Marmor beherbergt in einem Altarraum mit gewaltigen Ausmaßen eine unbezahlbare Reliquie: Einen Nagel vom Kreuz Jesu. Die 20m hohen Buntglasfenster, durch die das Sonnenlicht den Mailänder Dom in sanftes Licht taucht, gehören zu den größten der Welt.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Kathedrale la Seu in Palma de Mallorca, Spanien

Blick auf die imposante Kathedrale La Seu (katalanisch für „Bischofssitz“) in Palma, der Hauptstadt der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca, Spanien - © Tamara Kulikova / Shutterstock
© Tamara Kulikova / Shutterstock

Die gigantische Kathedrale La Seu thront in der zauberhaften Altstadt von Palma de Mallorca direkt am Hafenbecken. Umgeben von Palmen und weiteren imposanten Bauten beeindruckt sie mit ihrer kunstvollen Fassade, die unter anderem die größte Rosette der Welt beherbergt. Auch hier war Antonio Gaudi beteiligt, Erbauer der berühmten Sagrada Familia in Barcelona.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Kölner Dom in Köln, Deutschland

Der Kölner Dom, das Wahrzeichen von Köln bei Nacht, Deutschland - © Nickolay Vinokurov / Shutterstock
© Nickolay Vinokurov / Shutterstock

Der Kölner Dom ist mit seiner Höhe von 157 Metern die dritthöchste Kirche der Welt. Er ist ein Meisterwerk gotischer Architektur und ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Deutschland. Der Kölner Dom bietet Platz für 20.000 Personen. 1996 wurde der Kölner Dom in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Dreifaltigkeitskirche in Salzburg, Österreich

Als gewaltiger Blickfang und größte Kirche der Salzburger Altstadt thront die Dreifaltigkeitskirche auf der Nordseite des Makartplatzes, Österreich - © James Camel / franks-travelbox
© James Camel / franks-travelbox

Gegenüber dem ebenso berühmten Salzburger Dom thront die majestätische Dreifaltigkeitskirche in der Altstadt von Salzburg auf der rechten Seite der Salzach. Die mächtige Kuppelkirche war das erste Meisterwerk des berühmten Barockbaumeisters Johann Bernhard Fischer von Erlach, der unter anderem auch das Schloss Schönbrunn und die Karlskirche in Wien schuf.

Zum Artikel …

Liebfrauen-Münster in Straßburg, Frankreich

Die Kathedrale im Zentrum Straßburgs am Münsterplatz beeindruckt durch seine spektakuläre Fassade und sein kostbares Innenleben, Frankreich - © Ralf Gosch / Shutterstock
© Ralf Gosch / Shutterstock

Das Liebfrauen-Münster von Straßburg erhebt sich am Münsterplatz, einem der schönsten Plätze Europas, und zählt gemeinsam mit der gesamten Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Als eines der größten Sandsteingebäude der Welt beeindruckt die scheinbar unfertige Fassade durch unglaublichen Detailreichtum, der kostbare Schätze beherbergt.

Zum Artikel …

Stabkirche von Borgund, Norwegen

Die Stabkirche von Borgund im Südwesten Norwegens ist eine der bekanntesten, schönsten und meistbesuchten Stabkirchen Norwegens - © Imfoto / Shutterstock
© Imfoto / Shutterstock

Die ein wenig an ein Knusperhäuschen erinnernde Stabkirche von Borgund in Norwegen konnte in den letzten 800 Jahren ihr eindrucksvolles Aussehen bewahren. Sie ist eine der am besten erhaltenen Stabkirchen Skandinaviens und fungiert heute als Museum.

Zum Artikel …