Die Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sofia, Bulgarien

Ganz ohne Touristenfallen nach Sofia reisen! Hier finden Sie eine Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sofia! Welche Highlights und Attraktionen dürfen Sie beim Urlaub in Sofia auf keinen Fall versäumen?

Alexander Newski Kathedrale

Die prachtvolle Alexander-Newski-Kathedrale in Sofia, Bulgarien, ist die zweitgrößte orthodoxe Kirche auf der Balkan-Halbinsel - © Ivo Petkov / Shutterstock
© Ivo Petkov / Shutterstock

Die prächtige Alexander Newski Kathedrale ist nicht nur Bulgariens orthodoxe Hauptkirche, sondern auch die zweitgrößte Kathedrale der Balkan-Halbinsel. Das eindrucksvolle Gotteshaus wurde als Dank an die russische Unterstützung im bulgarischen Befreiungskrieg dem Namenspatron des Zaren Alexander II. geweiht und gilt heute als Wahrzeichen Sofias.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Nikolai-Kirche

Die zauberhafte Nikolaikirche im Herzen von Sofia ist das zentrale Gotteshaus der russisch-orthodoxen Gemeinde in Bulgarien - © pavel dudek / Shutterstock
© pavel dudek / Shutterstock

Auch die russisch-orthodoxe Gemeinschaft nennt in Sofia eine prächtige Kirche ihr Eigen. Die Nikolai-Kirche zählt mit ihrer typisch russischen Architektur zu den schönsten Kirchen der Stadt. In ihrem Inneren beeindrucken kunstvolle Wandmalereien und eine meisterhaft gefertigte Ikonostase aus Keramik.

Zum Artikel …

Kirche von Bojana

Die von außen schlichte Kirche von Bojana im Süden von Sofia beeindruckt durch ihre fantastischen Fresken, Bulgarien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Wer die Kirche von Bojana im Süden der Stadt von außen betrachtet, wird wohl kaum vermuten, welche Schätze sich hinter den ziegelroten Mauern verbergen. Die bulgarisch-orthodoxe Kirche aus dem Mittelalter beherbergt einmalige Fresken, in denen die Kunst des Zweiten Bulgarischen Reiches einen ihrer Höhepunkte fand. Die unglaublich lebendige Darstellung der rund 240 Figuren wurde zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …

Rotunde Sveti Georgi

Die ziegelrote Rotonda Sveti Georgi geht bis auf das frühe 4. Jahrhundert zurück und ist damit die älteste römische Kirche in Sofia, Bulgarien - © S-F / Shutterstock
© S-F / Shutterstock

Weiterhin wird die Liste der Top 10 Sehenswürdigkeiten von Sakralbauten angeführt, Platz 4 belegt die älteste römische Kirche Bulgariens. Die Rotunde Sveti Georgi stammt aus dem frühen 4. Jahrhundert, als noch Kaiser Konstantin als erster christlicher Kaiser regierte. Eingerahmt von modernen Bauten Sofias verströmt sie inmitten weiterer Ruinen der antiken Stadt Serdika das Flair der Antike.

Zum Artikel …

Banja Bashi Moschee

Die Banja Bashi Moschee ist nicht nur die wichtigste Moschee Sofias, sondern zählt auch zu den ältesten Moscheen in Europa, Bulgarien - © meunierd / Shutterstock
© meunierd / Shutterstock

Die Banja Bashi Moschee wurde vom berühmten Architekten Sinan errichtet, der auch bei der al-Haram-Moschee in Mekka mitwirkte und die prächtige Selimiye-Moschee in Edirne erbaute. Sie ist eine der ältesten Moscheen Europas und die wichtigste Moschee von Sofia. In adäquater Kleidung (Kopf, Knie und Schultern bedeckt) darf sie auch von Nicht-Muslimen betreten werden.

Zum Artikel …

National Art Gallery

Mit Werken der größten bulgarischen Künstler ist die National Art Gallery im ehemaligen Königspalast von Sofia das wichtigste Kunstmuseum von Bulgarien - © Leonid Andronov / Shutterstock
© Leonid Andronov / Shutterstock

Die National Art Gallery ist im ehemaligen Königspalast von Sofia untergebracht und gilt als wichtigstes Kunstmuseum Bulgariens. Die eindrucksvolle Galerie präsentiert auf 3 Stockwerken moderne und zeitgenössische Werke der größten Künstler des Landes. Die rund 50.000 Exponate reichen von der Befreiung Bulgariens vom türkischen Joch bis zum Ende des 20. Jahrhunderts.

Zum Artikel …

Kirche Sweta Petka

Die Kirche Sweta Petka wurde unter osmanischer Fremdherrschaft errichtet und zählt zu den bemerkenswertesten Sehenswürdigkeiten von Sofia, Bulgarien - © Ann Wuyts CC BY 2.0/Wiki
© Ann Wuyts CC BY 2.0/Wiki

Auf den ersten Blick ist die katholische Kirche Sweta Petka im mittelalterlichen Zentrum der Stadt völlig unscheinbar und zählt dennoch zu den faszinierendsten Sehenswürdigkeiten von Sofia. Sie wurde nämlich still und heimlich während der türkischen Herrschaft errichtet. Deshalb sieht sie von außen wie ein Wohnhaus aus und ihre Grundmauern befinden sich unterhalb von Sofias Straßenniveau. Ihr einziger Raum ist über und über mit Fresken verziert, die bis auf das 14. Jahrhundert zurück gehen.

Zum Artikel …

Synagoge

Als viertgrößte Synagoge Europas mit dem größten Luster Bulgariens darf das eindrucksvolle jüdische Gebetshaus bei keiner Sightseeing-Tour durch Sofia fehlen - © Leonid Andronov / Shutterstock
© Leonid Andronov / Shutterstock

Die Synagoge von Sofia komplettiert mit der Banja Bashi Moschee, der katholischen Kirche Sweta Petka und der orthodoxen Kathedrale Sweta Nedelja das „Quadrat der Toleranz“ im Zentrum der Stadt. Sie zählt zu den schönsten Architekturdenkmälern Bulgariens und ist die viertgrößte Synagoge in Europa.

Zum Artikel …

Vitosha Boulevard

Der Vitosha Boulevard im Herzen der Stadt ist die wichtigste Einkaufsstraße und eine der attraktivsten Fußgängerzonen von Sofia, Bulgarien - © tishomir / Shutterstock
© tishomir / Shutterstock

Der Vitosha Boulevard ist Sofias bedeutendste Einkaufsstraße und lädt als Fußgängerzone mit Vintage Flair zum entspannten Flanieren ein. Sofia-Urlauber finden hier Souvenirs für jeden Geschmack und Cafés und Restaurants laden zum gemütlichen Kaffee zwischendurch oder ausgiebigen Dinieren ein.

Zum Artikel …

Frauenmarkt

Der Frauenmarkt in Sofia ist die erste Adresse für Souvenirs, Obst und Gemüse und der beste Platz, den Alltag Bulgariens in seiner ursprünglichsten Form kennen zu lernen - © Ju1978/ Shutterstock
© Ju1978/ Shutterstock

Ebenfalls eine empfehlenswerte Adresse für Shopping in Sofia ist der Frauenmarkt. Auch hier warten Souvenirs auf Schnäppchenjäger und für den Kauf von frischem Obst und Gemüse gibt es wohl keinen bessern Ort in Sofia. Das Eintauchen in den bulgarischen Alltag in seiner ursprünglichsten Form gibt es hier zum Einkaufsbummel gratis dazu.

Zum Artikel …