Vitosha Boulevard in Sofia, Bulgarien

Der Vitosha Boulevard im Herzen der Stadt ist die wichtigste Einkaufsstraße und eine der attraktivsten Fußgängerzonen von Sofia, Bulgarien - © tishomir / Shutterstock
© tishomir / Shutterstock

Der Vitosha Boulevard im Herzen der Stadt ist nicht nur die wichtigste Einkaufsstraße von Sofia, sondern auch eine der attraktivsten Fußgängerzonen, in der es sich nach Lust und Laune schlendern, shoppen und schlemmen lässt.

Bekennende Shopaholics, Souvenirjäger und Schaufenster-Bummler sind in Sofia am Vitosha Boulevard goldrichtig. Die prächtige Straßenzeile ist die größte Einkaufsmeile der Hauptstadt Bulgariens und lockt neben zahlreichen Shops, Cafés und Restaurants auch mit ihrem gepflegten Erscheinungsbild. Seinen Namen hat die Prachtstraße übrigens von Sofias Hausberg Vitosha, dem vierthöchsten Gipfel Bulgariens.

Unterwegs auf dem Vitosha Boulevard

Der Vitosha Boulevard startet etwas südlich der berühmten Kathedrale Sweta Nedelja und führt auf einer Länge von rund 600 Metern bis zum südlichen Stadtpark. Autos sind auf der Shopping-Meile keine erlaubt, Touristen und Einheimische können sich also in aller Ruhe aufs Schlendern und Schauen konzentrieren.

Denn zu sehen gibt es genug! Versace, Bulgari, Dolce & Gabbana, Lacoste, Escada, Trussardi, Hugo Boss, Armani, Tommy Hilfiger – alle großen Namen der Mode-Branche sind auf dem Vitosha Boulevard mit ihren glitzernden Outlet-Stores vertreten. Seit 2013 kleidet sich der Boulevard außerdem im Stil der 1930er. Historische Bänke und Straßenlampen erzeugen gemeinsam mit Open-Air-Bars, kunstvollen Brunnen und Art Noveau Kiosks eine entspanntes Vintage-Flair.

2007 lag der Vitosha Boulevard in Sofia, Bulgarien, auf der Liste der weltweit teuersten Einkaufsstraßen sogar auf Platz 22 - © pavel dudek / Shutterstock
© pavel dudek / Shutterstock

Sofias Einkaufsmeile ist bestimmt kein günstiges Pflaster, 2007 lag der Vitosha Boulevard auf der Liste der weltweit teuersten Einkaufsstraßen sogar auf Platz 22. Doch alleine zum Flanieren und Gustieren gehört ein Spaziergang über den Boulevard zu den Must-Dos in Sofia. Und ein Eis bei Alfredo’s oder einen Espresso in der Memento Bar (angeblich der beste der Stadt) gibt jedes Urlaubsbudget her!

Tipp: Besuchen Sie auch die Shops in den Seitenstraßen des Vitosha Boulevards. Kleine Boutiquen bieten auch hier exquisite Ware und sind oft günstiger als die großen Stores direkt an der Einkaufsmeile.

Auch für kulturell interessierte Besucher hat der Vitosha Boulevard einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Neben Kultur- und Gerichtspalast befindet sich hier auch das Wohn- und Sterbehaus des berühmten bulgarischen Dichters Peyo Yavorov.