Stade des Lumières (Groupama Stadium) in Lyon, Frankreich

Das Stadion der Lichter bei Lyon ist Austragungsstätte der Fußball EM 2016 in Frankreich und Heimstadion von Olympique Lyon und fasst knapp 60.000 Zuschauer - © TeZeD17 CC BY-SA4.0/Wiki
© TeZeD17 CC BY-SA4.0/Wiki

Das Stadion der Lichter in einer Nachbargemeinde von Lyon wurde im Jänner 2016 pünktlich zur Fußball EM 2016 eröffnet und bietet als Heimstadion von Olympique Lyon knapp 60.000 Zuschauern Platz.

In Décines-Charpieu, einem Nachbarort der französischen Stadt Lyon entstand für die Fußball Europameisterschaft 2016 das Stade des Lumières, das „Stadion der Lichter“. Damit ersetzt das Stadion das bisherige Stade de Gerland, welches bis jetzt Heimspielstätte des heimischen Fußballklubs Olympique Lyon war.

Entstehung des Stade des Lumières

Der Grundstein für das Stadion der Lichter wurde im November 2013 gelegt, nachdem Lyon 2009 zu einer der zehn Austragungsorte der Fußball EM 2016 gewählt wurde. Die Idee, ein neues Stadion zu bauen, entstand bereits 2008, die letztendliche Entscheidung wurde jedoch durch Anrainer-Proteste, finanzielle Schwierigkeiten, administrative Hürden und politische Diskussionen stark verzögert. In dem rund 400 Millionen Euro schweren Bauprojekt sind neben der Arena auch noch ein Freizeitzentrum, Büroräumlichkeiten und zwei Hotels geplant. Die Eröffnung des Stadions erfolgte am 26. Jänner 2016, damit vor den Spielen der EM 2016 noch einige Saisonspiele der französischen Top-Liga Ligue 1 ausgetragen werden konnte.

In neuen Stadion konnten die Zuschauer nicht nur sechs Spiele der Fußball EM 2016 verfolgen, sondern können auch Olympique Lyon regelmäßig zujubeln. Mit einer Kapazität von 58.927 Sitzplätzen bietet das Stadion der Lichter den nationalen und internationalen Fußballfans eine atemberaubende Kulisse.

Seit dem 12. Juli 2017 ist das Stadion unter seinem neuen Namen “Groupama Stadium” bekannt. Dem Pariser Versicherungsunternehmen sind die Namensrechte jährlich bis zu 7 Millionen Euro wert.

Spielplan der Fußball EM 2016 im Stade des Lumières in Lyon

Gruppenphase:
Mo, 13. Juni 2016 (Gruppe E)
Do, 16. Juni 2016 (Gruppe C)
So, 19. Juni 2016 (Gruppe A)
Mi, 22. Juni 2016 (Gruppe F)

K.O.-Phase:
So, 26. Juni 2016 Achtelfinale
Mi, 06. Juli 2016 Halbfinale

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Stade des Lumières in Lyon (französisch)