KLIMA und WETTER: Chile

Informationen zu Klima- und Wetterdaten, Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur.  - © photlook / Fotolia
© photlook / Fotolia

Informationen zu Klima und Wetter in Chile mit detaillierter Beschreibung der besten Reisezeit, Klimatabellen, Temperaturangaben und Regentagen.

Das Klima in Chile

Chile erstreckt sich über 39 Breitengrade mit einer Länge von ca. 4.300 Kilometern von Nord nach Süd. Von West nach Ost ist Chile durchschnittlich nur 180 Kilometer breit. Im Osten ist das Land durch die Anden die auf bis zu 6.000 Meter ansteigen begrenzt, im Westen durch den Pazifik.

Durch die gewaltige Nord-Süd Ausdehnung Chiles gibt es sehr viele unterschiedliche Klimazonen. Zusätzlich wird das Klima noch durch die unterschiedlichen Höhenlagen und den eisigen Humboldtstrom aus der Antarktis beeinflusst. Chile liegt auf der Südhalbkugel der Erde, die Jahreszeiten sind entgegengesetzt zu den Jahreszeiten in Europa.

Nordchile

Im Norden Chiles überwiegt das Wüstenklima. Es gibt große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Die Tagestemperaturen bewegen sich hier ganzjährig zwischen 15 und 25 Grad Celsius. In den Nächten kann es aber, speziell in hohen Lagen empfindlich kalt werden. Mit der Atacama-Wüste findet man im Norden Chiles den trockensten Ort der Welt. Das Klima ist hier aber das ganze Jahr über recht stabil.

Zentral- und Mittelchile

In Zentral- bzw. Mittelchile herrscht mediterranes Klima mit trockenen und warmen Sommern und milden und feuchten Wintern. Regenzeit ist in Mittelchile von Mai bis August.

Südchile

Der Süden Chiles ist kühl, niederschlagsreich und sehr windig. Die Temperaturen steigen auch im südamerikanischem Sommer selten über die 16 Grad. In Patagonien liegen die Temperaturen durchschnittlich bei 4 bis 12 Grad Celsius.

Osterinseln

Auf den Osterinseln herrscht subtropisches Klima. Die Temperaturen liegen durchschnittlich zwischen 18 Grad im Juli und August und bis zu 29 Grad in den Monaten Jänner und Februar. Am meisten Regen gibt es auf den Osterinseln im April und Mai.

Die wärmsten und kühlsten Monate

Wärmste Monate in Chile: Jänner, Februar
Kühlster Monat in Chile: Juli

Beste Reisezeit in Chile

Der Norden Chiles kann grundsätzlich das ganze Jahr über bereist werden. Mittelchile und Santiago bereist man am besten von Oktober bis April. Im Sommer (Dezember bis März) kann es hier aber auch schon mal recht heiß werden. Von Mai bis September ist es in Mittelchile eher kühl und feucht und somit keine optimale Reisezeit. Südchile bereist man am besten von Dezember bis März (=südamerikanischer Sommer). Wer Patagonien erkunden will, sollte dies von Dezember bis Februar machen.

Besuch auf den Osterinseln

Für einen Besuch auf den Osterinseln sind die Monate von September bis März gut geeignet. In dieser Zeit ist es recht warm und trocken. Die restliche Zeit des Jahres ist es auf den Osterinseln eher kühl und feucht, dafür ist es touristisch ruhig. Am meisten Regen gibt im April und Mai.

Wintersport

Wintersportler finden in den Skigebieten Chiles in den Monaten Juni, Juli und August (evtl auch noch im September) ideale Schneebedingungen. Für einen Badeurlaub ist Chile wegen der kühlen Wassertemperaturen auf Grund des Humboldtstroms trotz der langen Küste nicht wirklich geeignet.

Klimatabellen von Chile

Klimatabelle Antofagasta

Klima- und Wetterdaten für Antofogasta, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Arica

Klima- und Wetterdaten für Arica, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Iquique

Klima- und Wetterdaten für Iquique, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle La Serena

Klima- und Wetterdaten für La Serena, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Mataveri (Osterinsel)

Klima- und Wetterdaten für Mataveri (Osterinsel), Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Puerto Montt

Klima- und Wetterdaten für Puerto Montt, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Punta Arenas

Klima- und Wetterdaten für Punta Arenas, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Santiago

Klima- und Wetterdaten für Santiago, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Temuco

Klima- und Wetterdaten für Temuco, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Klimatabelle Valparaiso

Klima- und Wetterdaten für Valparaiso, Chile. Sonnenstunden pro Tag, Wassertemperatur, Regentage pro Monat, minimale Temperatur, maximale Temperatur. - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox
Anzeige

Ihnen gefällt was Sie hier lesen?

Gleich zum Newletter anmelden.         Jetzt anmelden   >