Palast Jabrin im Oman

Fassade des Schloss Jabrin, Oman © FRASHO, franks-travelbox

Der Palast Jabrin stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde ursprünglich als Wohnschloss und Sommerresidenz gebaut. Der Palast ist eines der schönsten und malerischsten Gebäude im Oman.


Das Palast Jabrin liegt im nördlichen Oman. Nach Jabrin fährt man von Nizwa kommend ca. 40km Richtung Bahla. 5km westlich von Bahla folgt man einer Abzweigung zum Palast Jabrin (auch Jabreen).

Das imposante Gebäude stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde 1675 von Sultan Bilarab bin Sultan al-Yaarubi ursprünglich als Wohnschloss und Sommerresidenz gebaut. Es sollte als Ort des Wissens dienen. Nach Streitigkeiten mit seinem Bruder wurde es aber nachträglich mit Wehrmauern und Türmen zur Festung ausgebaut.

Der Palast Jabrin ist eines der schönsten und malerischsten Gebäude im Oman! Man fühlt sich in das Arabien des 17. Jahrhundert zurückversetzt.

Schätze im Palast Jabrin

Innenhof im Schloss Jabrin, Oman
Die Dachterasse im Schloss Jabrin, Oman
Blick von oben in den Innenhof des Schlosses Jabrin, Oman
Innenfassade im Schloss Jabrin, Oman
Fassade des Schloss Jabrin, Oman
Stiegenaufgang im Schloss Jabrin, Oman
Hausrat im Innenhof des Schlosses Jabrin, Oman
Antike Küchenutensilien im Schloss Jabrin, Oman
Innenraum im Schloss Jabrin, Oman
Kunstvoll verzierte Holzdecke im Schloss Jabrin, Oman
Antike Küchenutensilien im Schloss Jabrin, Oman
Wohnraum im Schloss Jabrin, Oman
zur Galerie

Nachdem der eindrucksvolle Palast 1984 aufwendig renoviert und in seinen ursprünglichen Zustand gebracht wurde bietet es heute einen bezaubernden Einblick in das frühere Leben an den Höfen im Oman.

Tipp

Vom den oberen Etagen bzw. dem Dach des Palastes Jabrin hat man einen wunderschönen Ausblick in die Umgebung, unter anderem auch auf einen großen Palmenhain, der im Laufe der Renovierung des Palastes neu angelegt wurde.
Die Dachterasse im Schloss Jabrin, Oman © FRASHO / franks-travelbox

Neben Wirtschaftsgebäuden und einer Moschee finden sich im Palast Jabrin herrliche Wohnräume und eine Bibliothek. Beeindruckend sind speziell die zahlreichen Gemälde an den Holzdecken, die meisterhaften Stuckverzierungen und die maurischen Bögen.

Über einen malerischen Innenhof mit Galerien können die Räumlichkeiten in den oberen Etagen betreten werden. Im Erdgeschoß befinden sich die Vorrats- und Küchenräume. Hier sind auch diverse Küchenutensilien ausgestellt.

Hausrat im Innenhof des Schlosses Jabrin, Oman © FRASHO / franks-travelbox

Newsletter anmelden