Die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland

Ganz ohne Touristenfallen nach Deutschland reisen: Hier finden Sie die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Deutschland. Lesen Sie, welche Highlights und Attraktionen Sie beim Urlaub in Deutschland auf keinen Fall versäumen dürfen! 

Brandenburger Tor in Berlin

Blick auf das Brandenburger Tor mit der berühmten Quadriga - der Friedensgöttin Viktoria auf einer Kutsche mit vier vorgespannten Pferden, Berlin, Deutschland - © kameraauge / Fotolia
© kameraauge / Fotolia

Das Brandenburger Tor wurde nach der Teilung Berlins zu einem Symbol des kalten Krieges. Das Bauwerk aus Sandstein zählt zu den beeindruckendsten Schöpfungen des deutschen Klassizismus. Nach der Wende in der DDR wurde das Tor am 22. Dezember 1989 unter dem Jubel von 100.000 Menschen wieder geöffnet und gilt seither als das Symbol der Deutschen Einheit.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …


Insel Sylt

Strandimpression auf Sylt, Deutschland - © DeVIce / Fotolia
© DeVIce / Fotolia

Sylt ist die viertgrößte Insel Deutschlands mit 1.750 Sonnenstunden im Jahr. Die Insel liegt 9 bis 16 Kilometer vor der deutschen Festlandküste und ist 37 Kilometer lang.

Hauptattraktion ist der fast 40 Kilometer lange Sandstrand mit seinen herrlichen Dünen und FKK-Strandabschnitten an der Westküste. Jährlich besuchen ca. 850.000 Gäste die Insel.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …


Kölner Dom

Der Kölner Dom, das Wahrzeichen von Köln bei Nacht, Deutschland - © Nickolay Vinokurov / Shutterstock
© Nickolay Vinokurov / Shutterstock

Der Kölner Dom ist mit seiner Höhe von 157 Metern die dritthöchste Kirche der Welt. Er ist ein Meisterwerk gotischer Architektur und ist die meistbesuchte Sehenswürdigkeit in Deutschland. Der Kölner Dom bietet Platz für 20.000 Personen.

1996 wurde der Kölner Dom in die Liste des UNESCO-Welterbes eingetragen.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …


Münchner Oktoberfest

Drei Damen mit einem Maßkrug am Münchner Oktoberfest, Deutschland - © Werner Heiber / Fotolia
© Werner Heiber / Fotolia

Das Münchner Oktoberfest ist eines der größten Volksfeste der Welt und findet seit 1810 auf der Münchner Theresienwiese statt. Das Fest startet immer Mitte September und dauert 16 – 18 Tage bis Anfang Oktober. Während dieser Zeit befindet sich die Stadt München quasi in einem Ausnahmezustand.

Jährlich besuchen ca. 6 Millionen Menschen das feuchtfröhliche Spektakel.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …


Zugspitze

Blick zur Zugspitze, dem höchsten Berg Deutschlands - © Picturenick / Fotolia
© Picturenick / Fotolia

Die Zugspitze ist mit 2.962 Metern der höchste Berg Deutschlands. Bei klarem Wetter bietet die Zugspitze eine der besten Aussichten in den Alpen. Der Zugspitzgipfel ist mittels drei Bahnen, die hinauf führen, leicht zu erreichen.

Man kann die Zugspitze auch zu Fuß besteigen. Es gibt Wege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden

Zum Artikel …


Schloss Neuschwanstein

Das märchenhafte Schloss Neuschwanstein bei Füssing in südlichen Bayern, Deutschland ist eines der meist besuchten Schlösser Europas - © Tiberiu Stan / Shutterstock
© Tiberiu Stan / Shutterstock

Das bayrische „Märchenschloss“ Neuschwanstein wurde von König Ludwig II. als Idealvorstellung einer mittelalterlichen Burg in Auftrag gegeben. Mit seinen malerischen Türmen, spitzen Dächern, Erkern, Säulen und Rundbögen erhebt es sich majestätisch auf seinem Hügel.

Neuschwanstein ist eines der meist besuchten Schlösser Europas.

Zum Artikel …


Reichstag in Berlin

Blick auf das spektakuläre Reichstagsgebäude, eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Berlin, Deutschland - © Katja Xenikis / Fotolia
© Katja Xenikis / Fotolia

Das spektakuläre Reichstagsgebäude ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Berlin. In kaum einem Gebäude wurden in der Vergangenheit so viele wichtige politische Entscheidungen getroffen wie im Berliner Reichstag. Vor dem Reichstag wurde eine weitläufige Grünfläche angelegt.

Das Reichstagsgebäude mitsamt der gläsernen Kuppel kann jederzeit besichtigt werden, eine Anmeldung dafür ist allerdings erforderlich.

Zum Artikel …


Semperoper in Dresden

Die Semperoper in Dresden ist die berühmteste Oper Deutschlands und zählt zu den schönsten Opernhäusern der Welt - © draghicich / Fotolia
© draghicich / Fotolia

Die Semperoper in Dresden zählt zu den schönsten Opernhäusern der Welt. Vier Ränge und das Parkett bieten Sitzplätze für 1300 Besucher. Am besten erlebt man die Semperoper im Rahmen einer regulären Vorstellung. Die Akustik ist angeblich besser als in der Mailänder Scala.

Alternativ kann man die Semperoper aber auch im Rahmen einer der tagsüber angebotenen Führungen besuchen.

Zum Artikel …


Reeperbahn in Hamburg

Straßenschild Reeperbahn, Hamburg - © Marco2811 / Fotolia
© Marco2811 / Fotolia

Die Reeperbahn im Hamburger Rotlichtviertel St. Pauli steht symbolisch für die sündigste Meile der Welt. Hier finden sich Clubs, Bars, Nachtklubs, Diskotheken, Theater, Restaurants und die berühmteste Bordellstraße Deutschlands – die Herbertstraße.

Zum Artikel …
Zur Fotogalerie …


Felsmassiv „Bastei“ in der Sächsischen Schweiz

Zum Felsmassiv „Bastei“ in der Sächsischen Schweiz mit seiner atemberaubenden Aussicht gelangt man über die spektakuläre Basteibrücke, Deutschland - © Val Thoermer / Shutterstock
© Val Thoermer / Shutterstock

Die Bastei ist ein spektakuläres Felsmassiv im Bundesland Sachsen. Es zählt mit seiner atemberaubenden Aussicht und der spektakulären Basteibrücke zu den beliebtesten Ausflugszielen im Osten Deutschlands.

Seit 1938 steht das Basteigebiet in der Sächsischen Schweiz unter Naturschutz und ist Bestandteil des Nationalparks Sächsische Schweiz.

Zum Artikel …