Vredefort-Meteoriten-Krater, Südafrika

Der Vredefort-Krater in Südafrika ist der größte Meteoriten-Einschlgskrater der Welt - © Dominique de LaCroix/Shutterstock
© Dominique de LaCroix/Shutterstock

Der Vredefort-Krater in Südafrika ist der weltweit größte sicher identifizierte Einschlagkrater eines Asteroiden aus dem Weltall.

Der Vredefort-Krater liegt rund 120km südwestlich der südafrikanischen Hauptstadt Johannesburg in der Nähe der Stadt Vredefort in der Provinz Free State. Der größte Einschlagkrater der Welt ist auch unter den Begriffen „Vredefort-Dome” oder „Vredefort-Structure” bekannt. Mehrere geologische Formationen im Gebiet des Vredefort-Kraters zählen seit 2005 zum Weltnaturerbe der UNESCO.

Forschungen zufolge war der Asteroid, der den Vredefort-Krater hinterließ etwa 10km groß und traf vor etwa zwei Milliarden Jahren auf die Oberfläche unseres Planeten. Der Einschlag beeinflusste Klima, Lebensbedingungen und Evolution auf der Erde nachhaltig. Der Krater, den der gewaltige Asteroid in der Erdkruste hinterließ, beträgt die gigantischen Ausmaße von 320 mal 180km. Das ursprüngliche Einschlagsloch, war unglaubliche 40km tief und 100km breit. Die Wände dieses Lochs stürzten jedoch ein und bildeten den noch heute sichtbaren Vredefort-Krater.

Inmitten des Kraters ragt eine Kuppel aus geschmolzenem und wieder erstarrtem Gestein in die Höhe, die ursprünglich für das Werk eines Vulkans gehalten wurde. Mitte der 1990er-Jahre wurde die „Vredefort-Dome” genannte Wölbung als Meteoriteneinschlag identifiziert, denn dort fanden sich Minerale, die nur durch ein spektakuläres kosmisches Ereignis, wie einen Meteoriteneinschlag entstehen konnten. So wie der 10km breite „Vredefort-Ring”, der noch vom ursprünglichen Einschlag übrig ist, wurde auch diese Aufwölbung zum Weltnaturerbe erklärt.

Besuch des Vredefort Meteoritenkraters

Der Einschlagkrater ist auch heute noch, nach 2 Milliarden Jahren, aus einer Höhe von 10.000m erkennbar. Dennoch wirkt der Vredefort-Krater aus der Nähe betrachtet am eindrucksvollsten. Die Berge und Täler des Kraters wurden mittlerweile von der Natur zurückerobert und bilden heute einen fantastischen Naturschauplatz. Somit kommen am Vredefort-Krater nicht nur Geologen und Weltraumforscher auf ihre Kosten, sondern auch Naturliebhaber und Hobby-Ornithologen werden von dieser einmaligen Stätte begeistert sein. Nirgendwo sonst auf der Welt wurde der Menschheit die zerstörerische und schöpferische Kraft der Natur so eindrucksvoll präsentiert.

Der beste Ausgangspunkt für Erkundungen des Vredefort-Kraters bietet die kleine Stadt Parys. Touren, Wanderungen und Ausflüge im und um den Vredefort-Krater werden vor Ort angeboten und bringen den Besuchern dieses spektakuläre Zeugnis aus dem Weltraum näher.

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Vredefort Meteoritenkraters (englisch)