Lençóis Maranhenses Nationalpark

Der Lençóis Maranhenses Nationalpark zählt mit seinen schneeweißen Sanddünen, zwischen denen das Regenwasser türkis schimmernde Pools formt, zu den spektakulärsten Regionen Brasiliens.

Die atemberaubenden Strände im Lençóis Maranhenses Nationalpark  sind meist menschenleer, Brasilien

Die atemberaubenden Strände im Lençóis Maranhenses Nationalpark sind meist menschenleer, Brasilien

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Überblick über die sanften Dünen des Lençóis Maranhenses Nationalparks in Brasilien
Der Lençóis Maranhenses Nationalpark, ein spektakuläres Ökosystem bestehend aus weißen Sand- und Wanderdünen, Brasilien
Im Lençóis Maranhenses Nationalpark an der Nordküste von Brasilien strahlen Himmel und Wasser um die Wette
Im Lagoa Azul im Lençóis Maranhenses Nationalpark kann das ganze Jahr über gebadet werden, Brasilien
Nach den Regenfällen bilden sich Oasen und Süßwasserseen zwischen den weißen Dünen des Lençóis Maranhenses Nationalparks in Brasilien
Schatten muss man an die traumhaften Strände des Lençóis Maranhenses Nationalparks selbst mitbringen, Brasilien
Die Sanddünen im Lençóis Maranhenses Nationalpark in Brasilien erstrecken sich über 50 Kilometer in das Landesinnere, Brasilien
Der Lençóis Maranhenses Nationalpark ist mit seinen weißen Dünen und azurblauen Teichen einzigartig auf der Welt, Brasilien
Der Lençóis Maranhenses Nationalpark an der Nordostküste Brasiliens mit bis zu 40 Meter hohen Sanddünen
Im heißen Sommer bleiben im Lençóis Maranhenses Nationalpark nur kleine Tümpel im schneeweißen Sand zurück, Brasilien