Das Stadtviertel Punda („Punkt“) südöstlich von der Sint-Annabaai ist der älteste Teil von Curaçaos Hauptstadt Willemstad und wurde im Jahr 1997 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt.