Sutivan auf Brac, Kroatien

Sutivan im Nordwesten von Brac ist mit Stränden, Naturpark und kulturhistorischem Erbe ein perfekter Urlaubsort, Kroatien - © Ajan Alen / Shutterstock
© Ajan Alen / Shutterstock

Das lauschige Sutivan im Nordwesten von Brac verfügt mit einer vielfältigen Mischung aus Badefreuden, Aktivurlaub und kulturhistorischem Erbe über alle Annehmlichkeiten, die einen perfekten kroatischen Urlaubsort ausmachen.

Sutivan ist ein attraktiver Ferienort im Nordwesten der kroatischen Insel Brac und liegt rund 8km von Supetar entfernt. Der Küstenort besticht sowohl durch malerische Strände als auch durch sein reiches kulturhistorisches Erbe. Seine gastfreundlichen Bewohner heißen Urlauber herzlich willkommen und zahlreiche Ferienhäuser, Appartements und Villen bieten Ferienidylle vom Feinsten.

Sehenswürdigkeiten von Sutivan

Alte, steinerne Bürgerhäuser, Rennaissance- und Barockpaläste verleihen der malerischen Ortschaft an der Adria einen unwiderstehlichen Charme. Manche der Bauten gehen auf die Zeit des römischen Kaisers Diokletian zurück. Im Zentrum von Sutivan thront die Pfarrkirche, die dem Hl. Johannes dem Täufer gewidmet ist und auf den Fundamenten einer frühchristlichen Kirche aus dem 6. Jahrhundert erbaut wurde.

Ein kleiner Park, angelegt vom Dichter Kavanjin, lädt zum Flanieren ein, hier findet sich auch die Touristeninformation. Eine schmucke Straße, gesäumt von Palmen und weiteren Gärten führt direkt bis zum Hafen von Sutivan, in dem kleine Fischerboote und schnittige Jachten auf den türkisblauen Wellen schaukeln. Entlang der Uferpromenade stillen Restaurants und Cafés den kleinen und großen Hunger und Kiesstrände laden zum Sprung ins kühle Nass ein.

Strände von Sutivan

Mehrere Kiesstrände rund um Sutivan sorgen mit kristallklarem Meer für ungetrübte Badefreuden und bieten sowohl Schwimmern, als auch Schnorchlern optimale Bedingungen für Bade-Urlaub in Kroatien.

Direkt an der Strandpromenade der Ortschaft liegt der Stadtstrand Lucica. Am rund 100m langen Kiesstrand warten Liegestühle auf Erholungssuchende und die zahlreichen Kiosks und Konobas am Hafen sorgen für das leibliche Wohl. Vor allem Familien wissen diesen Komfort und den flach abfallenden Strand zu schätzen.

Die Strände Bunta und Grgina Luka östlich des Ortszentrums bestehen aus Fels und Kies und sind ebenfalls ideal für einen Strandtag mit kleinen Kindern. Auch die Kiesstrände westlich des Hafens, Majakovac, Bistrica und Livka, bieten mit Liegestühlen, Duschen und Tavernen alles was das Herz eines Badeurlaubers begehrt. Der Strand Livka kann sogar mit Sandboden aufwarten.

Fernab des Trubels im Ortszentrums laden betonierte Liegeflächen zum entspannten Sonnenbaden ein.

Aktivurlaub in Sutivan

Auch abseits der Strände ist Sutivan für Aktivurlaub auf Brac wie geschaffen. Besonders ideal eignet sich dafür der Naturpark von Sutivan. Lauschige Wander- und Radwege in der Umgebung führen durch duftende Kiefernwälder und knorrige Olivenhaine und offenbaren herrliche Aussichtspunkte auf die Insel und das Meer. In der Nacht sind die zahlreichen Lichter von Split auf dem Festland als kleine Punkte zu sehen.

Vanka Regule – Festival der Extremsportarten

Jedes Jahr im Juli findet mit dem „Vanka Regule“ das Festival der Adrenalin-Junkies in Sutivan statt. Das Festival, das übersetzt „Keine Regeln“ heißt, ist mittlerweile weltbekannt und bietet Extremsportlern und deren Zuschauern neben spannenden Wettbewerben jede Menge Spaß und Action. Ob Freeclimbing auf den Glockenturm von Sutivan, oder Cross Country Cycling mit Klippenspringen – inklusive Bike versteht sich. Fotoausstellungen und ein zugehöriges Film Festival stellen das Rahmenprogramm für diese außergewöhnliche Sportveranstaltung.

Weiterführende Links:

Facebook-Seite von Vanka Regule (englisch)