Fujairah Stadt in Fujairah, VAE

Abendliche Straßenszenerie in Fujairah Stadt, VAE - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Fujairah Stadt an der Ostküste der VAE ist mit großen Hotels die ideale Ausgangsbasis für Ausflüge ins Hajar-Gebirge, in die fruchtbaren Wadis und an die traumhaften Strände der Umgebung.

Fujairah Stadt ist die Hauptstadt des gleichnamigen Emirates der VAE, das seit 1903 unabhängig ist und als einziges nicht am Persischen Golf liegt. Im Gegensatz zu den anderen Emiraten ist Fujairah nicht von wüstenhaften Ebenen geprägt, sondern kann aufgrund üppiger Regenfälle mit fruchtbaren Tälern aufwarten, die sogar für die Landwirtschaft genutzt werden können.

In Fujairah gibt es kein Erdöl, dafür werden die restlichen Emirate der VAE mit Obst und Gemüse, Milch, Eiern und Geflügel versorgt. Aufgrund seiner Lage besitzt Fujairah Stadt außerdem einen bedeutenden Hafen, der großen Handelsschiffen erlaubt, ihre Waren ohne Umweg in den Persischen Golf abzuladen. Seit 1987 besitzt Fujairah auch einen internationalen Flughafen, was die Wirtschaft noch einmal angekurbelt hat.

Sehenswertes in Fujairah Stadt

Fujairah Stadt bietet wenig klassische Touristenattraktionen, besitzt aber eine beachtliche Skyline mit riesigen Wolkenkratzern, VAE - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Fujairah Stadt an sich bietet wenig klassische Touristenattraktionen. Mittlerweile besitzt die Stadt eine beachtliche Skyline mit riesigen Wolkenkratzern an Hotels und Bürogebäuden. Neben dem Containerhafen befindet sich im Stadtteil Ghurfa in der Nähe des zentralen Marktes auch der Fischereihafen, an dem tagein, tagaus reges Treiben herrscht. Er kann schon von weitem gerochen werden, denn – wie so oft an der Ostküste der VAE – trocknen auch hier Sardinen im Sand, die anschließend als Kamelfutter verwendet werden.

Museum

Das Museum von Fujairah zeigt in einer ethnografischen und archäologischen Ausstellung historische Waffen, Schmuck, Trachten und handwerkliche Erzeugnisse, die typisch für die Region sind. Unter der bunt gemusterten Stuckdecke werden des weiteren historische Fundstücke aus Dibba, Bithnah oder Bidya präsentiert.

Awhala-Festung und Altstadt

Die Festung von Fujairah Stadt liegt ganz in der Nähe des Museums mitten im Zentrum. Früher residierten hier, am Rande eines großzügigen Palmengartens, die Herrscher von Fujairah. Schon um 300 vor Christus stand hier eine Befestigungsanlage und nach und nach wird die historische Altstadt mit Lehmhäusern und Wehrtürmen rund um das Fort wieder aufgebaut. Es gibt Pläne für ein so genanntes Heritage Village, in dem neben den renovierten Lehmbauten auch ein Museum, Restaurants und Grünflächen Besucher anlocken sollen.

Ausflüge von Fujairah Stadt

Auch wenn Fujairah Stadt an Attraktionen nicht viel zu bieten, lohnt sich ein Besuch dennoch, denn die Stadt ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die Berge des Hajar-Gebirges und die zahlreichen fruchtbaren Täler in der Umgebung. Viele Touren werden am besten mit dem Geländewagen absolviert, allerdings können auch mit dem normalen PKW traumhafte Ziele erreicht werden, wie zum Beispiel den ehemaligen Herrscherpalast Al-Hayn im saftig grünen Wadi Hayl, in dem auch Felsmalereien zu entdecken sind oder die al-Bathna-Festung im Wadi Ham. Richtung Norden lohnen sich Abstecher ins malerische Khor Fakkan mit dem wunderschönen Sandstrand oder nach Dibba, von wo aus eine Teerstraße ins traumhafte Wadi Wurayah führt.