Tauchparadies Klein Bonaire

Das Tauchparadies um die unbewohnte Insel Klein Bonaire lockt mit ihrem überwältigenden Korallenriff jedes Jahr 50.000 Touristen auf unzähligen Ausflugsbooten in die Gewässer vor der Küste Kralendijks.

Die vorgelagerte Mini-Insel Klein Bonaire nennt ein atemberaubendes Korallenriff ihr Eigen

Die vorgelagerte Mini-Insel Klein Bonaire nennt ein atemberaubendes Korallenriff ihr Eigen

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Um Klein Bonaire zieht sich eines der spektakulärsten Korallenriffe der Welt, das in knapp 30 ausgewiesenen Tauchspots erkundet werden kann
In der atemberaubenden Unterwasserlandschaft von Klein Bonaire darf weder gefischt noch Anker geworfen werden
Durch die ungestörte See und den ruhigen Wellengang im kaum einen Kilometer breiten Kanal zwischen Bonaire und Klein Bonaire sind Sichtweiten von zig Metern möglich
Eine Grüne Meeresschildkröte am Korallenriff um Klein Bonaire
Faszinierende Artenvielfalt im Korallenriff um Klein Bonaire
Schwärme von Schnapperfischen bevölkern das Korallenriff um Klein Bonaire
Ein für karibische Gewässer typischer Ofenrohr-Schwamm im Korallenriff um Klein Bonaire
Die Rotfeuerfische im Korallenriff von Klein Bonaire sind eine eingeschleppte Spezies und dürfen als eine der wenigen Meereslebewesen gejagt werden