Kloster La Recoleta Santa Ana in Sucre, Bolivien

Das La Recoleta Kloster auf dem Cerro Churuquella in Sucre begeistert Bolivien-Urlauber mit seiner unschlagbaren Aussicht - © saiko3p / Shutterstock
© saiko3p / Shutterstock

Das La Recoleta Kloster auf dem Cerro Churuquella in Sucre stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert und begeistert Bolivien-Urlauber vor allem mit seiner unschlagbaren Aussicht über die gesamte Stadt.

Vom malerischen Kloster San Felipe de Neri gibt es den wohl besten Blick über die Altstadt von Sucre. Wer jedoch ganz Sucre überblicken möchte, muss sich zum etwas außerhalb gelegenen Kloster La Recoleta begeben. Vom Hügel des auch Santa Ana genannten Franziskaner-Klosters tut sich ein atemberaubendes Panorama über die gesamte Stadt auf. Und er liegt nur etwa sieben Blocks vom zentralen Plaza 25 de Mayo entfernt.

Die schneeweiße Kirche des La Recoleta Klosters ist etwa 15 Gehminuten von Sucres Zentrum entfernt, Bolivien - © saiko3p / Shutterstock
© saiko3p / Shutterstock

Entstehung des Klosters La Recoleta Santa Ana

Das Kloster wurde 1601 vom Franziskaner-Orden gegründet. Es befindet sich bis heute am Cerro Churuquella, der damals von Bischof Alonso Ramirez de Vergara von der einheimischen Bevölkerung gekauft wurde. Die Franziskaner-Gemeinde auf dem wunderschönen Aussichtspunkt über Sucre wuchs und 50 Jahre nach Grundsteinlegung wurde ein zweites Stockwerk hinzugefügt.

Mit der Unabhängigkeit Boliviens wurden alle Klöster des Landes verstaatlicht. Somit wurde auch das Kloster Santa Ana erst im Jahr 1837 wieder seiner ursprünglichen Funktion zugeführt. 10 Franziskaner-Mönche verhalfen dem Kloster und seiner Kirche damals wieder zu seinem alten Glanz.

10 Franziskaner-Mönche verhalfen dem La Recoleta Kloster in Sucre 1837 wieder zu seinem alten Glanz, Bolivien - © saiko3p / Shutterstock
© saiko3p / Shutterstock

Besuch des La Recoleta Klosters von Sucre

Die schneeweiße Kirche ist etwa 15 Gehminuten vom Zentrum entfernt und bildet bereits bei der Ankunft am Kloster-Vorplatz ein herrliches Fotomotiv. Dieses ist jedoch noch lange nicht das beste. Hinter der Kirche liegt ein weitläufiger Platz, begrenzt von steinernen Arkaden, hinter denen der Blick weit über das Land fällt. Ein Springbrunnen im Zentrum sowie blühende Rosenbüsche und Geranien komplettieren die friedliche Idylle, die im Kloster auf dem Churuquella-Hügel herrscht.

Von der Arkaden umsäumten Terrasse des La Recoleta Klosters von Sucre fällt der Blick über die gesamte Stadt, Bolivien - © saiko3p / Shutterstock
© saiko3p / Shutterstock

Tipp: Bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang präsentiert sich die Aussicht vom La Recoleta Kloster noch spektakulärer als sonst.

Die sorgfältig restaurierte Kirche beherbergt ein kunstvoll geschnitztes Chorgestühl und ein Kreuz aus dem Jahr 1585. Neben dem Kloster und der Kirche sind auf dem Hügel auch einige kleine Restaurants und ein netter Markt mit einheimischen Waren zu finden.