Das Schloss von Kroměříž (Kremsier) in der gleichnamigen Stadt im Südosten Tschechiens stammt aus dem 16. Jahrhundert und zählt gemeinsam mit dem barocken Schlossgarten zum Weltkulturerbe der UNESCO.