Die Wüste Gobi in China und der Mongolei ist gut fünfmal so groß wie Deutschland und damit die zweitgrößte Wüste der Welt. Mit ständiger Trockenheit und jährlichen Temperaturschwankungen von knapp 100°C ist die Wüste Gobi das am wenigsten besiedelte Gebiet der Erde.