Arikok Nationalpark

Der Arikok Nationalpark im Süden von Aruba lockt Besucher mit schneeweißen Dünen, schroffen Küsten mit donnernder Brandung, eindrucksvollen Höhlen und dem höchsten Berg der Insel.

Der weiße Sand der Boca Prins wurde durch den ständigen Wind zu sanften Dünen aufgeworfen, die im Arikok Nationalpark ein auf Aruba einmaliges Landschaftsbild bieten

Der weiße Sand der Boca Prins wurde durch den ständigen Wind zu sanften Dünen aufgeworfen, die im Arikok Nationalpark ein auf Aruba einmaliges Landschaftsbild bieten

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Die Umgebung der sandigen Bucht von Boca Prins im Arikok Nationalpark wird von einer Vielzahl an Vögeln bevölkert, Aruba
Über steinige Pisten gelangt man zum Natural Pool an Arubas Nordküste im Arikok Nationalpark
Blick auf den Conchi, einen natürlichen Pool im Arikok Nationalpark auf Aruba
Ein Bad im Natural Pool im Arikok Nationalpark sorgt nach dem anstrengenden Anmarsch für Abkühlung, Aruba
Die Tour zum Natural Pool im Arikok Nationalpark zahlt sich schon wegen der spektakulären Küste aus, Aruba
Die Bucht Dos Playa im Arikok Nationalpark im Südosten der karibischen Insel Aruba ist auch für Surfer geeignet
Schon der Eingang zur Quadirikiri Cave im Arikok Nationalpark wirkt verwunschen und mysteriös, Aruba
Blick auf die vom Sonnenlicht hell erleuchtete Höhlenkammer der Quadirikiri Cave im Arikok Nationalpark, Aruba
Der Arikok Nationalpark liegt im Südosten der karibischen Insel Aruba und nimmt 18% der Gesamtfläche von Aruba ein
Die beeindruckende Fontein Cave im Arikok Nationalpark ist die größte Kalkstein-Höhle auf Aruba und enthält Spuren von Indianern und frühen Siedlern
In der Fontein Cave im Arikok Nationalpark auf Aruba haben die Arawak-Indianer ihre Spuren hinterlassen
Die südliche Zufahrtsstraße des Arikok Nationalparks ist von Windrädern gesäumt, Aruba