Die schwer zugängliche Insel Skellig Michael beherbergt eines der bekanntesten Klöster Irlands, welches 1996 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde.