BILDER: Kloster Arkadi auf Kreta, Griechenland

Als Ort eines gewaltigen Massenselbstmordes ging das Kloster Arkadi in die Geschichte von Kreta ein. Heute gilt es als Nationaldenkmal und zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Kreta.   >> Zum Artikel: Kloster Arkadi auf Kreta, Griechenland

Tikal Nationalpark, Guatemala

Der Tikal Nationalpark erstreckt sich um die bedeutendste historische Maya-Stätte Guatemalas. Das gigantische Areal von über 50km² umfasst tausende antike Bauten sowie eine fantastische Tier- und Pflanzenwelt. Die antike Mayastadt Tikal liegt in der Provinz Petén im nördlichen Guatemala und ist der wichtigste antike Schatz des Landes. Im 3. Bis 9. Jahrhunder nach Christus, der klassischen Maya-Periode war sie von...

Archäologisches Reservat Yailata (Kamen Bryag), Bulgarien

Thrakergräber, Klosterhöhlen, eine byzantinische Festung und Überreste aus der Steinzeit - Mit den faszinierenden Fundstätten im archäologischen Reservat Yailata werden rund 7.000 Jahre der Menschheitsgeschichte sukzessive freigelegt. Rund 2km südlich von Kamen Bryag liegt mit dem archäologischen Reservat Yailata ein rund 45 Hektar großes Gebiet voller faszinierender Überbleibsel aus verschiedensten Epochen der Menschheitsgeschichte.   Die Bezeichnung „Yailata“ kommt aus dem Türkischen und...

BILDER: Archäologisches Reservat Yailata (Kamen Bryag), Bulgarien

Rund 2km südlich von Kamen Bryag liegt mit dem archäologischen Reservat Yailata ein rund 300.000 Quadratmeter großes Gebiet voller Überbleibsel verschiedenster Epochen der Menschheitsgeschichte.

Ausgrabung Costești-Cetățuie, Rumänien

Costești-Cetățuie war vor 2.000 Jahren eine von sechs Festungen, die die Hauptstadt der Daker im Zentrum Rumäniens bewachten. Heute zählen die Überreste der mächtigen Mauern zum UNESCO-Welterbe. An der Ausgrabungsstätte Costești-Cetățuie im Zentrum von Rumänien thronte einst eine der sechs Daker-Festungen, deren Überreste heute alle zum Weltkulturerbe der UNESCO zählen. Die wohl berühmteste Ausgrabungsstätte ist die Festung Sarmizegetusa Regia, die...

Sarmizegetusa Regia, Rumänien

Sarmizegetusa Regia war einst die größte Festung sowie politisches und religiöses Zentrum des Daker-Reiches, bevor die Stadt im 2. Jahrhundert nach Christus von den Römern zerstört wurde. Die Ausgrabungsstätte mit dem klingenden Namen Sarmizegetusa Regia war einst blühende Hauptstadt und größte Festung des Daker-Reiches im zentralen Rumänien. Gemeinsam mit fünf weiteren Festungen in der Umgebung (Sarmizegetusa, Costești-Blidaru, Costești-Cetățuie, Căpâlna, Piatra...

Ulpia Traiana Sarmizegetusa Regia, Rumänien

Die einstige Provinzhauptstadt Ulpia Traiana Sarmizegetusa Regia im Zentrum von Rumänien zeugt mit einem kleinen Museum noch heute von der traditionellen römischen Bauweise des frühen 2. Jahrhunderts. Die Ausgrabungsstätte Ulpia Traiana Sarmizegetusa Regia im Zentrum von Rumänien ist nicht zu verwechseln mit der nahe gelegenen Ausgrabungsstätte Sarmizegetusa Regia. Trotz des ähnlichen Namens sind dies sowohl geschichtlich als auch räumlich zwei...

Colline du Château in Nizza, Frankreich

Der Colline du Château östlich der Altstadt von Nizza sorgt mit einem Labyrinth aus exotischen Pflanzen und einem überwältigenden Ausblick für unvergessliche Erinnerungen an den Nizza-Urlaub. Wer den Colline du Château, den Hausberg von Nizza, erklimmt, wandelt auf den historischen Spuren der malerischen Stadt am Mittelmeer. Denn – was viele Touristen nicht wissen – hier wurde Nizza einst gegründet. Heute...

Diokletianspalast in Split, Kroatien

Der fast 2.000 Jahre alte Diokletianspalast in der kroatischen Stadt Split wurde einst als Alterswohnsitz für den römischen Herrscher errichtet. Seine außerordentlich gut erhaltenen Gebäude bilden heute das Herzstück der Altstadt von Split. Der berühmte Diokletianspalast bildet das Zentrum der Altstadt von Split. Er war der Same, aus dem Split entstanden ist, die Stadt entwickelte sich vor 1.700 Jahren innerhalb...

Amphitheater in Pula, Kroatien

Das über zweitausende Jahre alte Amphitheater in Pula zählt zu den weltweit größten seiner Art und ist heute Veranstaltungsort für Rock-Konzerte und das berühmte Pula Film-Festival. Das Amphitheater in Pula, Kroatien, ist nicht nur die wichtigste Sehenswürdigkeit, sondern auch das Wahrzeichen der kroatischen Hafenstadt in Istrien. Mit einem Oval von 132 mal 105 Metern und einem Fassungsvermögen von etwa 23.000...

Die Top Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe Stätten

Fotogalerien