Das Musée de la Mine in einer alten Mine aus dem 20. Jahrhundert repräsentiert die einst blühende Kohle-Industrie in Saint-Étienne, Frankreich - © Daniel Villafruela CC BY-SA3.0/Wiki

Musée de la Mine in Saint-Étienne, Frankreich

Das Musée de la Mine in einer alten Mine aus dem 20. Jahrhundert repräsentiert das am besten erhaltene Zeugnis der blühenden Kohle-Industrie in Saint-Étienne. Am heutigen Park Puits Couriot im Westen des Zentrums von Saint-Étienne...
Die Cité du Design, die Design-Stadt von Saint-Étienne, ist im Norden der Stadt in der eindrucksvollen historischen Waffenfabrik untergebracht, Frankreich - © Daniel Villafruela CC BY-SA3.0 FR/Wiki

Cité du Design in der Manufacture des Armes, Saint-Étienne, Frankreich

Die königliche Waffenfabrik von Saint-Étienne brachte der Stadt einst ihren Beinamen „Waffenschmiede der Nation“ ein. Ihre Umwandlung zur Cité du Design war der erste Schritt, die schönen Künste in die industriell geprägte Stadt einzuführen. Die...
Panoramablick auf Dubrovnik, gut zu sehen ist der alte Hafen, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox

Alter Hafen von Dubrovnik, Kroatien

Die Hafenpromenade von Dubrovnik strotzt noch heute vor Verteidigungsanlagen aus dem 14. und 15. Jahrhundert und ist mit ihren Lokalen und dem traumhaften Blick über das Meer bei Touristen sehr beliebt. Der alte Hafen der...
Der Vieux Port von Marseille zählt zu den ältesten Hafenanlagen Europas und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Marseille, Frankreich - © Pierre-Yves Babelon/Shutterstock

Alter Hafen (Vieux Port) von Marseille, Frankreich

Der Vieux Port von Marseille zählt zu den ältesten Hafenanlagen Europas. Heute tummeln sich hier sowohl Fischer als auch Yachtbesitzer, während Touristen an der von Cafés und Restaurants gesäumten Flaniermeile das typisch mediterrane Flair...
Blick von der Festung Ston auf den gleichnamigen Ort und die dahinter liegenden Salinen, Halbinsel Pelješac, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox

Ston, Halbinsel Pelješac, Kroatien

Ston – das Tor zur Halbinsel Pelješac im südlichen Kroatien – wurde einst durch gewaltige Bollwerke und die längste Festungsmauer Europas kontrolliert. Diese und die historischen Salinen sind heute die touristischen Hauptattraktionen von Ston. Die...
Die Zechen von Lens, in denen über drei Jahrhunderte lang Steinkohle gefördert wurde, zählen heute zum Weltkulturerbe der UNESCO, Frankreich - © Jérémy Jännick CC BY-NC-ND 3.0/Wiki

Kohleminen-Architektur von Lens, Frankreich

Seit der Entdeckung von Steinkohle im Norden von Frankreich wurden sowohl Stadtplanung als auch Arbeitsbedingungen in Lens über einen Zeitraum von drei Jahrhunderten zur Gänze auf den Bergbau ausgerichtet. Entlang der Grenze zwischen Belgien und...
Das AKW Zwentendorf ist das weltweit einzige voll funktionsfähige Atomkraftwerk, welches völlig gefahrlos von Zivilisten betreten werden kann, Österreich - © James Camel / franks-travelbox

Atomkraftwerk Zwentendorf, Österreich

Das AKW Zwentendorf ist das weltweit einzige voll funktionsfähige Atomkraftwerk, welches nie in Betrieb ging und daher bis in seinen innersten Kern völlig gefahrlos von Zivilisten betreten werden kann. Das Atomkraftwerk im niederösterreichischen Zwentendorf ist...
Hallstatt liegt im österreichischen Bundesland Oberösterreich im Salzkammergut und hat aufgrund seiner Geschichte weltweite Berühmtheit erlangt, Österreich - © James Camel / franks-travelbox

Hallstatt, Österreich

In Hallstatt im österreichischen Salzkammergut wird bereits seit 5.000 Jahren Salz abgebaut. Die historische Bedeutung des Ortes und sein malerisches Erscheinungsbild ziehen Besucher aus aller Welt an. Hallstatt liegt im österreichischen Bundesland Oberösterreich im Salzkammergut...
In einer verlassenen Mine wird im Grubenmuseum in Rëmeleng in Luxemburg die Eisenerzförderung vorgestellt - © Peter Gudella / Shutterstock

Grubenmuseum in Rëmeleng, Luxemburg

Das Grubenmuseum in der luxemburgischen Stadt Rëmeleng stellt in einer ehemaligen Maschinenhalle und in einer verlassenen Mine Werkzeuge und Ausrüstung zur Eisenerzförderung der letzten Jahrhunderte vor. Das luxemburgische Grubenmuseum befindet sich in der Stadt Rëmeleng...
Das historische Bergwerk Las Médulas erstreckte sich über eine Fläche von über 10 Quadratkilometern mit Tunneln von ca. 100 Kilometer Länge, Spanien - © Marques / Shutterstock

Las Médulas in Castilla y Léon, Spanien

Die historischen Goldminen Las Médulas im Nordwesten Spaniens präsentieren sich als Kunstwerk innovativer Technik, gleichzeitig aber auch als Ort brutaler Ausbeutung und grausamer Zwangsarbeit. Als Las Médulas werden die historischen Goldminen im Nordwesten Spaniens bezeichnet....

Top Sehenswürdigkeiten