Anzeige
Afrika Namibia

Namibia

Namibia ist das ideale Land für Afrika-Einsteiger. Völlig ungefährlich können die eindrucksvollen Steppen Namibias mit dem eigenen Auto erkundet werden. Die verschlungenen Pfade führen durch grüne Täler, eindrucksvolle Schluchten, versteinerte Wälder, die Ausläufer der Kalahari und die größten Dünen der Welt.

Neben den blockförmigen Plateau-Bergen ist im prähistorischen Ugab-Tal im Norden von Namibia auch die berühmte Fingerklippe zu finden - © FRASHO / franks-travelbox

Plateauberge und Fingerklippe im Ugab-Tal, Namibia

Neben den faszinierenden blockförmigen Plateau-Bergen ist im prähistorischen Ugab-Tal im Norden des Landes mit der Fingerklippe auch die berühmteste Felsformation Namibias zu finden. Das Damaraland im Norden von Namibia sind um die Stadt Khorixas einige...
Eines der über 2.500 Felsbilder in Twyfelfontein - es sind überwiegend Jagdszenen dargestellt, in denen Menschen mit Pfeil und Bogen auf Jagd gehen, Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

Twyfelfontein, Namibia

Im Tal von Twyfelfontein im Nordwesten von Namibia sind auf über 200 Felsplatten an die 2.500 Felszeichnungen eingeritzt. Die ältesten von ihnen reichen bis in die Steinzeit zurück. Als Twyfelfontein (aus dem afrikaans wörtlich „Zweifelquelle")...
Eine abgestorbene Akazie im Deadvlei am Ende des Sossusvlei in Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Das Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia ist eine Salz- und Lehmsenke inmitten einer spektakulären Dünenlandschaft, in der die angeblich höchsten Sanddünen der Welt zu finden sind. Das Sossusvlei befindet sich Südwesten Namibias und ist die...
Wie verfaulte Zähne ragen die Überreste der verunglückten Schiffe aus dem Sand der Skelettküste in Namibia - © Valdecasas / Shutterstock

Skelett-Küste, Namibia

Die Skelett-Küste im Westen von Namibia ist der größte Schiffsfriedhof der Welt. Doch in der unwirtlichen Umgebung zwischen gefährlicher Brandung und endloser Wüste sind auch prachtvolle Naturschönheiten und faszinierende Lebewesen zu finden. Die Skelettküste ist...
Links und rechts des Sesriem-Canyons streben die zerklüfteten Sandsteinwände nahezu senkrecht in den Himmel und lassen an manchen Stellen nur etwa 2 Meter Platz zum Durchschlüpfen, Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

Sesriem-Canyon, Namibia

Der Sesriem-Canyon im Südwesten von Namibia ist eine bis zu 30m tiefe Schlucht in der Wüste Namib, deren spektakuläre Steilwände in der Trockenzeit durchwandert werden können. Der fantastische Sesriem-Canyon liegt im Namib-Naukluft-Nationalpark im Südwesten von...
Das skurrile Schloss Duwisib liegt im Süden von Namibia und ist wohl die ungewöhnlichste Sehenswürdigkeit des ganzen Landes - © FRASHO / franks-travelbox

Schloss Duwisib auf der Maltahöhe, Namibia

Von einem deutschen Kolonialherren errichtet ist Schloss Duwisib im südlichen Namibia ein ewiger Gruß europäischer Festungsanlagen an die afrikanische Steppe Namibias. Das skurrile Schloss Duwisib liegt im Süden von Namibia und ist wohl die ungewöhnlichste...
Die steinernen Orgelpfeifen im Norden von Namibia eignen sich hervorragend als kurzer Zwischenstopp zwischen Twyfelfontein und Khorixas - © FRASHO / franks-travelbox

Orgelpfeifen, Namibia

Die steinernen Orgelpfeifen im Norden von Namibia entstanden vor 150 Millionen Jahren und eignen sich hervorragend als kurzer Zwischenstopp zwischen Twyfelfontein und Khorixas. Wer im Damaraland im Norden von Namibia unterwegs ist, hat vermutlich bei...
Die legendären Wüstenpferde in der Wüste Namib im Südwesten von Namibia gehören zu den letzten wild lebenden Pferden auf unserem Planeten - © Patrik Mezirka / Shutterstock

Wüstenpferde der Namib, Namibia

Über die Herkunft der Wüstenpferde der Namib gibt es viele Theorien. Fest steht, dass die Herden im Südwesten Namibias zu den letzten wild lebenden Pferden der Welt gehören. Die legendären Wüstenpferde in der Wüste Namib...
Die Landschaft im Namib-Naukluft-Nationalpark ist extrem vielseitig und beeindruckt den Besucher immer wieder aufs Neue, Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Der Namib-Naukluft-Nationalpark liegt im Südwesten Namibias und umfasst spektakuläre Landschaften von rostroten, hunderte Meter hohen Sanddünen über schroffe Felsen bis hin zu spektakulären Canyons. Der Namib-Naukluft-Nationalpark liegt in der Namib-Wüste im Südwesten von Namibia. Mit...
In der Geisterstadt Kolmanskop im südlichen Namibia wurden einst prächtige Herrenhäuser nach deutschem Vorbild errichtet, hier das Haus des Minenverwalters - © Reinhard Tiburzy / Shutterstock

Kolmanskop, Namibia

Kolmanskop ist eine verlassene Siedlung im Süden von Namibia, die einst durch Diamantenfunde die reichste Gemeinde Afrikas war. Heute holt sich die Wüste die stattlichen Herrenhäuser nach und nach zurück. Die Siedlung Kolmanskop, oder auch...
Blick in den Fish River Canyon im Süden Namibias - mit einer Länge von 160km und bis zu 27km Breite ist er der zweitgrößte Canyon der Welt - © FRASHO / franks-travelbox

Fish River Canyon, Namibia

Der Fish River Canyon im Süden Namibias ist der größte Canyon am Afrikanischen Kontinent. Die atemberaubende Kulisse kann in den Sommermonaten im Zuge von geführten Touren bewandert werden. Der Fish River Canyon befindet sich im...
Zebras im Etosha-Nationalpark, dem größten und berühmtesten Nationalpark des Landes  im Nordwesten von Namibia in der Region Kunen, Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

Etosha-Nationalpark, Namibia

Der Etosha-Nationalpark ist der größte und berühmteste Nationalpark von Namibia. Viele Wasserlöcher und eine atemberaubende Vielfalt an Wildtieren garantieren unvergessliche Safari-Erlebnisse. Der Etosha-Nationalpark im Nordwesten von Namibia in der Region Kunene ist der größte und...
Der Oranje, der Grenzfluss zwischen Namibia und Südafrika, läuft mitten durch den Ai-Ais/Richtersveld Nationalpark hindurch - © FRASHO / franks-travelbox

Ai-Ais/Richtersveld Nationalpark, Südafrika und Namibia

Wer auf totale Einsamkeit in freier Natur aus ist, wird den Ai-Ais/Richtersveld Nationalpark lieben! Der grenzübergreifende Park zwischen Namibia und Südafrika lockt mit einer menschenleeren Gebirgswüste und einer überraschend vielfältigen Flora und Fauna. Der Ai-Ais/Richtersveld...
Zahlen-Daten-Fakten - © RVNW / Fotolia

Zahlen, Daten, Fakten von Namibia

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Namibia mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub in Namibia. Flagge Amtssprache Englisch Regierungsform Semipräsidiale Demokratie Religion Christen (87%) Fläche 824.116 km² Einwohner 2.113.000 Bevölkerungsdichte 2,6 Einwohner pro km² Hauptstadt Windhoek (auch Windhuk) Einwohnerzahl Hauptstadt 322.500 Währung Namibia-Dollar Währungskürzel N$ Zeitzone UTC+2h, Central...
Blick in die Kalahari Sandwüste im Süden Namibias, kurz vor Sonnenaufgang - © FRASHO / franks-travelbox

Kalahari Wüste – Botswana, Südafrika und Namibia

Die Kalahari erstreckt sich im Süden von Afrika über vier Nationen und ist eine der größten Sandwüsten der Welt. Über ihre imposanten rostroten Sanddünen streunen Kalahari-Löwen und riesige Huftier-Herden. Die Kalahari ist eine atemberaubende Wüstenlandschaft,...
Die Herden der Wüstenpferde bestehen insgesamt aus 250 bis 300 Tieren und haben sich perfekt an das entbehrliche Leben in der Wüste angepasst, Aus, Namibia - © Hannes Vos  / Shutterstock

BILDER: Wüstenpferde der Namib, Namibia

Die legendären Wüstenpferde in der Wüste Namib im Südwesten von Namibia gehören zu den letzten wild lebenden Pferden auf unserem Planeten und können in der Nähe der Stadt Aus beobachtet werden.
Pistenzufahrt  zu einer Farm im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Der Namib-Naukluft-Nationalpark umfasst die menschenleeren Ebenen der Wüste Namib, der ältesten Wüste der Welt und die schroffen Gipfel der Naukluft-Berge - spektakuläre Eindrücke garantiert! >> Zum Artikel: Namib-Naukluft-Nationalpark
Zwei Seelöwen an der unwirtlichen Skelettküste in Namibia - © Jiri Haureljuk / Shutterstock

BILDER: Skelett-Küste, Namibia

Die Skelettküste im Westen von Namibia zählt zu den lebensfeindlichsten Gegenden der Erde. Ihren Namen hat sie von hunderten Schiffswracks und Walknochen, die seit Jahrhunderten im heißen Sand verrotten. >> Zum Artikel: Skelett-Küste in Namibia
Die berühmte Düne 45 in Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Sossusvlei, Namibia

Sossusvlei, eine Salz- und Lehmsenke im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia beeindruckt durch sein spektakuläres Farbenspiel aus weißem San, roten Dünen, blauem Himmel und spärlicher Vegetation.
Innenansicht des Schloss Duwisib, das der Staat Namibia Anfang der 90er-Jahre großzügig renovieren und zum Museum umbauen ließ - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Schloss Duwisib, Namibia

Ein Museum im namibischen Schloss Duwisib erzählt die kuriose Geschichte dieser imposanten Festung, die einst von einem Deutschen erbaut wurde und heute als Nationaldenkmal Namibias gilt.

Interessant ...

Fotogalerien

Top 10 Sehenswürdigkeiten