Afrika Namibia

Namibia

Namibia ist das ideale Land für Afrika-Einsteiger. Völlig ungefährlich können die eindrucksvollen Steppen Namibias mit dem eigenen Auto erkundet werden. Die verschlungenen Pfade führen durch grüne Täler, eindrucksvolle Schluchten, versteinerte Wälder, die Ausläufer der Kalahari und die größten Dünen der Welt.

Twyfelfontein, Namibia

Im Tal von Twyfelfontein im Nordwesten von Namibia sind auf über 200 Felsplatten an die 2.500 Felszeichnungen eingeritzt. Die ältesten von ihnen reichen bis in die Steinzeit zurück.Als Twyfelfontein (aus dem afrikaans wörtlich „Zweifelquelle") werden eine Quelle und ein Tal im extrem trockenen Damara-Bergland im Nordwesten Namibias bezeichnet. Die weißen Farmer, die sich 1947 in der Region Kunene ansiedelten,...

Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Das Sossusvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark in Namibia ist eine Salz- und Lehmsenke inmitten einer spektakulären Dünenlandschaft, in der die angeblich höchsten Sanddünen der Welt zu finden sind.Das Sossusvlei befindet sich Südwesten Namibias und ist die Hauptattraktion des Namib-Naukluft-Nationalparks. Sossusvlei ist von den höchsten Sanddünen der Welt umgeben und sollte bei jedem Namibia-Reisenden auf dem Programm stehen. Seit 2013 zählt das...

Skelett-Küste, Namibia

Die Skelett-Küste im Westen von Namibia ist der größte Schiffsfriedhof der Welt. Doch in der unwirtlichen Umgebung zwischen gefährlicher Brandung und endloser Wüste sind auch prachtvolle Naturschönheiten und faszinierende Lebewesen zu finden.Die Skelettküste ist jener Teil der Wüste Namib in Namibia, der im Westen an den Atlantik grenzt und zählt zu den lebensfeindlichsten Gebieten der Erde. Mit einem Alter...

Sesriem-Canyon, Namibia

Der Sesriem-Canyon im Südwesten von Namibia ist eine bis zu 30m tiefe Schlucht in der Wüste Namib, deren spektakuläre Steilwände in der Trockenzeit durchwandert werden können.Der fantastische Sesriem-Canyon liegt im Namib-Naukluft-Nationalpark im Südwesten von Namibia. Die imposante Schlucht ist nach den spektakulären Sanddünen im Sossusvlei die zweite Hauptattraktion des Nationalparks.Der Sesriem Canyon wurde im Lauf von 2 Millionen Jahren...

Schloss Duwisib auf der Maltahöhe, Namibia

Von einem deutschen Kolonialherren errichtet ist Schloss Duwisib im südlichen Namibia ein ewiger Gruß europäischer Festungsanlagen an die afrikanische Steppe Namibias.Das skurrile Schloss Duwisib liegt im Süden von Namibia und ist wohl die ungewöhnlichste Sehenswürdigkeit des ganzen Landes. Ein Museum erzählt die kuriose Geschichte dieser imposanten Festung, die heute als Nationaldenkmal Namibias gilt. BILDER: Schloss Duwisib Schloss Duwisib wurde von einem...

Orgelpfeifen, Namibia

Die steinernen Orgelpfeifen im Norden von Namibia entstanden vor 150 Millionen Jahren und eignen sich hervorragend als kurzer Zwischenstopp zwischen Twyfelfontein und Khorixas.Wer im Damaraland im Norden von Namibia unterwegs ist, hat vermutlich bei Twyfelfontein gerade die faszinierenden Fels-Zeichnungen der San besucht. Auf dem Weg nach Khorixas liegt mit dem Verbrannten Berg nicht nur ein weiteres Nationaldenkmal von Namibia,...

Wüstenpferde der Namib, Namibia

Über die Herkunft der Wüstenpferde der Namib gibt es viele Theorien. Fest steht, dass die Herden im Südwesten Namibias zu den letzten wild lebenden Pferden der Welt gehören.Die legendären Wüstenpferde in der Wüste Namib im Südwesten von Namibia gehören zu den letzten wild lebenden Pferden auf unserem Planeten. BILDER: Wüstenpferde der Namib  Beobachtung der Wildpferde in der Namib Die Namib-Pferde werden am...

Namib-Naukluft-Nationalpark, Namibia

Der Namib-Naukluft-Nationalpark liegt im Südwesten Namibias und umfasst spektakuläre Landschaften von rostroten, hunderte Meter hohen Sanddünen über schroffe Felsen bis hin zu spektakulären Canyons.Der Namib-Naukluft-Nationalpark liegt in der Namib-Wüste im Südwesten von Namibia. Mit 50.000km² umfasst er etwa zwei Drittel der Fläche von Österreich und ist von Menschen so gut wie nicht besiedelt. BILDER: Namib-Naukluft-Nationalpark Der Namib-Naukluft-Nationalpark wurde im Jahr 1979...

Kolmanskop, Namibia

Kolmanskop ist eine verlassene Siedlung im Süden von Namibia, die einst durch Diamantenfunde die reichste Gemeinde Afrikas war. Heute holt sich die Wüste die stattlichen Herrenhäuser nach und nach zurück.Die Siedlung Kolmanskop, oder auch Kolmannskuppe, liegt im Süden von Namibia etwa 10km östlich der Hafenstadt Lüderitz. Der Ort ist eine der skurrilsten Sehenswürdigkeiten Namibias, denn es handelt sich bei...

Fish River Canyon, Namibia

Der Fish River Canyon im Süden Namibias ist der größte Canyon am Afrikanischen Kontinent. Die atemberaubende Kulisse kann in den Sommermonaten im Zuge von geführten Touren bewandert werden.Der Fish River Canyon befindet sich im Süden von Namibia und liegt im Ai-Ais-Richtersveld Transfontier Park an der Grenze zu Südafrika. Mit einer Länge von 160km und bis zu 27km Breite ist...