Anzeige
Im Süden von Ofu-Olosega wird die fantastische Unterwasserwelt des Pazifiks durch den Nationalpark von Amerikanisch-Samoa geschützt - © J'nel / Shutterstock

Nationalpark, Amerikanisch-Samoa

Der Nationalpark von Amerikanisch-Samoa im Pazifik ist über drei Vulkaninseln verteilt: das infrastrukturell gut erschlossene Tutuila, das Tauchparadies Ofu-Olosega und das zerklüftete, mit wildem Regenwald bewachsene Ta’u. Der Nationalpark des pazifischen Inselstaates Amerikanisch-Samoa wurde im...
Kunstvoll geflochtene Körbe gehören zu den Handarbeiten, die im Kulturzentrum von Tonga in Nuku'alofa besichtigt werden können - © Mari Anuhea / Shutterstock

Tongan National Cultural Centre in Nuku’alofa, Tonga

Das Tongan National Cultural Centre befindet sich auf der Hauptinsel Tongatapu in der Hauptstadt Nuku’alofa. Interessante Ausstellungen über Geologie, Geschichte und Bevölkerung Tongas präsentieren das kleine Königreich. Absolutes Highlight im Kulturzentrum ist die Koch-...
Der königliche Palast in Nuku’alofa beherbergt die privaten Gemächer des Königs von Tonga - © Tony Moran / Shutterstock

Königlicher Palast in Nuku’alofa, Tonga

Der königliche Palast in Nuku’alofa beherbergt die privaten Gemächer des Königs von Tonga und ist eines der bedeutendsten Gebäude in Nuku’alofa. Der königliche Palast in Nuku'alofa, der Hauptstadt des Südsee-Inselreiches Tonga, liegt im Nordwesten der...
Zahlen-Daten-Fakten - © RVNW / Fotolia

Zahlen, Daten, Fakten von Tonga

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Tonga mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub auf Tonga. Flagge Amtssprache Tongaisch, Englisch Religion Christen (90%) Fläche 747 km² Einwohner 104.000 Bevölkerungsdichte 139,0 Einwohner pro km² Hauptstadt Nukuʻalofa Einwohnerzahl Hauptstadt 24.000 Währung Paʻanga (auch Tonga-Dollar), 1...
Der Phosphatabbau auf der Südsee-Insel Nauru hat große Teile des paradiesischen Eilandes in eine karge Mondlandschaft verwandelt - © ARM program - PD/Wiki

Phosphat-Abbaugebiet, Nauru

Nauru wurde im 20. Jahrhundert durch den Abbau und Export von Phosphat zu einem der reichsten Länder der Welt. Nach dem beispiellosen Verfall der Wirtschaft Naurus ist auch von den Phosphatfeldern nicht mehr als...
Die Anibare Bucht ist der längste Strand auf der Südsee-Insel Nauru und nimmt so gut wie die gesamte östliche Küstenlinie ein - © Vacclav / Shutterstock

Anibare Bucht, Nauru

Die Anibare Bucht bietet mit 2 Kilometern schneeweißem Korallensand den längsten Strand Naurus. Gesäumt von türkisblauen Wellen und Kokospalmen zählt er auch zu den schönsten Touristenattraktionen der Südseeinsel. Eine Vollmondnacht in der Anibare Bucht...
Der Nauru-Rohrsänger fühlt sich an der Buada-Lagune im Westen der kleinen Südsee-Insel Nauru pudelwohl - © Florian Andronache/Shutterstock

Buada Lagune, Nauru

Die Buada Lagune ist ein idyllischer See im Westen der kleinen Südsee-Insel Nauru und stellt eine smaragdgrün schillernde Oase in der sonst vom Phosphatabbau zerstörten Landschaft Naurus dar. Die Buada Lagune ist ein idyllischer See...
Die Heiligen Höhlen von Naihehe galten für die Ureinwohner Fidschis nicht nur als spiritueller Ort, sondern auch als Versteck vor den einfallenden Eroberern - © Totajla / Shutterstock

Heilige Höhlen von Naihehe auf Vite Levu, Fidschi

Die heiligen Höhlen von Naihehe befinden sich auf dem Eiland Vite Levu, einer der Hauptinseln des pazifischen Inselstaates Fidschi. Sie zählen zu den bedeutendsten historischen Stätten Fidschis und waren einst Zuflucht für einen der...
Der Sri Siva Subramaniya Tempel in der Stadt Nadi ist der größte Hindutempel südlich des Äquators, Fidschi - © Selfiy / Shutterstock

Sri Siva Subramaniya Tempel in Nadi, Fidschi

Der Sri Siva Subramaniya Tempel befindet sich im pazifischen Inselstaat Fidschi in der Stadt Nadi und ist der größte Hindutempel südlich des Äquators. Seine farbenprächtige Fassade wurde nach der traditionellen dravidischen Architektur indischer Tempel...
Wasserfall Bouma National Heritage Parkam Ende des Lavena Coastal Walk, der für anspruchsvolle Wanderer zu empfehlen ist, Fidschi - © Daniel Tückmantel / Fotolia

Bouma National Heritage Park auf Taveuni, Fidschi

Der Bouma National Heritage Park befindet sich auf der idyllischen Insel Taveuni im Nordosten der Inselgruppe Fidschi in der Südsee. Für den Fidschi-Urlauber, der den prächtigen Regenwald, glitzernde Flussläufe und rauschende Wasserfälle sowie die...
Zahlen-Daten-Fakten - © RVNW / Fotolia

Zahlen, Daten, Fakten von Fidschi

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Fidschi mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub auf Fidschi. Flagge Amtssprache Fidschi, Fidschi-Hindi, Englisch Religion Christen (65%), Hindus (28%), Muslime (6%) Fläche 18.333 km² Einwohner 837.000 Bevölkerungsdichte 45,7 Einwohner...
Die einzigartige Unterwasserwelt des Majuro-Atolls der Marshall-Inseln zieht eine Vielzahl an Tauchern an - © Luiz A. Rocha / Shutterstock

Majuro-Atoll, Marshall-Inseln

Auf den Inseln des Majuro Atoll lebt ein Großteil der Bevölkerung der Marshallinseln. Hier befindet sich auch die Hauptstadt und die meisten Sehenswürdigkeiten der Marshallinseln. Das Majuro Atoll ist Teil der Marshallinseln im Pazifik und...
Nicht nur Meerestiere, sondern auch unzählige Flugzeugwracks gibt es im Pazifik um das Bikini-Atoll zu erforschen, Marshall-Inseln - © Luiz A. Rocha / Shutterstock

Bikini-Atoll, Marshall-Inseln

Das Bikini-Atoll in den pazifischen Marshall-Inseln erlangte traurige Berühmtheit durch 67 Atombombenzündungen der USA in den Jahren 1946 – 1958. Die Inseln sind nach wie vor nicht bewohnbar, Kurztrips sind jedoch ungefährlich und vor...
Auf der traumhaften Insel Butaritari gibt es neben paradiesischen Buchten auch Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg zu besichtigen, Kiribati - © lidian / Shutterstock

Butaritari, Kiribati

Butaritari ist Teil des pazifischen Inselstaates Kiribati. Als Schauplatz kriegerischer Auseinandersetzungen zwischen Amerikanern und Japanern gibt es neben der idyllischen Natur einer tropischen Insel auch einige Relikte aus dem Zweiten Weltkrieg zu besichtigen. Butaritari ist...
Das so genannten Maneaba ist ein traditionelles Versammlungshaus auf pazifischen Inseln, Kiribati - © Tony Moran / Shutterstock

Versammlungshaus Maneaba, Kiribati

Als Maneaba werden die traditionellen Versammlungshäuser bezeichnet, die sich in jedem Dorf im Südsee-Inselstaat Kiribati befinden. Die Bauweise dieser Mischung aus Halle und Festzelt wurde über Jahrhunderte überliefert und funktioniert damals wie heute ohne...
Die Phönix-Inseln in der Südsee sind seit 2006 Meeresschutzgebiet und zählen seit 2010 zum Weltnaturerbe der UNESCO, Kiribati - © Dudarev Mikhail / Shutterstock

Phönix-Inseln, Kiribati

Die acht Atolle der Phönix-Inseln in Kiribati stellen das größte Meeresschutzgebiet der Welt dar. Völlig abgeschieden und zum Großteil von Touristen verschont bieten die Atolle, Riffe und erloschenen Unterwasser-Vulkane der Phoenix Islands Protected Area...
Das Natrionalmuseum von Palau wurde im Jahr 1955 gegründet und ist damit das älteste Museum von ganz Mikronesien - © Abasaa PD/Wiki

Belau Nationalmuseum auf Koror, Palau

Das Belau Nationalmuseum in Palau auf der Insel Koror ist das älteste Museum in ganz Mikronesien und bietet einen guten Überblick über die Geschichte Palaus bis heute. Aus dem zugehörigen Museumsshop können handgefertigte Souvenirs...
Im unter Tauchern weltberühmte Jellyfish Lake auf den Rock Islands in Palau tummeln sich Millionen von Quallen - © Ethan Daniels / Shutterstock

Jellyfish Lake auf den Rock Islands, Palau

Der unter Tauchern weltberühmte Jellyfish Lake auf den Rock Islands in Palau befindet sich auf der unbewohnten Kalksteininsel Eil Malk. Die Quallen, die ihn bevölkern, haben keine natürlichen Feinde und daher keine giftigen Tentakeln....
Die Rock Islands sind ein Teil des idyllischen Südsee-Atolls Pala, gehören zur Insel Koror und liegen südlich von Palaus Hauptinsel Babeldaob - © optionm / Shutterstock

Rock Islands, Palau

Die Rock Islands liegen südlich von Palaus Hauptinsel Babeldaob mitten im pazifischen Ozean. Wind, Wetter und der Ozean haben die über 400 kleinen Eilande zu einem idyllischen Paradies aus üppiger Vegetation, einzigartigen Seen, atemberaubenden...
Zahlen-Daten-Fakten - © RVNW / Fotolia

Zahlen, Daten, Fakten von Palau

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Palau mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub auf Palau. Flagge Amtssprache Palauisch, Englisch Religion Christentum (80%) Fläche 459 km² Einwohner 20.750 Bevölkerungsdichte 42,3 Einwohner pro km² Hauptstadt Melekeok Einwohnerzahl Hauptstadt 391 Währung US-Dollar Währungskürzel $, US$ Zeitzone UTC+9h, JST -...

Interessant ...

Fotogalerien

Top 10 Sehenswürdigkeiten