Nationalpark, Amerikanisch-Samoa

Der Nationalpark von Amerikanisch-Samoa im Pazifik ist über drei Vulkaninseln verteilt: das infrastrukturell gut erschlossene Tutuila, das Tauchparadies Ofu-Olosega und das zerklüftete, mit wildem Regenwald bewachsene Ta’u. Der Nationalpark des pazifischen Inselstaates Amerikanisch-Samoa wurde im Jahr 1988 zum Schutz des einzigartigen Ökosystems zu Land und zu Wasser gegründet. Der Nationalpark von Amerikanisch-Samoa erstreckt sich über drei idyllische Insel und umfasst...

Tongan National Cultural Centre in Nuku’alofa, Tonga

Das Tongan National Cultural Centre befindet sich auf der Hauptinsel Tongatapu in der Hauptstadt Nuku’alofa. Interessante Ausstellungen über Geologie, Geschichte und Bevölkerung Tongas präsentieren das kleine Königreich. Absolutes Highlight im Kulturzentrum ist die Koch- und Tanzshow, die zweimal in der Woche geboten wird. Das Tongan National Cultural Centre befindet sich auf der Hauptinsel Tongatapu in Tongas Hauptstadt Nuku'alofa. Es liegt...

Königlicher Palast in Nuku’alofa, Tonga

Der königliche Palast in Nuku’alofa beherbergt die privaten Gemächer des Königs von Tonga und ist eines der bedeutendsten Gebäude in Nuku’alofa. Der königliche Palast in Nuku'alofa, der Hauptstadt des Südsee-Inselreiches Tonga, liegt im Nordwesten der Stadt nahe am Pazifik. Der Palast beherbergt die privaten Gemächer des Königs von Tonga und ist eines der bedeutendsten Gebäude in Nuku'alofa. Für die Öffentlichkeit...

Zahlen, Daten, Fakten von Tonga

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Tonga mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub auf Tonga. Flagge Amtssprache Tongaisch, Englisch Religion Christen (90%) Fläche 747 km² Einwohner 104.000 Bevölkerungsdichte 139,0 Einwohner pro km² Hauptstadt Nukuʻalofa Einwohnerzahl Hauptstadt 24.000 Währung Paʻanga (auch Tonga-Dollar), 1 Paʻanga = 100 Seniti Währungskürzel T$ Zeitzone UTC+13h Zeitzone Sommerzeit keine Telefonvorwahl +676 Top-Level-Domain .to Netzspannung 240V Internationaler Flughafen Fuaʻamotu International Airport (TBU) Offizielle Tourismusseite http://www.thekingdomoftonga.com/ Durchschnittsalter 21,8 Jahre Lebenserwartung 75,6 Jahre Kindersterblichkeit 12,8 Tode pro von 1.000 Geburten

Phosphat-Abbaugebiet, Nauru

Nauru wurde im 20. Jahrhundert durch den Abbau und Export von Phosphat zu einem der reichsten Länder der Welt. Nach dem beispiellosen Verfall der Wirtschaft Naurus ist auch von den Phosphatfeldern nicht mehr als eine karge Mondlandschaft übriggeblieben, gleichzeitig Touristenattraktion und Mahnmal. Die kleine Südsee-Insel Nauru war noch bis vor einem Jahrzehnt hinter Saudi-Arabien das reichste Land der Welt gemessen...

Anibare Bucht, Nauru

Die Anibare Bucht bietet mit 2 Kilometern schneeweißem Korallensand den längsten Strand Naurus. Gesäumt von türkisblauen Wellen und Kokospalmen zählt er auch zu den schönsten Touristenattraktionen der Südseeinsel. Eine Vollmondnacht in der Anibare Bucht wird nicht nur für Romantiker zum unvergesslichen Erlebnis. Die Anibare Bucht ist der längste Strand auf der Südsee-Insel Nauru und nimmt so gut wie die gesamte...

Buada Lagune, Nauru

Die Buada Lagune ist ein idyllischer See im Westen der kleinen Südsee-Insel Nauru und stellt eine smaragdgrün schillernde Oase in der sonst vom Phosphatabbau zerstörten Landschaft Naurus dar. Die Buada Lagune ist ein idyllischer See im Westen der kleinen Südsee-Insel Nauru gut einen Kilometer von der Pazifikküste entfernt. Neben der Anibare-Bucht ist die Buada-Lagune die zweite bedeutende Naturschönheit des abgeschiedenen...

Heilige Höhlen von Naihehe auf Vite Levu, Fidschi

Die heiligen Höhlen von Naihehe befinden sich auf dem Eiland Vite Levu, einer der Hauptinseln des pazifischen Inselstaates Fidschi. Sie zählen zu den bedeutendsten historischen Stätten Fidschis und waren einst Zuflucht für einen der letzten Stämme der Insel vor den einfallenden Eroberern. Die heiligen Höhlen von Naihehe befinden sich auf dem Eiland Vite Levu, einer der Hauptinseln des pazifischen Inselstaates...

Sri Siva Subramaniya Tempel in Nadi, Fidschi

Der Sri Siva Subramaniya Tempel befindet sich im pazifischen Inselstaat Fidschi in der Stadt Nadi und ist der größte Hindutempel südlich des Äquators. Seine farbenprächtige Fassade wurde nach der traditionellen dravidischen Architektur indischer Tempel entworfen, die außerhalb Indiens nur selten zu sehen ist. Der Sri Siva Subramaniya Tempel befindet sich im pazifischen Inselstaat Fidschi in der Stadt Nadi und ist...

Bouma National Heritage Park auf Taveuni, Fidschi

Der Bouma National Heritage Park befindet sich auf der idyllischen Insel Taveuni im Nordosten der Inselgruppe Fidschi in der Südsee. Für den Fidschi-Urlauber, der den prächtigen Regenwald, glitzernde Flussläufe und rauschende Wasserfälle sowie die idyllischen Dschungelpfade Fidschis erleben möchte, ein absolutes Muss! Der Bouma National Heritage Park befindet sich auf der idyllischen Insel Taveuni im Nordosten der Inselgruppe Fidschi in...