Anzeige
Das malerische Kaikoura im Norden der Südinsel ist DIE Walbeobachtungs-Station Neuseelands und bringt Touristen auch mit Albatrossen, Robben und Delfinen auf Tuchfühlung - © FRASHO / franks-travelbox

Whale Watching in Kaikoura, Neuseeland

Wale, Delfine, Robben und Albatrosse in freier Wildbahn und aus nächster Nähe machen einen Ausflug nach Kaikoura auf der Südinsel Neuseelands zu einem Wildtier-Abenteuer der besonderen Art. Auf der Südinsel Neuseelands ragt auf dem Weg...
Die traumhafte, 45km lange Golden Bay kann hinter dem Takaka Hill meist nahezu allein genossen werden, Neuseeland - © FRASHO / franks-travelbox

Golden Bay und Takaka Hill, Neuseeland

45km lang Sandstrand gibt es hinter dem Takaka Hill in der Golden Bay zu entdecken. Die malerische Bucht im Norden der Südinsel ist jedoch so abgeschieden, dass man den malerischen Flecken meist nahezu allein...
Die malerische Curio Bay in den Catlins lockt das ganze Jahr über zahlreiche Touristen an ihren idyllischen Sandstrand, Neuseeland - © FRASHO / franks-travelbox

Curio Bay, Catlins, Neuseeland

Die malerische Curio Bay in den Catlins lockt mit versteinerten Baumstämmen, Pinguinen, Walen und Delfinen das ganze Jahr über zahlreiche Touristen an ihren idyllischen Sandstrand. Curio Bay im Süden von Neuseeland zählt zu den Top-Attraktionen...
Urlauber finden entlang der spektakulären Steilklippen der Catlins im Süden von Neuseeland einsame Buchten, wie die idyllische Cannibal Bay - © FRASHO / franks-travelbox

The Catlins, Neuseeland

The Catlins im Süden der Südinsel gehört zu den am wenigsten besiedelten Regionen Neuseelands. Urlauber finden entlang der spektakulären Steilklippen einsame Buchten, unberührte Natur und vollkommene Erholung. Das landschaftlich äußerst attraktive Gebiet „The Catlins“ liegt...
Wie verfaulte Zähne ragen die Überreste der verunglückten Schiffe aus dem Sand der Skelettküste in Namibia - © Valdecasas / Shutterstock

Skelett-Küste, Namibia

Die Skelett-Küste im Westen von Namibia ist der größte Schiffsfriedhof der Welt. Doch in der unwirtlichen Umgebung zwischen gefährlicher Brandung und endloser Wüste sind auch prachtvolle Naturschönheiten und faszinierende Lebewesen zu finden. Die Skelettküste ist...
Auf der Insel Tasmanien findet sich eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art, ein Blow Hole mit seinen spektakulären Wasserfontänen, Australien  - © oksana.perkins / Shutterstock

Blow Hole in Tasmanien, Australien

Das Blow Hole in Tasmanien liegt an der südöstlichen Küste nahe Hobarth. Neben den spektakulären Wasserfontänen ist diese Küstenregion auch für ihre eindrucksvollen Felsformationen wie den „Tasman Arch“ oder „Remarkable Cave“ bekannt. Auf der Insel...
Seit die Makarska Riviera auf der Adriastraße mit dem Auto befahrbar ist, kommen immer mehr Touristen in diese malerische Gegend am Mittelmeer, Kroatien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Makarska Riviera, Kroatien

Die malerische Makarska Riviera an der kroatischen Adriaküste zählt zu den schönsten Panoramastraßen des Landes und führt mit spektakulärer Aussicht von einem idyllischen Urlaubsort zum nächsten. >> Zum Artikel: Makarska Riviera
An abgebrochenen Stellen der Pancake Rocks kann man die aufgeschichteten Lagen gut erkennen – sie sehen tatsächlich aus wie Pfannkuchen, die übereinander gestapelt wurden, Neuseeland - © ezk / franks-travelbox

BILDER: Pancake Rocks, Neuseeland

Direkt an der Küste des Tasmanischen Meers bei der kleinen Siedlung Punakaiki auf der Südinsel Neuseelands haben sich über 30 Millionen Jahre verschiedenste Schichten aus Kalk und Ton übereinandergelegt.
Die Inseln und Täler der Marlborough Sounds machen aus der nördlichen Spitze von Neuseelands Südinsel eine faszinierend zerfurchte Landschaft - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Marlborough Sounds, Neuseeland

Die Marlborough Sounds bestehen aus unzähligen Inseln, Halbinseln, Meeresarmen und Landzungen und machen aus der nördlichen Spitze von Neuseelands Südinsel eine faszinierend zerfurchte Landschaft. >> Zum Artikel: Marlborough Sounds
Das malerische Kaikoura im Norden der Südinsel ist DIE Walbeobachtungs-Station Neuseelands und bringt Touristen auch mit Albatrossen, Robben und Delfinen auf Tuchfühlung - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Whale Watching in Kaikoura, Neuseeland

Das malerische Kaikoura im Norden der Südinsel ist DIE Walbeobachtungs-Station Neuseelands und bringt Touristen auch mit Albatrossen, Robben und Delfinen auf Tuchfühlung.
Wellengang in der Curio Bay, einer der Highlights von „The Catlins“ im Süden von Neuseeland - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Curio Bay – Catlins, Neuseeland

Neben ihrem landschaftlichen Reiz ist die Curio Bay im Süden von Neuseeland vor allem für ihren 180 Millionen Jahre alten versteinerten Wald und ihre Kolonie von Gelbaugenpinguinen bekannt.
Der Banks Peninsula Track startet und endet in Akaroa und hält atemberaubende Panoramablicke bereit, Neuseeland - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Banks Peninsula, Neuseeland

Das geruhsame Leben auf der malerischen Banks Peninsula auf Neuseelands Südinsel wird von Künstlerkulturen, zahlreichen Buchten und Stränden und einer unberührten Tierwelt dominiert.
 Die traumhaften Strände an der Nordseeküste der Niederlande werden im Frühling bereits von der Sonne verwöhnt - © J. Marijs / Shutterstock

BILDER: Nordseeküste, Niederlande

Die Nordseeküste der Niederlande ist für ihre kilometerlangen Strände, Feriensiedlungen, Partystädte und sanften Dünen bekannt. Der ständige Wind schafft ein Paradies für Segler und Windsurfer.
Zwei Seelöwen an der unwirtlichen Skelettküste in Namibia - © Jiri Haureljuk / Shutterstock

BILDER: Skelett-Küste, Namibia

Die Skelettküste im Westen von Namibia zählt zu den lebensfeindlichsten Gegenden der Erde. Ihren Namen hat sie von hunderten Schiffswracks und Walknochen, die seit Jahrhunderten im heißen Sand verrotten. >> Zum Artikel: Skelett-Küste in Namibia
Unter dem O’Brian’s Tower ragt vor den Cliffs of Moher ein markanter Felsklotz aus dem stürmischen Atlantik, Irland - © flog / franks-travelbox

BILDER: Cliffs of Moher, Irland

Die Cliffs of Moher an der Südwestküste Irlands gehören zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten des Landes. Ihre raue Schönheit zieht jährlich tausende Touristen an ihre spektakulären Abgründe. >> Zum Artikel: Cliffs of Moher
Der Pembrokeshire Coast Path an der Küste von Wales führt die meiste Zeit über Felsen, die von Höhlen durchzogen sind, Großbritannien - © Hogyn Lleol CC BY-SA3.0/Wiki

BILDER: Pembrokeshire Coast Path, Großbritannien

Der Pembrokeshire Coast Path verläuft auf einer Länge von 300 Kilometern entlang der walisischen Küste und fasziniert durch atemberaubende Ausblicke und idyllische Landschaften. >> Zum Artikel: Pembrokeshire Coast Path in Wales
Fantastische Felsformation an der berühmten Panoramastraße Great Ocean Road an der Südküste Australiens  - © ezk / franks-travelbox

BILDER: Great Ocean Road, Australien

Auf der Great Ocean Road im Süden Australiens erwarten den Reisenden spektakuläre Wasserfälle, mystische Regenwälder, traumhaften Buchten und gigantische Felsformationen - mit stets sensationellem Meerblick. >> Zum Artikel: Great Ocean Road in Victoria

Interessant ...

Fotogalerien

Top 10 Sehenswürdigkeiten