Anzeige
Afrika Tunesien

Tunesien

Tunesien, das Land der Farben und Kontraste, Gewürze und Düfte, hat sich mittlerweile mit einer perfekten Infrastruktur auf den Tourismus eingestellt. Mit modernen Hotels, exquisiten Restaurants und Info-Zentren bietet es seinen Besuchern Sonnenaufgänge über der Sahara, kilometerlange Sandstrände, quirlige Festivals und den mystischen Hauch längst vergangener Städte.

Informationen zu: Reiseführern, Straßenkarten, Bildbänden, Wanderführern, Camping, Wohnmobilreisen, Wörterbüchern, Sprachführern - © FRASHO / franks-travelbox

REISEFÜHRER & KARTEN: Tunesien

Sie wollen nach Tunesien reisen? Hier finden Sie ausgewählte Wanderführer, Bildbände, Karten und Reiseführer für Ihren Tunesien Urlaub. Informieren Sie sich vorab über dieses faszinierende Urlaubsziel! Schmökern Sie in den Sehenswürdigkeiten von Tunesien und...
Die endlosen Sanddünen der Sahara sind am besten bekannt, die so genannte Erg macht jedoch nur ein Fünftel der gesamten Wüstenfläche aus - © Denis Burdin / Shutterstock

BILDER: Sahara im Norden Afrikas

Die gewaltige Sahara erstreckt sich von der Atlantikküste Afrikas bis zum Roten Meer und bietet auf neun Millionen Quadratkilometern kaum Grün, dafür endlose Sanddünen, bizarre Sandsteinformationen und atemlose Stille. >> Zum Artikel: Sahara im...
Die prachtvolle verzierte Zaouia von Sidi Sahab beherbergt drei Barthaare des Propheten Mohammed und ist auch als "Barbiermoschee" bekannt, Kairouan, Tunesien - © MarcinSylwiaCiesielski/Shutterstock

Zaouia Sidi Sahib (Barbiermoschee) in Kairouan, Tunesien

In der Zaouia Sidi Sahib, dem Grab des Prophetengefährten, außerhalb der Stadtmauern von Kairouan in Tunesien liegt ein Mitstreiter des Propheten Mohammed begraben. Die prachtvoll verzierte Anlage wird gleichermaßen von Pilgern und Touristen besucht. Die...
Überblick über das prachtvolle Dächermeer der Medina (Altstadt) von Tunis, Tunesien - © WitR / Shutterstock

Medina (Altstadt) von Tunis, Tunesien

In der Medina von Tunis, das historische Zentrum der tunesischen Hauptstadt, entstanden in einem Zeitraum von nahezu 1.500 Jahren an die 700 prachtvolle Baudenkmäler verschiedenster Kulturen. Tunis, die Hauptstadt von Tunesien, ist eine der ältesten...
Die Kathedrale St. Vincent de Paul in Tunis stammt noch aus der Kolonialzeit und fasziniert durch ihren Mix verschiedenster architektonischer Stile, Tunesien - © Photoman29 / Shutterstock

Kathedrale St. Vincent de Paul in Tunis, Tunesien

Die senfgelbe Kathedrale St. Vincent de Paul ist das größte intakte Gebäude aus der kolonialen Ära der tunesischen Hauptstadt Tunis. Weithin sichtbar ist sie für ihren faszinierenden Mix architektonischer Stile bekannt. Die Kathedrale St. Vincent...
In Sidi Bou Saïd in Tunesien dominieren unübersehbar die Farben Weiß und Blau, Tunesien - © Sergey Yakovlev / Shutterstock

Sidi Bou Saïd, Tunesien

Sidi Bou Saïd ist eine zauberhafte Ortschaft nordöstlich von Tunis und wird oft als Tunesiens schönstes Dorf bezeichnet. Sein malerisches Ambiente aus Blau und Weiß und der fantastische Blick aufs Mittelmeer haben schon so...
Die Überreste der prächtigen Großstadt von Karthago sind nach zweimaliger Zerstörung der Handelsmetropole in einem Vorort von Tunis in Tunesien zu sehen - © Andrey Starostin / Shutterstock

Ruinen von Karthago, Tunesien

Karthago, die bedeutendste römische Metropole Afrikas im heutigen Tunesien, wurde im 7. Jahrhundert zerstört. Zwischen den Überresten der einstigen Großstadt kann heute noch Geschichte geschnuppert werden. Die Ruinen der Stadt Karthago befinden sich in Nordafrika...
Eine typische Straße in der Medina (Altstadt) von Kairouan in Tunesien - © MarcinSylwiaCiesielski/Shutterstock

Medina (Altstadt) von Kairouan, Tunesien

Die Medina (Altstadt) der tunesischen Stadt Kairouan hat als viertheiligste Stadt des Islam eine Vielzahl an Schätzen zu bieten. Verwinkelte Gassen, zahlreiche Moscheen und quirlige Märkte formen die typische Atmosphäre einer nordafrikanischen Stadt. Kairouan, auch...
Die Djamaa Sidi Oqba ist die Hauptmoschee von Kairouan, Tunesien und viertwichtigste Pilgerstätte der islamischen Welt - © Marques / Shutterstock

Große Moschee von Kairouan, Tunesien

Die Große Moschee von Kairouan ist das Wahrzeichen der Stadt. Ihre wuchtigen Mauern beherbergen das älteste Minarett der Welt, einen gewaltigen Gebetssaal und einen eindrucksvollen Säulenwald. Die Große Moschee der tunesischen Stadt Kairouan, auch Djamaa...
Hunderttausende Zugvögel nutzen den Ichkeul Nationalpark im Norden Tunesiens als Zwischenstop nach ihrer Reise über das Mittelmeer - © Sabine Schmidt / Shutterstock

Ichkeul-Nationalpark, Tunesien

Der Feucht- und Seengebiete des Ichkeul-Nationalparks im Norden Tunesiens stellen einen wichtigen Rastplatz für Millionen von Zugvögeln dar, die nach ihrer Reise über das Mittelmeer eine Pause einlegen. Der Ichkeul Nationalpark liegt im Norden Tunesiens...
Das antike Amphitheater von El Jem in Tunesien ist das größte römische Monument Nordafrikas - © Vaughan Sam / Shutterstock

Amphitheater in El Jem (El Djem), Tunesien

Das Amphitheater in der tunesischen Kleinstadt El Jem ist das drittgrößte Amphitheater des Römischen Reiches. Bis heute ist seine gesamte Architektur außergewöhnlich gut erhalten. Das Amphitheater in El Jem (El Djem) im Zentrum von Tunesien...
Zahlen-Daten-Fakten - © RVNW / Fotolia

Zahlen, Daten, Fakten von Tunesien

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Tunesien mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub in Tunesien. Flagge Amtssprache Arabisch Religion Islam (98%- Staatsreligion) Fläche 163.610 km² Einwohner 10.276.000 Bevölkerungsdichte 61,0 Einwohner pro km² Hauptstadt Tunis Einwohnerzahl Hauptstadt 728.000 Währung Tunesischer Dinar, 1 Dinar...
Kunstvolle Mosaike und Wandmalereien zieren das gesamte Interieur der Zaouia von Sidi Sahab in Kairouan, Tunesien - © MarcinSylwiaCiesielski/Shutterstock

BILDER: Zaouia Sidi Sahib (Barbiermoschee) in Kairouan, Tunesien

Die Zaouia Sidi Sahib zählt zu den am prächtigsten geschmückten Bauten der tunesischen Stadt Kairouan und ist auch als "Barbiermoschee" oder "Grab des Prophetengefährten" bekannt.
Vom Café in Sidi Bou Saïd hat man einen traumhaften Ausblick auf das Mittelmeer, Tunesien - © Bojan Pavlukovic / Shutterstock

BILDER: Sidi Bou Saïd, Tunesien

Das bekannte Künstlerdorf Sidi Bou Saïd nahe Tunis ist ein zauberhaftes Ensemble aus blau-weiß getünchten Häusern, allerlei farbenfroher Accessoires und traumhaften Panoramablicken über das Mittelmeer. >> Zum Artikel: Sidi Bou Saïd
Nach dem dritten punischen Krieg blieb von den Puniern in Karthago nicht viel übrig, die Spuren der Römer sind jedoch bis heute vorhanden, Tunesien - © Alexeye30 / Shutterstock

BILDER: Karthago Ruinenstätte, Tunsien

15km westlich von Tunis können heute die Überreste von Karthago besucht werden, der einst mächtigsten römischen Stadt auf dem afrikanischen Kontinent. Heute zählt sie zum Weltkulturerbe und zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Tunesiens. >> Zum Artikel:...
Der Innenhof der Großen Moschee von Kairouan in Tunesien fasst 200.000 Gläubige - © MarcinSylwiaCiesielsk/Shutterstock

BILDER: Große Moschee von Kairouan, Tunesien

Die gewaltige Djamaa Sidi Oqba ist die Hauptmoschee und das Wahrzeichen der historischen Stadt Kairouan. Ein siebenmaliger Besuch der Djamaa Sidi Oqba ist gleichbedeutend mit einem Besuch in Mekka. >> Zum Artikel: Große Moschee von...

Interessant ...

Fotogalerien

Top 10 Sehenswürdigkeiten