Prinzenpark (Parc des Princes) in Paris, Frankreich

Der Parc des Princes in Paris ist die Heimat des europaweit erfolgreichen Fußballclubs Paris Saint Germain (PSG) und zählt zu den ältesten Stadien Frankreichs. Bei der Fußball EM 2016 wurden im traditionsreichen Prinzenpark-Stadion 5 Spiele ausgetragen.Der Parc des Princes, zu deutsch „Prinzenpark“, ist das ebenso bekannte wie umjubelte Stadion des erfolgreichen Fußballvereins Paris Saint Germain. Bei der Fußball EM...

Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne, Frankreich

1930 mit einer Tribüne für 1800 Zuschauer eröffnet wurde das Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne mittlerweile so weit ausgebaut, um bei der Fußball EM 2016 als Austragungsort fungieren zu können.Das Stade Geoffroy Guichard in Saint-Étienne im Norden von Frankreich stammt aus den frühen 1930er-Jahren und war bei der Fußball EM 2016 Spielstätte für vier Matches.Spatenstich für den Bau des...

Allianz Riviera in Nizza, Frankreich

Die Allianz Riviera an der Côte d’Azur wurde in nur zwei Jahren erbaut. Bei der Fußball EM 2016 wuden in dem Stadion in Nizza vier Spiele austragen.Die Allianz Riviera, das prächtige Stadion in Nizza im Süden Frankreichs, zählte zu den jüngsten Stadien der Fußball EM 2016 und liegt in einer der attraktivsten Regionen der gesamten EM-Spielstätten-Gemeinde. Erst im Juli...

Stade Vélodrome in Marseille, Frankreich

Das für die Fußball WM 1938 entstandene Stade Vélodrome in Marseille ist heute Heimstadion von Olympique Marseille und wurde für die Fußball EM 2016 auf das zweitgrößte Stadion Frankreichs erweitert.Mit einer Zuschauertribüne von knapp 67.400 Plätzen ist das Stade Vélodrome in Marseille nach dem Stade de France in St. Denis bei Paris das zweitgrößte Stadion Frankreichs. Als Heimspielstätte des...

Stade des Lumières (Groupama Stadium) in Lyon, Frankreich

Das Stadion der Lichter in einer Nachbargemeinde von Lyon wurde im Jänner 2016 pünktlich zur Fußball EM 2016 eröffnet und bietet als Heimstadion von Olympique Lyon knapp 60.000 Zuschauern Platz.In Décines-Charpieu, einem Nachbarort der französischen Stadt Lyon entstand für die Fußball Europameisterschaft 2016 das Stade des Lumières, das „Stadion der Lichter“. Damit ersetzt das Stadion das bisherige Stade de...

Stade Pierre Mauroy in Lille, Frankreich

Das Stade Pierre Mauroy wurde als Heimstadion des OSC Lille im August 2012 eröffnet und wzrde durch sein schließbares Dach zum größten Hexenkessel der Fußball Europameisterschaft.Die Fußball EM 2016 wurde eigentlich nicht direkt in Lille ausgetragen, sondern in seinem Vorort Villeneuve-d’Ascq, wo sich auch das dafür vorgesehene Stadion Stade Pierre Mauroy befindet. Der Bau der beeindruckenden Arena wurde am...

Stade Bollaert Delelis in Lens, Frankreich

Das Stade Bolleart Delelis in der Stadt Lens gehört mit seinem Eröffnungsjahr 1933 zu den drei ältesten Stadien der Fußball EM 2016 und fasst mehr Zuschauer, als Lens Einwohner zählt.Das Stade Bollaert Delelis in Lens wurde bereits am 18. Juni 1933 eröffnet. Damit ist die Arena nach dem altehrwürdigen Parc des Princes in Paris und dem Stade Geoffroy Guichard...

Stade de Bordeaux (Matmut Atlantique) in Bordeaux, Frankreich

Das neue Stadion von Bordeaux gilt als „größte Bühne am Atlantik“. Im Heimstadion von Girondins Bordeaux wurden nicht nur fünf Fußballspiele der EM 2016, sondern werden auch Konzerte und Shows abgehalten.Das eindrucksvolle Nouveaux Stade de Bordeaux wurde eigens für die Fußball EM 2016 errichtet, nachdem Bordeaux als eine der 9 EM-Städte Frankreichs auserkoren wurde. Auch sein Vorgänger, das Stade...

Kolosseum in Rom, Italien

Das Kolosseum in Rom ist das größte Bauwerk der römischen Antike. Besucher sehen heute noch die gewaltigen Ausmaße dieses monumentalen Bauwerks und Teile der genialen Bühnentechnik unter der Arena.Das Kolosseum ist eines der berühmtesten antiken Bauwerke der italienischen Hauptstadt Rom und fungierte im alten Rom als Zentrum der Volksunterhaltung. Mit einer Länge von 188m und einer Breite von 156m...

Bernabéu-Stadion in Madrid, Spanien

Das Bernabéu-Stadion in Madrid ist das Heimstadion des weltberühmten Fußballklubs Real Madrid und zählt zu den größten und eindrucksvollsten Fußballstadien der Welt.Das Bernabéu-Stadion in der spanischen Hauptstadt Madrid ist die Heimspielstätte des weltberühmten Fußballklubs Real Madrid, in dem die Mannschaft regelmäßig ausverkaufte Spitzenspiele bestreitet. Eine Besichtigung des eindrucksvollen Estadio Santiago Bernabéu ist nicht nur für Fußballfans ein absolutes Muss. Entstehung...

Die Top Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe Stätten

Fotogalerien