Bolivien Sucre

Sucre

Sucre ist die offizielle Hauptstadt Boliviens und lockt Besucher mit ihren pompösen Kolonialbauten, die Sucre den Beinamen “Weiße Stadt” einbrachten, und ihrer hohen historischen Bedeutung – schließlich wurde hier der Staat Bolivien gegründet.

Altstadt von Sucre, Bolivien

Mit seiner Altstadt voll herrlicher Kolonialbauten, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen, seinem angenehmen Klima und seinen vielen Grünflächen ist Sucre eines der beliebtesten Urlaubsziele in Bolivien. Mit seinem historischen Stadtviertel, welches von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde, zählt Sucre zu den schönsten Städten Boliviens. In den letzten Jahren wurde das touristische Angebot immer weiter ausgebaut und Sucre zu einem der...

Plaza 25 de Mayo in Sucre, Bolivien

Der Plaza 25 de Mayo im Zentrum von Sucre ist mit seinen prächtigen Bauten, zahlreichen Cafés und Restaurants sowie Schatten spendenden Bäumen einer der schönsten Plätze Südamerikas. Der Plaza 25 de Mayo ist der zentrale Platz in der Altstadt und von einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten von Sucre umringt. Die prächtigen und historisch wertvollen Gebäude tragen einen wesentlichen dazu bei, dass...

Parque Bolivar in Sucre, Bolivien

Der Parque Bolivar ist der größte und wohl auch schönste Park von Sucre und lockt mit Pariser-Flair, Picknickmöglichkeiten und einem musikalischen Springbrunnen Groß und Klein in seine grüne Oase. Wer in der Weißen Stadt Boliviens auf der Suche nach Entspannung im Grünen ist, wird unweigerlich im Parque Bolivar landen. Im größten und wohl auch schönsten Park von Sucre finden Familien...

Oberster Gerichtshof in Sucre, Bolivien

Der Oberste Gerichtshof von Bolivien ist in Sucre in einem majestätischen Gebäude am Parque Bolivar untergebracht und macht die weiße Stadt bis heute zur Hauptstadt des Landes. Der Oberste Gerichtshof von Bolivien hat seinen Sitz in der weißen Stadt Sucre und ist gemeinsam mit dem Casa de la Libertad der wohl geschichtsträchtigste Ort der Stadt. Der Oberste Gerichtshof, der Corte Suprema...

Museo del Tesoro (Edelsteinmuseum) in Sucre, Bolivien

Im Edelsteinmuseum von Sucre ist jedes einzelne Stück perfekt in Szene gesetzt und erstaunt die Betrachter mit seinem luxuriösen Glanz. Es beherbergt einige der wertvollsten Juwelen Lateinamerikas. Das Edelsteinmuseum von Sucre befindet sich in bester Lage direkt am zentralen Plaza 25 de Mayo. Umgeben von prachtvollen Bauten, wie der pompösen Kathedrale oder dem geschichtsträchtigen Casa de la Libertad zählt auch...

Museo Colonial Charcas in Sucre, Bolivien

Das Museo Colonial Charcas präsentiert Boliviens Kunst- und Menschheitsgeschichte anhand vielschichtiger Exponate von Gemälden über Trachten bis Mumien. Das Museo Colonial Charcas liegt an der Ecke Calle Dalence und Calle Bolivar nur einen Häuserblock vom zentralen Plaza 25 de Mayo entfernt. Es wird von der Universidad San Francisco Xavier betrieben und verfügt über eine umfassende und vielfältige Sammlung aus den...

Kloster La Recoleta Santa Ana in Sucre, Bolivien

Das La Recoleta Kloster auf dem Cerro Churuquella in Sucre stammt aus dem frühen 17. Jahrhundert und begeistert Bolivien-Urlauber vor allem mit seiner unschlagbaren Aussicht über die gesamte Stadt. Vom malerischen Kloster San Felipe de Neri gibt es den wohl besten Blick über die Altstadt von Sucre. Wer jedoch ganz Sucre überblicken möchte, muss sich zum etwas außerhalb gelegenen Kloster...

Kloster San Felipe de Neri in Sucre, Bolivien

Das malerische Kloster San Felipe der Neri im Zentrum von Sucre stammt aus dem späten 16. Jahrhundert und bietet von seiner weitläufigen Dachterrasse aus einen atemberaubenden Blick über Sucre. Wer auf der Suche nach dem besten Ausblick über Sucre ist, hat ihn vermutlich am Dach des Klosters San Felipe de Neri gefunden. Die wunderschöne Dachterrasse mit ihrem Boden aus roten...

Iglesia San Francisco in Sucre, Bolivien

Die barocke Basilika San Francisco in der Altstadt von Sucre stammt aus dem 16. Jahrhundert und wurde 1925 neu geweiht. Ihre „Glocke der Freiheit“ rief 1825 zur Revolution in Bolivien. Die schneeweiße Iglesia San Francisco de Charcas wurde von den ersten Siedlern der Stadt errichtet und zählt zu den geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten von Sucre. Die eindrucksvolle Basilika liegt mitten im historischen...

Iglesia La Merced in Sucre, Bolivien

Die Iglesia La Merced im Zentrum von Sucre entstand im 16. Jahrhundert und beherbergt mit meisterhaften Gemälden und prunkvollem Barock-Schmuck einen der schönsten Altarräume von Sucre. Nur zwei Blocks südwestlich vom Plaza 25 de Mayo, gleich neben dem Kloster San Felipe de Neri, liegt die schneeweiße Iglesia La Merced. Die dreischiffige Kathedrale wurde von 1581 bis 1630 errichtet und ist...