Europa Albanien

Albanien

Albanien ist ein faszinierendes Land im Süden von Europa, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Mit atemberaubenden Landschaften und Traumstränden gesegnet, fehlt es an touristischer Infrastruktur. Dies wird jedoch durch die Herzlichkeit des albanischen Volkes und die absolute Unberührtheit des Landes allemal wieder wett gemacht.

Syri i Kaltër (Blaues Auge), Albanien

Der Bergsee Syri i Kaltër liegt im Süden Albaniens und zieht aufgrund seines blau schimmernden, glasklaren Wassers inmitten üppiger Natur zahlreiche Besucher an. Im Süden Albaniens findet sich ein Naturphänomen besonderer Art. Der Bergsee Syri I Kaltër, auch "Blaues Auge" genannt, liegt hier inmitten der smaragdgrünen Natur eines wunderschönen Märchenwaldes. Der faszinierende See wird durch eine unterirdische 50 Meter tiefe...

Nationalpark Theth, Albanien

Der Nationalpark Theth wurde nach dem winzigen Dorf Theth im Norden Albaniens benannt. Durch seine abgeschiedene Lage ist dort die unberührteste Naturlandschaft Albaniens zu finden. Der Nationalpark Theth wurde 1976 gegründet und liegt im Norden Albaniens in den „Albanischen Alpen". Namensgeber für den Nationalpark ist die Streusiedlung Theth, die sich über mehrere steile Hänge verteilt und sich durch die schwierige...

Butrint, Albanien

Die historische Stadt Butrint befindet sich im Süden von Albanien und beeindruckt heute durch zahlreiche Ruinen aus der Römerzeit, unter anderem eine Akropolis, ein Aquädukt und ein Amphitheater. Butrint, die historische Ruinenstadt im Süden Albaniens, liegt an einer wunderschönen Lagune auf einer Halbinsel an der Straße von Korfu und zählt zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten Albaniens. Seit 1992 zählt Butrint zum...

Prespa-Nationalpark, Albanien, Griechenland und Mazedonien

Der Prespa-Nationalpark umschließt den Großen Prespasee in Mazedonien, einer der wertvollsten und artenreichsten Feuchtgebiete Europas. Der Prespa Nationalpark befindet sich am Dreiländereck von Mazedonien, Albanien und Griechenland. In seinem Herzen liegen die unglaublich artenreichen Gewässer Kleiner und Großer Prespasee. Der Große Prespasee umfasst eine Fläche von gut 270km2, ist bis zu 34km lang und 10km breit und liegt zu zwei Drittel...

Zahlen, Daten, Fakten von Albanien

Interessante Zahlen, Daten und Fakten zu Albanien mit internationalen Flughäfen, Amtssprache, Religion, Währung, Zeitzone, Netzspannung und weiteren wichtigen Informationen für den Urlaub in Albanien. Flagge Amtssprache Albanisch Religion Muslime (57%), Christen (17%) Fläche 28.748 km² Einwohner 2.832.000 Bevölkerungsdichte 104,0 Einwohner pro km² Hauptstadt Tirana Einwohnerzahl Hauptstadt 625.000 Währung Albanischer Lek Zeitzone UTC+1h, MEZ - Mitteleuropäische Zeit Zeitzone Sommerzeit UTC+2h, MESZ - Mitteleuropäische Sommerzeit Telefonvorwahl +355 Top-Level-Domain .al Netzspannung 220V Internationaler Flughafen Tirana (TIA) Offizielle Tourismusseite http://www.albaniantourism.com/ Durchschnittsalter 31,2 Jahre Lebenserwartung 77,8 Jahre Kindersterblichkeit 13,7 Tode pro von 1.000 Geburten

BILDER: Skadar-See (Skadarsko Jezero), Montenegro, Albanien

Der Skadar-See (Skadarsko Jezero) in Montenegro ist nur etwas kleiner als der Bodensee, aber um ein Vielfaches weniger belebt und daher der ideale Ort, um in absolut traumhafter Landschaft so richtig zu entspannen. >> Zum Artikel: Skadar See (Skadarsko Jezero Nationalpark)

BILDER: Bergsee Syri i Kaltër (Blaues Auge), Albanien

Aus der angeblich ergiebigsten Quelle Albaniens tritt am Bergsee Syri i Kaltër, dem “Blauen Auge”, glasklares Wasser an die Oberfläche, das im Sonnenlicht in allen Farbschattierungen schimmert. >> Zum Artikel: Bergsee Syri i Kaltër (Blaues Auge)