Masai Mara Wildreservat, Kenia

Das Masai Mara Wildreservat ist die wildtierreichste Region Kenias. Vor allem die spektakulären Wanderungen von Millionen Gnus und Zebras ziehen jährlich nahezu ebenso viele Touristen an.Das Masai Mara Wildreservat, auch nur als „Masai Mara" bezeichnet, befindet sich im Süden Kenias an der Grenze zu Tansania. Das atemberaubende Naturschutzgebiet in der Serengeti ist das bekannteste Kenias und grenzt im Süden...

Lake Mburo-Nationalpark, Uganda

Der Lake Mburo-Nationalpark ist der kleinste Savannen-Nationalpark Ugandas und unterscheidet sich mit seinen Akazienwäldern, Seen und Sumpflandschaften deutlich von anderen Naturschutzgebieten der Region. Aufgrund der Abwesenheit von Raubtieren kann der Lake Mburo-Nationalpark auch zu Fuß oder zu Pferd erforscht werden.Mit nur 260km² Fläche ist der Lake Mburo-Nationalpark im Südwesten von Uganda der kleinste Savannen-Nationalpark des Landes. Der Mburo-See ist...

Murchison Fall Nationalpark, Uganda

Der Murchison Fall Nationalpark ist Ugandas größter Wildpark. Neben zahlreichen Wildtieren beeindruckt vor allem der Nil, der sich an den Murchinson Falls fast 50m in die Tiefe stürzt.Der Murchison Falls Nationalpark befindet sich im nördlichen Teil Ugandas im Masindi Distrikt am Ufer des Lake Albert. 1926 wurde es zum Schutz der Savanne und des Graslandes als Wildreservat eingerichtet. Der...

BILDER: Pekelmeer, Bonaire

Die weitläufigen Salzfelder im Süden Bonaires erstrecken schimmern in den brillantesten Farben unter der Sonne. In Pekelmeer locken außerdem historische Stätten und traumhafte Unterwasserwelten.

Maputo-Elefantenpark, Mosambik

Der Maputo-Elefantenpark in Mosambik liegt etwa 80km südlich der Hauptstadt Maputo und lockt Besucher mit seiner wilden, unberührten Landschaft und den über 300 Elefanten, die im Park leben.Der Maputo Elefantenpark im afrikanischen Mosambik heißt heute eigentlich „Maputo Special Reserve". Das knapp 80.000 Hektar große Wildreservat wurde im Jahr 1932 gegründet und grenzt im Süden an Südafrika und Swaziland und...

Tuli-Block, Botswana

Der Tuli-Block liegt in der östlichen Ecke Botswanas am Fluss Tuli zwischen Simbabwe und Südafrika und bietet Tausenden Wildtieren und Vögeln ein Zuhause.Der Tuli-Block liegt in der östlichen Ecke Botswanas zwischen Simbabwe im Norden und Südafrika im Süden. Der Tuli ist eigentlich ein Fluss in Simbabwe, der Begriff „Block" bezeichnet ein großes Stück Land, das ungefähr 800.000 Hektar umfasst....

Okavango-Delta, Botswana

Das mitten in der Kalahari gelegene Okavango-Delta in Botswana trägt mit seiner vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt nicht ohne Grund den Namen „größtes Naturparadies der Welt“.Durch die heiße und unwirtliche Sandwüste Kalahari im afrikanischen Botswana fließt der Okavango, einer der längsten Flüsse Afrikas, der in Angola entspringt. Über eine Länge von mehreren hundert Kilometern besteht er zuerst nur aus einem...

Die Top Sehenswürdigkeiten

UNESCO Welterbe Stätten

Fotogalerien