Seit 1988 zählen die Bienenkorbgräber von Al Ayn und Bat im Oman zum Weltkulturerbe der UNESCO - © FRASHO, franks-travelbox

BILDER: Bienenkorbgräber von Al-Ayn und Bat, Oman

Die jahrtausendealten Bienenkorbgräber im Oman sind stumme Zeugen der Hafitperiode, über die bis heute kaum etwas bekannt ist. Sie sind zwar schwer zu finden, können aber völlig kostenlos besichtigt werden. >> Zum Artikel: Bienenkorbgräber von...
Das aufwändig geschmückte Thraker-Grab von Sveshtari im Nordosten von Bulgarien ist bis heute nahezu vollständig erhalten geblieben - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Thraker-Gräber und Königsgrab von Sveshtari, Bulgarien

In einem unscheinbaren Hügel im Nordosten von Bulgarien verbirgt sich mit dem Thraker-Grab von Sveshtari ein einmalig ausgestattetes Königsgrab, das seit 1985 zum Weltkulturerbe der UNESCO zählt.
Die Amphoren mit Spitzboden, die in der Grabstätte bei Mezek gefunden wurden, sind typisch für das Volk der Thraker - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Thrakergrab bei Mezek, Bulgarien

Unter allen Thrakergräbern von Bulgarien ist das Jahrtausende alte Grab bei Mezek das Größte und Interessanteste, da es ist bis heute vollständig im Original erhalten ist.
Im Gang zwischen Vor- und Hauptkammer des Thrakergrabs in Kazanlak werden die Wänden von kriegerischen Szenen geschmückt, Bulgarien - © FRASHO / franks-travelbox

BILDER: Thrakergrab in Kazanlak, Bulgarien

Das Rosental und die Stadt Kazanlak in Zentral-Bulgarien sind neben ihren duftenden Rosen auch für ein atemberaubendes Thrakergrab aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. bekannt, Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Top Sehenswürdigkeiten