Anzeige
Die ca. 1.000 Mogoa-Höhlen sind entlang der Seidenstraße von buddhistischen Mönchen aus dem Sandstein gemeißelte Grotten, China - © Valery Shanin / Shutterstock

Mogao-Höhlen, China

Die Mogao-Höhlen sind entlang der Seidenstraße von buddhistischen Mönchen aus dem Sandstein gemeißelte Grotten, die mit Felsmalereien von Buddhas, Himmelskönigen und Szenen aus dem Alltagsleben geschmückt worden. Bevor sie für die breite Masse zugänglich...
Kalligraphische Schnitzereien in einer der über 2.345 Longmen Grotten in der chinesischen Provinz Henan, China - © Buddhadl / Fotolia

Longmen Grotten, Henan, China

Die Longmen Grotten in der Provinz Henan nahe Luoyang wurden von buddhistischen Mönchen in die Sandsteinwände der Longmen-Schlucht gemeißelt und mit über 100.000 Buddhastaturen und mehreren tausend kalligraphischen Gedenktafeln geschmückt. Die Longmen Grotten befinden sich...
Die Felsmalereien in den Höhlen von Ili Kére Kére in Osttimorreichen von Handabrücken über Tiersymbole bis hin zu kunstvollen Spiralzeichnungen - © YuttasakJannarong/Shutterstock

Höhlen von Ili Kére Kére, Osttimor

Die Höhlen von Ili Kére Kére liegen auf den malerischen Felsklippen an der östlichen Spitze Osttimors und zählen zu den wichtigsten archäologischen Stätten des Landes. Fundstücke beweisen, dass Osttimor bereits vor über 30.000 Jahren...