Südamerika Argentinien

Argentinien

Argentinien erstreckt sich über den südamerikanischen Kontinent bis zum Kap Horn, Startpunkt so mancher Antarktis-Expedition. Argentinien beherbergt den höchsten und tiefsten Punkt Südamerikas und lässt auf seinen weitläufigen Ebenen, den Pampas, Zeit und Zivilisation vergessen.

Iguaçu Wasserfälle, Brasilien, Argentinien

Die Iguaçu Wasserfälle an der Grenze zwischen Brasilien (Bundesstaat Paraná) und Argentinien (Provinz Misiones) sind die breitesten der Welt und gehören zweifelsohne zu den Hauptattraktionen der beiden Länder. Auf einer Ausdehnung von knapp 3km donnern die enormen Wassermassen bis zu 80m in die Tiefe. Die Iguaçu Wasserfälle befinden sich inmitten des Iguaçu Nationalparks in Brasilien an der Grenze zu Argentinien....

San Carlos de Bariloche, Argentinien

Als touristisches Zentrum des idyllischen Nahuel Huapi Nationalparks gehört die ebenso malerische Stadt San Carlos de Bariloche zu den beliebtesten Urlaubszielen Argentiniens. Das attraktive Städtchen San Carlos de Bariloche am Fuß der Anden ist aufgrund der landschaftlichen Attraktivität des umliegenden Nahuel Huapi Nationalparks ein beliebtes Ziel für Argentinien-Reisende. Bezeichnenderweise bedeutet Bariloche, vom Mapuche-Wort „Vuriloche“ abgeleitet, „Menschen hinter dem Berg“. Dank...

Quebrada de Humahuaca, Argentinien

Die Quebrada de Humahuaca ist eine Schlucht im Nordwesten Argentiniens, die durch die einzigartige Färbung ihrer Felswände berühmt ist. Die durch sie hindurchführende Ruta Nacional No. 9 führt bis zum knapp 3.000m hoch gelegenen Bergdorf Humahuaca. Die Gebirgsschlucht Quebrada de Humahuaca liegt in der Provinz Jujuy im Nordwesten von Argentinien und gehört zu den eindrucksvollsten landschaftlichen Sehenswürdigkeiten des Landes. Ihren...

Missionarsstation San Ignacio Míní, Argentinien

San Ignacio Míní befindet sich im Nordosten Argentiniens in der Provinz Misiones und ist eine von ca. 30 Missionarsstationen des Jesuitenordens in der Region. Die beeindruckenden Überreste der gewaltigen Kirche und einiger anderer Gebäude ragen noch heute rot leuchtend aus dem argentinischen Dschungel. San Ignacio Míní ist die Bezeichnung einer der etwa 30 Missionarsstationen, die zur Zeit der spanischen Kolonialherrschaft...

Naturpark Ischigualasto, Argentinien

Der Naturpark Ischigualasto liegt in der Provinz San Juan im Nordwesten Argentiniens und ist eine wahre Schatztruhe für Geologen und Paläontologen. Die Gesteinsschichten und Fossilien im Naturpark sind bis zu 200 Millionen Jahre alt und erzählen die Geschichte der Vorfahren von Dinosauriern und Säugetieren. Der Naturpark Ischigualasto liegt in der Provinz San Juan im Nordwesten Argentiniens und wurde nach einem...

Nationalpark Talampaya, Argentinien

Der Talampaya Nationalpark in der Provinz La Rioja im Nordwesten Argentiniens lässt Geologenträume wahr werden. Bis 200 Millionen Jahren können die Gesteinsschichten zurückverfolgt werden. Nicht-Geologen werden von den atemberaubenden rot leuchtenden Sandsteinformationen des Nationalparks begeistert sein. Der Nationalpark Talampaya liegt in der Provinz La Rioja im Nordwesten Argentiniens. Gemeinsam mit dem Naturpark Ischigualasto in der Nachbar-Provinz San Juan wurde er...

Nationalpark Nahuel Huapi, Argentinien

Der Nahuel Huapi Nationalpark in Patagonien formt mit märchenhaften Szenerien aus schneebedeckten Gipfeln und tiefblauen Bergseen ein Eldorado für Naturfreunde und Outdoor-Urlauber. Der 1934 gegründete Nahuel Huapi Nationalpark an der Grenze zu Chile gehört zu den ältesten Nationalparks von Argentinien und ist seit 1981 UNESCO Welterbe. Als Teil der landschaftlich spektakulären „7-Seen-Route“ sollte diese Naturschönheit beim Urlaub in Argentinien auf...

Nationalpark Los Glaciares, Argentinien

Der Nationalpark Los Glaciares liegt im Süden Argentiniens und ist Teil des patagonischen Eisfeldes, des größten außerhalb Grönlands und der Antarktis. Der Nationalpark besticht durch seine gigantischen Gletscher im Süden und sein eisiges Kletterparadies im Norden. Der Nationalpark Los Glaciares („Die Gletscher") befindet sich in der Provinz Santa Cruz im Süden Argentiniens. Im patagonischen Eisfeld der Anden befinden sich auf...

Nationalpark Lanin, Argentinien

Der Nationalpark Lanin beherbergt neben mehreren malerischen Seen und uralten Wäldern auch den schönsten Berg von Argentinien und lockt mit unvergesslichen Wanderungen durch die naturbelassene Landschaft von Patagonien. Der Nationalpark Lanin im Norden von Patagonien liegt an der spektakulären 7-Seen-Route, die von San Martín de los Andes durch die herrliche Landschaft im Süden Argentiniens hinunterführt. Entlang dieser Strecke geht der...

Mar del Plata, Argentinien

Mar del Plata ist der bedeutendste Sommerparty- und Badeort Argentiniens und lockt im Sommer hunderttausende Feriengäste an seinen herrlichen Sandstrand an der Atlantikküste. Was für die Seenregion in Patagonien San Carlos de Bariloche ist, ist für Argentiniens Atlantikküste Mar del Plata – die pulsierende Touristenhochburg ist der größte und meistbesuchte Badeort von Argentinien. BILDER: Mar del Plata   Die Beliebtheit des einstigen Hafen-...