Nationalpark Canaima

Jahrmillionen alte Tafelberge, idyllische Lagunen, üppige Savannelandschaften und gewaltige Wasserfälle, darunter der höchste der Welt, machen den Nationalpark Canaima zu einer der größten Attraktionen Venezuelas.

Die Lagune Canaima im Canaima Nationalpark ist Schauplatz des beeindruckenden Wasserfalls El Hacha, Venezuela

Die Lagune Canaima im Canaima Nationalpark ist Schauplatz des beeindruckenden Wasserfalls El Hacha, Venezuela

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Überwältigender Blick vom Mount Roraima auf den ebenso leicht zu besteigenden Mount Kukenan im Nationalpark Canaima, Venezuela
Die Lagune von Canaima im gleichnamigen Nationalpark ist ein wahrlich märchenhafter Ort, der zu den schönsten Plätzen Venezuelas zählt
Der Sapo-Fall in der Lagune Canaima, Venezuela, reißt vor einer atemberaubenden landschaftlichen Kulisse eine gewaltige Menge an Wasser mit sich
Der Canaima Nationalpark in Venezuela wird von so genannten Tepuis, mächtigen Millionen von Jahren alten Tafelbergen dominiert
Spektakulärer Anblick einer der zahlreichen Wasserfälle, die sich im Canaima Nationalpark in die gleichnamige Lagune ergießen, Venezuela
Viele der rund 10.000 Indianer im Canaima Nationalpark von Venezuela halten an ihrer traditionellen Lebensweise und Kultur fest
Die üppige Savannenlandschaft Gran Sabana zählt zu den prägenden Landschaftsformen im Nationalpark Canaima, Venezuela
Die einheimischen Pemon-Indianer nannten die Angel Falls im Canaima Nationalpark in Venezuela Kerepakupai Vená, Fall des tiefsten Ortes
Den Tafelbergen ist es zum Großteil zu verdanken, dass der Canaima Nationalpark 1994 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde, Venezuela
Der Nationalpark Canaima liegt im Südosten Venezuelas und ist der sechstgrößte Nationalpark der Welt
Die Steilwand des 2.600m hohen Tafelbergs Kukenan im Nationalpark Canaima wird von den Kukenan-Fällen durchbrochen, Venezuela
Sapo und Sapito-Fälle in der Lagune von Canaima im Canaima-Nationalpark, Venezuela