Die archäologische Stätte Kenko im Heiligen Tal der Inka in Peru galt in der Inka-Mythologie als Eingang zur Unterwelt. Beim Anblick der verwinkelten Gänge und Höhlen kann man dies gut nachvollziehen.