Das Kolka-Tal im Süden Perus, auch bekannt als Cañón de Colca, gehört zu den tiefsten Schluchten Südamerikas. 120.000 Besucher jährlich machen die spektakuläre Schlucht zur meist besuchten Sehenswürdigkeit Perus