Cajon del Maipo, Chile

Der Cajon del Maipo liegt mit spektakulärem Bergpanorama nur zwei Autostunden von Santiago de Chile entfernt  - © Anky / Shutterstock
© Anky / Shutterstock

Der Cajon del Maipo liegt nur zwei Autostunden von Santiago de Chile entfernt und lädt mit seinem spektakulären Bergpanorama zu Wanderungen, Picknicks, Abenteuerurlaub und Wassersport ein.

Mit seiner Nähe zu Santiago, der Hauptstadt von Chile, ist der idyllische Cajon del Maipo ein beliebtes Ausflugsziel für die Städter. Nur 25km (oder ca. zwei Autostunden) trennen die Metropole von diesem unberührten Naturparadies in den Bergen.

BILDER: Cajon del Maipo

 

Der Cajon del Maipo wurde über Jahrmillionen vom Rio Maipo in die Felsen gefräst, der der Schlucht auch heute noch ihr zerklüftetes Aussehen verleiht. Das kilometerlange Tal führt bis in die Andenkordillere, vorbei an heißen Quellen, Seen und Gletschern. Die Schlucht, die für Freizeitaktivität, Natur und Abenteuer steht, wird auch „Grüne Lunge Santiagos“ genannt.

Cabanas von einfach bis gehoben, sowie Camping- und Verpflegungsmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden. In urigen Lehmöfen werden Empanadas, Maisfladen und Brot gebacken, die mit frischem Käse und hausgemachtem Kuchen ein typisch chilenisches Mahl abgeben. Restaurants, Teehäuser und ein großes Weingut sorgen dafür, dass es den Besuchern der Maipo-Schlucht in kulinarischer Hinsicht garantiert an nichts fehlt. An diversen Ständen wird Kunsthandwerk verkauft (Bargeld mitnehmen!), welches sich perfekt als Souvenir vom Chile-Urlaub eignet.

Im Cajon del Maipo in Chile führen die G-25 und eine namenlose Straße an beiden Seiten des Rio Maipo entlang  - © Anky / Shutterstock
© Anky / Shutterstock

Unterwegs im Cajon del Maipo

Die Maipo-Schlucht ist einfach zu erreichen, es gibt nur einen Anfahrtsweg. In der Schlucht selbst führen die G-25 und eine namenlose Straße an beiden Seiten des Rio Maipo entlang, die sich 7km vor San Alfonso treffen. Die Baños Morales und das Monumento Natural el Morado liegen an der G-25.

Bis zur größten Ortschaft in der Schlucht, San José del Maipo ist die Straße noch halbwegs gut zu befahren, danach geht der weitere Weg in eine Schotterpiste über. Wer hier nicht über einen Geländewagen verfügt, kann das Auto stehen lassen und auf den Pferderücken umsteigen und bis zum spektakulären San Francisco Gletscher reiten.

Tipp: Am Wochenende, wenn auch die Santiaguinos dem Cajon del Maipo einen Besuch abstatten, ist in der Schlucht einiges los. Mehr Ruhe findet man hingegen unter der Woche.

An Wochentagen hat man den Cajon del Maipo bei Santiago de Chile oft ganz für sich alleine - © Anky / Shutterstock
© Anky / Shutterstock

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im Cajon del Maipo

Majestätische Berggipfel, felsige Steilwände und tiefblaue Wasserflächen bilden die Haupt-Sehenswürdigkeiten in der Maipo-Schlucht. Besonders eindrucksvoll präsentiert sich der 5.060m hohe „El Morado“, der auch als Naturdenkmal gilt.

Ebenfalls erlebenswert ist eine Wanderung auf den 4.320m hohen Mirador del Morado, dessen Gipfel spektakuläre Panoramen der Andenhauptkette offenbart. Auch der San Francisco Gletscher liegt auf 4.320m Höhe und beeindruckt durch seine Wanderung komplett auf Eis. Mehrere Observatorien im Cajon del Maipo bieten einen unvergesslichen Blick auf einen atemberaubenden Sternenhimmel.

Neben Wanderwegen, Klettertouren und Reitpfaden kann der Cajon del Maipo von November bis März auch beim Raften auf dem Rio Maipo erkundet werden. Von Juni bis September ist auf den felsigen Hängen Skifahren angesagt. Ein besonderes Highlight mit Adrenalin-Garantie ist das Gleitschirmfliegen, das nahezu das ganze Jahr über angeboten wird. Zu geringen Kosten werden Touristen mit dem Auto zu den besten Absprungplätzen für Paraglider gefahren. Bungeejumpen und Canyoning stehen für Extremsportler und Abenteuerurlauber ebenfalls auf dem Plan.

Seit kurzem kann im Cajon del Maipo auch Glamping ausprobiert werden. Diese Wortkombination aus Glamour und Camping steht für luxuriöses Zelten, welches sich großer Beliebtheit erfreut. Auch Motorrad-Touren zählen noch nicht lange zu den Aktivitäten im Cajon del Maipo.

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Cajon del Maipo (spanisch)