Praia Itacimirim, Brasilien

Der Praia Itacimirim lockt das ganze Jahr über mit traumhafter Bilderbuch-Kulisse, ruhigem Ambiente und fantastischen Bade-Bedingungen, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Der Praia Itacimirim liegt am Ende der spektakulären Küstenstraße Estrada de Coco und lockt das ganze Jahr über mit traumhafter Bilderbuch-Kulisse, ruhigem Ambiente und fantastischen Bade-Bedingungen.

Der traumhafte Praia Itacimirim ist der letzte Strand an der Estrada de Coco, die von Salvador bis nach Praia do Forte führt und in die idyllische Küstenstraße Linha Verde mündet. Rund 30km vom Flughafen von Salvador und 6km von Praia do Forte entfernt zählt der Praia Itacimirim zu den schönsten Stränden an der Nordküste Brasiliens.

BILDER: Praia Itacimirim

 

Das wohlig warme Wasser lädt mit angenehmer Temperatur von rund 25°C das ganze Jahr über zum Baden ein und die unberührten Sandstrände, die von schattenspendenden Kokospalmen bewachsen sind, schaffen eine Kulisse wie aus dem Bilderbuch. Flussmündungen und Lagunen mit Mangroven formen den Strand zu natürlichen Schwimmbecken, die mit ihrem sanften Wellengang auch für Familien mit Kindern geeignet sind.

Abgesehen von einigen Pousadas und kleinen Lokalen gibt es keine Infrastruktur am Praia Itacimirim. Dafür verschandeln aber auch keine Hotels oder Touristenmassen die fantastische Idylle. Vor allem außerhalb der Saison ist der Strand aufgrund seiner Abgeschiedenheit oft menschenleer und auch in der Hauptreisezeit von Dezember bis März wird der kilometerlange Strand so gut wie nie überfüllt. Wer weit genug spaziert, findet mit Sicherheit ein Plätzchen, wo Vögel und Meeresschildkröten die einzigen Strandbegleiter sind.

Tipp: Von Touristen größtenteils verschont wird der Strand hauptsächlich von Einheimischen bevölkert, wodurch er vor allem unter der Woche noch verlassener ist als sonst.

Abgesehen von einigen Pousadas und kleinen Lokalen gibt es keine Infrastruktur am Praia Itacimirim, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Neben Baden und Relaxen eignen sich die Wellen am Praia Itacimirim hervorragend zum Surfen und für andere Wassersportarten, oder auch für kilometerlange Strandspaziergänge. Der Praia Itacimirim geht direkt in den Praia do Forte über, der zu einem kleinen Dorf gehört, in dem neben Restaurants, Bars und netten Läden auch das sehenswerte Besucherzentrum des Meeresschildkröten-Schutzprojektes TAMAR einen Abstecher wert ist.

Weiterführende Links:

Offizielle Website des Praia Itacimirim (portugiesisch)