Praia Flamengo und Stella Maris in Salvador, Brasilien

Die kleine Ortschaft hinter dem Praia Flamengo heißt Stella Maris, „Seestern“ und gehört zu den gehobenen Wohngegenden an Bahias Küste, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Mit Palmen, Barracas, Sonne und Sand ist der traumhafte Praia Flamengo an der Estrada de Côco nordöstlich von Salvador da Bahia die perfekte Destination für typisch brasilianisches Lebensgefühl.

Der Praia Flamengo, der „flämische Strand“, ist der erste Strand an der wunderbaren Küstenstraße Estrada de Côco, die von Salvador de Bahia bis nach Praia do Forte führt. Er schließt nahtlos an den kaum weniger spektakulären Praia da Itapuã an, der noch zum Einzugsgebiet von Salvador zählt und für viele der Schönste aller Stadtstrände von Salvador ist.

BILDER: Praia Flamengo und Stella Maris in Salvador

 

Der traumhafte Küstenstreifen wird von Palmen und Hotels gesäumt und bietet die ideale Kulisse für ausgedehnte Sonnenbäder und kilometerlange Strandspaziergänge – Brasilien pur! Gemütliche Barracas sorgen für das leibliche Wohl und dienen dem nicht enden wollenden Kommunikationsbedarf der Brasilianer. Hier sind auch die einzigen Sanitäranlagen am Strand zu finden.

Tipp: Beim Baden und Schwimmen ist am Praia Flamengo Vorsicht geboten, denn vor allem bei Flut können der starke Wellengang und die unberechenbaren Strömungen leicht unterschätzt werden.

Beim Baden und Schwimmen am Praia Flamengo ist vor allem bei Flut auf starken Wellengang und unberechenbare Strömungen zu achten, Brasilien - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Vor allem am Wochenende geht es rund am Praia Flamengo. Am Strand wird gejoggt, geplaudert und gelacht, relaxt und Fußball gespielt. An den Barracas „Cabana Coral“ und „Honolulu“ treffen sich die Surfer und Kite-Surfer Bahias, die dort die besten Wellen der Region vorfinden.

Dank der ganzjährig herrlichen Wassertemperatur von 25 bis 28 Grad herrscht am Praia Flamengo immer Badesaison. Zahlreiche Strandverkäufer bieten ihre Waren an, die neben Snacks und Drinks auch mit Sonnencreme, Sonnenhüten und Sonnenbrillen so ziemlich alles beinhalten, was man für einen gelungenen Strandtag in Brasilien braucht. Unbedingt probieren sollte man übrigens den frisch gegrillten Schafkäse am Spieß!

Hinter Praia Flamengo: Stella Maris

Zahlreiche Strandverkäufer bieten am Praia Flamengo so ziemlich alles an, was man für einen gelungenen Strandtag in Brasilien braucht - © FRASHO / franks-travelbox
© FRASHO / franks-travelbox

Die kleine Ortschaft hinter dem Praia Flamengo heißt Stella Maris, „Seestern“, und gehört zu den gehobenen Wohngegenden an Bahias Küste. Dennoch sind die meisten Gehwege schlecht gepflegt und die Straßen voller Schlaglöcher. Lediglich am Strand, wo die Touristen willkommen geheißen werden, herrscht auch ein gewisses Level an Luxus.

Mit Hotels, Restaurants und Einkaufszentren ist Stella Maris vor allem für Touristen interessant, die sich etwas abseits des Trubels von Salvador niederlassen möchten. Der Flughafen Salvador International Airport liegt praktischerweise gleich daneben. Doch keine Panik, da sich hier der internationale Flugverkehr in Grenzen hält, ist der Fluglärm absolut nicht störend. Während der Fußball-WM im Jahr 2014 war Stella Maris das Hauptquartier der Top-Teams von Brasilien, Nigeria und Uruguay.