Bolivien Potosi

Potosi

Potosí, einst lukratives spanisches Münzprägezentrum und heute UNESCO-Weltkulturerbestätte beeindruckt Argentinien-Urlauber mit einer im wahrsten Sinne des Wortes reichen Geschichte, prachtvollen Kirchen und Kolonialbauten und der einzigartigen Hands-on-Erfahrung bolivianischer Minen-Arbeiter.

Plaza 10 de Noviembre in Potosí, Bolivien

Mit der Kathedrale, der berühmten Münzprägeanstalt, dem Rathaus und anderen majestätischen Kolonialbauten ist der Plaza 10 de Noviembre in vielerlei Hinsicht das Zentrum von Potosí.Um den kleinen aber feinen Plaza 10 de Noviembre im Herzen der Stadt gruppieren sich alle wichtigen kolonialen Sehenswürdigkeiten von Potosí. Er eignet sich daher ideal als Ausgangspunkt für eine Tour durch den historischen Stadtkern.Die...

Kloster Santa Teresa in Potosí, Bolivien

Im Karmeliter-Kloster Santa Teresa in der bolivianischen UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt Potosí kann das abgeschottete Leben der Nonnen auf beeindruckende Weise nachvollzogen werden.Das Kloster Santa Teresa in Potosí entstand ab dem Jahr 1685, seine Fertigstellung dauerte 7 Jahre. Damals zählte es zu den angesehensten Klöstern Boliviens. Nur sehr wohlhabende Familien konnten es sich leisten, ihre Töchter hier unterzubringen. Isolation als Privileg – Leben...

Kloster San Francisco in Potosí, Bolivien

Das San Francisco Kloster wurde im Jahr 1547 von Bruder Gaspar de Valverde als erstes Kloster Boliviens gegründet und ist heute eines der interessantesten Gotteshäuser der Minenstadt Potosí.Die dreischiffige Kirche mit den neun Kuppeln wurde 1726 geweiht, nachdem die alte 1707 zerstört wurde. Die herrlichen Steinmetzarbeiten am Hauptportal stammen vom Künstler Sebastian de la Cruz aus Potosí.Für Besucher zugänglich...

Kathedrale San Luis in Potosí, Bolivien

Die gewaltige Kathedrale San Luis am Plaza 10 de Noviembre dominiert mit ihren wuchtigen Glockentürmen das Stadtbild und bietet einen herrlichen Ausblick über Potosí.Umringt von den schönsten Kolonialbauten in Potosí dominiert die prächtige Kathedrale den Plaza 10 de Noviembre, den Hauptplatz der Stadt. Das gewaltige Gotteshaus wird als eine der bemerkenswertesten Kolonialbarock-Bauten von Lateinamerika betrachtet.Die erste Kirche von Potosí...

Iglesia San Lorenzo in Potosí, Bolivien

Mit ihrer prachtvoll geschmückten Natursteinfassade zählt die Iglesia San Lorenzo zu den schönsten Barock-Kirchen und den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Silberstadt Potosí.Die aufwändig dekorierte Iglesia San Lorenzo war eine der ersten Kirchen, die in Potosí errichtet wurden und trug maßgeblich zur Ernennung Potosís zum UNESCO-Welterbe bei. Ihr Bau war im Jahr 1548 abgeschlossen, musste allerdings nur 10 Jahre später von...

Cerro del Potosí (Cerro Rico) in Potosí, Bolivien

Die reichen Silberschätze im Cerro Rico machten Potosí einst zu einer der größten Städte der Welt. Nach wie vor wird in den Minen gearbeitet und nach wie vor zu grauenhaften Bedingungen.Der Cerro de Potosí, Hausberg der Stadt Potosí im Süden von Bolivien, wird auch Cerro Rico, „reicher Berg“, genannt. Dank seiner ergiebigen Vorkommen an Silber und Zinn war Potosí...

Casa Real de la Moneda (Schatzhaus) in Potosí, Bolivien

Das Casa Real de la Moneda im Zentrum von Potosí beherbergte einst die größte Münzprägeanstalt Spaniens und gilt als eines der schönsten und wichtigsten Zeugnissen spanischer Kolonialarchitektur.Das Königliche Schatzhaus Casa Real de La Moneda auf dem Plaza de 10 Noviembre ist neben der Kathedrale und dem Kloster San Francisco die wichtigste Sehenswürdigkeit von Potosí. Dieser Münzprägeanstalt ist es zu...

BILDER: 17 Top Shots von Potosi, Bolivien

Potosí, einst lukratives spanisches Münzprägezentrum und heute UNESCO-Weltkulturerbestätte beeindruckt Argentinien-Urlauber mit einer im wahrsten Sinne des Wortes reichen Geschichte und prachtvollen Kolonialbauten.

BILDER: Potosi Stadt, Bolivien

Als ehemalige Silberstadt der Spanier lebt Potosí, eine der höchstgelegene Städte der Welt, immer noch hauptsächlich vom Bergbau, gewinnt jedoch auch immer mehr Bedeutung im Tourismus.

BILDER: Iglesia San Lorenzo – Potosí, Bolivien

Die aufwändig dekorierte Iglesia San Lorenzo war eine der ersten Kirchen, die in Potosí errichtet wurden und beeindruckt innen und außen mit ihren aufwändigen Verzierungen.