Argentinien Cordoba

Cordoba

Cordoba, nach Buenos Aires das wichtigste kulturelle Zentrum Argentiniens, bildet mit seinen Kirchen und Klöstern den Ursprung der christlichen Missionierung Lateinamerikas und ist mit seiner lebendigen Kunstszene, geschichtsträchtigen Tanzlokalen und vielfältigen Freizeitangeboten beim Urlaub in Argentinien immer einen Zwischenstopp wert.

Sarmiento Park in Cordoba, Argentinien

Grüne Idylle, Kunstmuseen, Sportplätze und der dritthöchste Leuchtturm der Welt machen den malerischen Sarmiento Park im Zentrum der Stadt zu einer der beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Cordoba. Die grüne Oase des Sarmiento Parks ist vor allem in den Sommermonaten ein beliebter Rückzugsort, um im Schatten von Bäumen zu entspannen oder Sport zu treiben. Sowohl Einheimische als auch Cordoba-Urlauber nutzen die weitläufigen...

Plaza San Martin in Cordoba, Argentinien

Um den Plaza San Martin entstand einst Argentiniens berühmte Stadt Cordoba. Heute dient der lebhafte Platz mit der imposanten Kathedrale als perfekter Ausgangspunkt für Sightseeing. Der eindrucksvolle Plaza San Martin markiert das historische, spirituelle und kulturelle Zentrum der argentinischen Stadt und zählt damit auch aus touristischer Sicht zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Cordoba. Auch als Ausgangspunkt für einen Rundgang durch...

Paseo del Buen Pastor in Cordoba, Argentinien

In dem ehemaligen Frauengefängnis aus dem frühen 20. Jahrhundert können Besucher heute shoppen, essen, trinken und diversen kulturellen Veranstaltungen beiwohnen. Die Paseo del Buen Pastor im Zentrum von Cordoba ist, wie der Name vielleicht vermuten ließe, keine rein religiöse Einrichtung, Vielmehr ist die “Straße des guten Hirten” ein vielfältiger Komplex, der Kultur und Kulinarik, Erholung und Einkaufsmöglichkeiten in sich vereint. Entstehung...

Manzana de los Jesuitas (Jesuitenblock) in Cordoba, Argentinien

Als Ursprung und Herz der Jesuiten-Missionen in Lateinamerika zählt der Jesuitenblock in Cordoba seit 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO und verströmt bis heute die machtvolle Aura dieser unglaublichen Pionier-Leistung. Der faszinierende „Jesuitenblock“ in Cordoba ist ein eindrucksvolles Vermächtnis der jesuitischen Missionare in Argentinien. Gemeinsam mit den zugehörigen Ländereien, die über die gesamte Provinz Cordoba verteilt sind, wurde er im Jahr...

Iglesia del Sagrado Corazon in Cordoba, Argentinien

Die markante Iglesia del Sagrado Corazon wurde im 20. Jahrhundert von den Kapuzinern errichtet und gilt mit ihrem außergewöhnlichen und farbenprächtigen Dekor als bunteste Kirche von Cordoba. Die neugotische Iglesia del Sagrado Corazon im Herzen von Cordoba ist wohl die bunteste Kirche der Welt. Sowohl ihre Fassade, als auch die Säulen und Wände im Inneren sind mit allen Farben des...

Iglesia Catedral in Cordoba, Argentinien

Die imposante Iglesia Catedral am Plaza San Martin in der argentinischen Stadt Cordoba wurde im 16. Jahrhundert errichtet. Ihre Fertigstellung dauerte über 200 Jahre und durchlief mehrere architektonische Epochen, die sich in den verschiedenen Stilrichtungen der monumentalen Kathedrale widerspiegeln. Die Iglesia Catedral ist die Hauptkirche von Cordoba im südamerikanischen Argentinien. Wie auch andere sehenswerte monumentale Bauwerke aus der Kolonialzeit steht das...

Evita Kunstmuseum in Cordoba, Argentinien

Das Evita-Museum der Schönen Künste in Cordoba befindet sich nahe dem Sarmiento-Park im imposanten Palacio Ferreyra, Argentinien Das Museo Superior de Bellas Artes Evita wurde am 17. Oktober 2007 eröffnet und befindet sich im Palacio Ferreyra, einem imposanten französisch-klassizistischen Gebäude aus dem frühen 20. Jahrhundert. Es liegt am Rande des Sarmiento-Parks und wurde nach der weltberühmten Präsidentengattin Eva Perón benannt. Auf...

BILDER: Manzana de los Jesuitas (Jesuitenblock) in Cordoba, Argentinien

Gemeinsam mit den zugehörigen Ländereien in der Provinz Cordoba wurde der Jesuitenblock im Jahr 2000 als „Manzana Jesuítica y Estancias de Córdoba“ zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt.