Schloss Chillon in der Schweiz

Das Schloss Chillon thront malerisch auf einer Felseninsel auf dem Genfer See und zählt zu den schönsten Wasserburgen der Schweiz © Yü Lan / Fotolia

Das Schloss Chillon auf einer Felseninseln am Genfer See zählt zu den schönsten Wasserburgen des Landes und ist das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz.


Das Schloss Chillon befindet etwa 5km südöstlich von Montreux und zählt zu den schönsten Wasserburgen der Schweiz. Das Schloss thront malerisch auf einer Felseninsel auf dem Genfer See und hatte damit die ideale Position, den Genfer See zu kontrollieren. Doch nicht nur der See, auch der Landweg entlang des Sees zum St. Bernhard-Pass konnte vom Schloss Chillon beherrscht werden. Im Mittelalter gab es hier eine Zollstation, deren Einnahmen nicht zu verachten waren.

Das prächtige Schloss Chillon wurde geschichtlich erstmals im Jahr 1005 erwähnt. Die imposante Burganlage besteht aus 25 Gebäuden und drei Höfen, die von zwei mächtigen Ringmauern umgeben sind. Romanischer und frühgotischer Baustil treffen hier aufeinander. Einige Gebäudeteile des Schlosses Chillon gehen bis auf das 11. Jahrhundert zurück. Im 12. Jahrhundert ging das Schloss an die Savoyer über. Im 16. Jahrhundert eroberten die Berner die Wasserburg, danach die Waadtländer.

Das Schloss Chillon wird heute mit ihrer eindrucksvollen Kulisse als Veranstaltungsort für Ausstellungen und Konzerte genutzt. Die altehrwürdigen Mauern und die kulturellen Veranstaltungen locken im Jahr ca. 300.000 Besucher auf das Schloss Chillon. Damit ist es das meistbesuchte historische Gebäude der Schweiz.

Sehenswertes vom Schloss Chillon:

  • die Holzbrücke aus dem 18. Jahrhundert, über die man die Burg erreicht
  • die gewölbte Holzdecke des Rittersaals
  • Unterirdische Gewölbe, die an gotische Kathedralen aus dem 13. Jahrhundert erinnern
  • die Gefängnisräume mit Kreuzrippengewölben
  • Berner Zimmer - Original Schlafzimmer aus der Zeit der Berner Herrschaft
  • Vier Paradesäle von denen man einen wunderschönen Blick auf den Genfer See hat
  • Die Kapelle von Chillon mit prächtigen Wandmalereien aus dem 14. Jahrhundert

Man kann das Schloss CHillion auf eigene Faust, mit einem Audioguide, aber auch mit einer geführten Tour, die ca. 50 Minuten dauert, erkunden.


Bücher:

Newsletter anmelden