Anzeige
Südsee Vanuatu

Vanuatu

Die traumhaften Atolle von Vanuatu liegen im Pazifik nordöstlich von Neu-Kaledonien. Trotz ihrer geringen Größe bieten die paradiesischen Inseln atemberaubende Strände und noch besser Tauchreviere, spektakuläre Wasserfälle und Seen, mystische Regenwaldpfade, rauchende Vulkane und die magische Stätte von Chief Roi Mata.

Der Sandstrand auf der Insel Bora Bora in Französisch-Polynesien erfüllt alle Südsee Klischees der Besucher - © wilar / Shutterstock

BILDER: Die schönsten Strände der Südsee

Die traumhaften Strände der Südsee zählen zu den schönsten der Welt und sind dank ihrer Abgeschiedenheit mitten im Pazifik meist menschenleer. Willkommen im Paradies!
Der Champagne Beach im Nordosten der Pazifikinsel Espiritu Santo, Vanuatu, wurde bereits mehrmals zum schönsten Strand im Südpazifik gekürt - © PrzemyslawSkibinski/Shutterstock

Champagne Beach, Vanuatu

Der Champagne Beach in Vanuatu wird immer wieder als schönster Strand im Südpazifik bezeichnet. Der völlig unberührte Strand und das glasklare, türkisblaue Meer ziehen...
Ausbruch des Vulkans Mount Yasur auf der Insel Tanna, Vanuatu - © PrzemyslawSkibinski/Shutterstock

Mount Yasur auf Tanna, Vanuatu

Der Mount Yasur ist ein aktiver Stratovulkan auf der Insel Tanna im Süden des Pazifikstaates Vanuatu. Der feuerspeiende Berg ist relativ leicht zu erklimmen...
Mount Garet und der Kratersee Lake Letas auf der Insel Gaua, Vanuatu - © Bradwarden CC BY-SA3.0/Wiki

Mount Garet auf Gaua, Vanuatu

Der Mount Garet ist ein halbaktiver Vulkan im Zentrum der Insel Gaua. Seine Hauptattraktionen sind sein Rauch und Schwefel spuckender Schlot, der Lake Letas,...
Banyan Tree in Vanuatu - © Karin Wassmer / Shutterstock

Chief Roi Mata’s Domain auf Efates, Vanuatu

„Chief Roi Mata’s Domain“ ist die erste Welterbestätte des pazifischen Inselstaates Vanuatu, die sich vom Kap Tukutuku an der Nordwestküste Efates bis zur Insel...