Ramlat al Wahiba (Wahiba Sands)

Die fantastischen Sanddünen der Wüste Wahiba Sands im Oman bieten eine spektakuläre Kulisse für Wüstenwanderungen, Touren mit dem Geländewegen oder Reisen auf dem Kamelrücken.

Mit dem Allrad durch die Wüste Wahiba Sands, Oman

Mit dem Allrad durch die Wüste Wahiba Sands, Oman

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Die Ramlat al Wahiba reicht im Süden bis an das Meer und bietet eine atemberaubende Kulisse für jeden Fotografen, Oman
Die Dünen verlaufen parallel zueinander in Nord-Süd-Richtung, Wahiba Sands, Oman
Sanddünen erstrecken sich, soweit das Auge reicht, keine Menschenseele ist zu sehen - nur einige alte  Auto-Spuren - und die Stille der Wüste lässt sich förmlich greifen, Wahiba Sands, Oman
Abendliche Schattenspiele in der Ramlat al Wahiba (Wahiba Sands) im Oman
An der Abbruchkante der Wahiba Sands beim arabischen Meer sieht man die gepressten Sandschichten unter den Dünen, Oman
Auch eine Durchquerung der Ramlat al Wahiba auf dem Kamel wird angeboten. Ausgangspunkt dafür ist die Oase Al Mudayrib 20km vor Mintarib, Oman
Die Kamele in der Wüste Ramlat al Wahiba wurden mittlerweile durch Geländewagen ersetzt, werden aber weiter gezüchtet und als Rennkamele und für Touristentouren eingesetzt, Oman
Kamele in der Wüste Wahiba Sands, Oman
Wer vor hat die Wüste auf eigene Faust zu durchqueren, sollte unbedingt entsprechende Wüstenerfahrung mitbringen, Ramlat al Wahiba, Oman
Kurze Pause in tiefem Sand im Süden der Wüste Ramlat al Wahiba, im Hintergrund sieht man schon das Meer, Oman
Um die Abbruchkante der Wahiba Sands beim Ozean zu sehen benötigt man einen Geländewagen und einen  ortskundigen Führer; Zufahrt über die Sanddünen oder bei Ebbe über den Strand, Oman
Wunderschöne Sandformationen im Süden der Ramlat al Wahiba, wenn die Wüste auf das Meer trifft, Oman