Altstadt von Muscat

Muscat, die Hauptstadt des Oman, konzentriert sich im Zentrum auf eine Ansammlung mehrerer Häuser, die sich hinter den beiden Festungen Mirani und Jalali und dem prächtigen Sultanspalast erstreckt. Letztere sind auch die einzigen nennenswerten Sehenswürdigkeiten, die Maskat zu bieten hat.

Die Sehenswürdigkeiten der recht überschaubaren Altstadt von Muscat, der Hauptstadt des Oman, werden am besten zu Fuß erkundet

Die Sehenswürdigkeiten der recht überschaubaren Altstadt von Muscat, der Hauptstadt des Oman, werden am besten zu Fuß erkundet

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Ein Besuch des Sultanspalastes in Muscat, Oman, empfiehlt sich am Abend, wenn die Sonne nicht mehr erbarmungslos vom Himmel brennt
Prunkvolle Arkadengänge wie aus 1001er Nacht säumen die breite Straße, die in Muscat zum Sultanspalast führt, Oman
Der Sultanspalast in Muscat, Oman
Blick auf die Hafenstraße von Muscat und die Rückseite des Al Alam Palastes des Sultans, Oman
Blaue Kuppeln und blaue Kacheln dominieren die Fassade der Al Khor Moschee von Muscat, die in starkem Kontrast zum graubraunen Fort Mirani dahinter stehen, Oman
Die einst turmförmige Festung Mirani wurde im 16. Jahrhundert errichtet und thront heute im Westen der Bucht von Muscat, Oman
Alt-Muscat, die Hauptstadt des Oman, liegt in einer von Felswänden eingeschlossenen Bucht und hat etwa 30.000 Einwohner
Das Dhau "Sohar" in der Altstadt von Muscat setzt den typisch omanischen Booten ein sehenswertes Denkmal, Oman
Die Festung Jalali thront am östlichen Ende von Muscat auf einem prominenten Felsvorsprung und zählt zu den schönsten Festungsanlagen im Oman
Blick über die Altstadt von Muscat mit den beiden Festungen Mirani und Jalali, die den Hafen bewachen, Oman
Der architektonisch außergewöhnliche Al Alam Palast in Muscat wurde 1974 fertiggestellt und ist der Arbeitspalast des herrschenden Sultans im Oman