Jiddat al Harasis

Auf etwa 50.000km2 Fläche erstreckt sich im Zentrum Omans die Jiddat al Harasis, eine absolut trostlose Steinwüste, in der kaum eine Erhebung Abwechslung in die monotone, steinerne Landschaft bringt.

Auf der Fahrt durch die Jiddat al Harasis sieht man immer wieder Dromedare links und rechts der Straßen, Oman

Auf der Fahrt durch die Jiddat al Harasis sieht man immer wieder Dromedare links und rechts der Straßen, Oman

Lesen Sie mehr:
Current image indicator
Von Nizwa aus führt eine schnurgerade Asphaltstraße durch die Jiddat al Harasis bis nach Salalah – 900 Kilometer, Oman
Die 300km lange Küste der Jiddat al Harasis zählt zu den schönsten Küsten im Oman
Kein Strand an der 300km langen Küste der Jiddat al Harasis gleicht dem anderen, auf feinen weißen Sand folgt schroffer schwarzer Fels, auf steile Küsten türkisblaue Lagunen, Oman
Flamingos an einem der einsamen aber wunderschönen Strände an der Ostküste der Jiddat al Harasis, Oman
Sonnenuntergang in der Jiddat al Harasis zwischen Nizwa und Salalah, Oman
Eine Herde schwarzer Kamele in der Wüste Jiddat al Harasis in der Nähe von Shisr, Oman
Das Wadi Shuwaymiyah im Süden der Zentralwüste Jiddat al-Harasis lockt mit fantastischer Landschaft und absoluter Ruhe, Oman